Salate & Snacks

Parmesan-Brokkoli-Bällchen

Parmesan-Brokkoli-Bällchen

Hallo Ihr Lieben,

Wie wäre es heute mit einem vegetarischen Snack ? Sie schmecken warm und kalt, sind lecker und gesund und fettfrei im Ofen gebacken.

Ihr benötigt für ca. 12 Stück:

60 g Parmesan
70 g Mandeln, ohne Haut
300 g Brokkoli, in Röschen
1 Knoblauchzehe
1 Ei (M)
Salz & Pfeffer
ca. 2 EL Olivenöl

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Parmesan und Mandeln in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Brokkoli und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 4 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Parmesan-Mandelmischung  und das Ei hinzufügen, 2 Minuten | Teigstufe kneten.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der Brokkoli-Masse ca. 12 kleine Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, rundherum mit Olivenöl bestreichen.

Im Ofen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

xoxo Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare zu “Parmesan-Brokkoli-Bällchen

  1. Peter sagt:

    Danke für die tolle Idee, Ich habe noch einen Romanesco, ich werde es das Rezept damit probieren. Werde dann vermutlich noch eine Tomaten- oder Paprikasauce dazu machen.

  2. Yvonne sagt:

    Liebe Manu, liebe Joëlle!
    Habt ihr die Bällchen schon auf dem Ofenzauberer ausprobiert? Das müsste doch gehen, oder?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja das klappt prima. Lieben Gruss

  3. Annie sagt:

    klang toll, haben wir nachgemacht. War uns aber zu trocken und zu knoblauchzig, werden es nochmal mit Blumenkohl und einer halben Zwiebel probieren…..

  4. Martina D. sagt:

    Total lecker und auch noch Low Carb. Habe sie in der Mini-Muffinform von TCP gemacht. War die richtige Menge dafür. Probiere ich bestimmt auch noch mit anderem Gemüse.
    LG Martina

  5. Inka Suhr sagt:

    Superlecker, am besten frisch aus dem Ofen – vielen Dank für dieses tolle und einfache Rezept <3

Schreibe einen Kommentar zu Martina D. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page