Desserts & Sweets

Kirschgrütze aus frischen Kirschen

Kirschgrütze aus frischen Kirschen

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt es eine einfache Kirschgrütze. So simpel und so lecker. Dazu
Vanillesoße, Milchreis, Grießpudding & Co. und wir sind glücklich.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g frische entsteinte Kirschen
80 g Wasser
Prise Zitronenabrieb
Spritzer Zitronensaft
Prise Zimt
100 g Zucker
1 EL Speisestärke

So geht´s:

Kirschen, Wasser, Zitronenabrieb,  Zitronensaft, Zimt, Zucker und Speisestärke in den Mixtopf geben, 9 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 aufkochen.

Kirschgrütze abkühlen lassen und z. B. mit Vanillesauce servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

7 Kommentare zu “Kirschgrütze aus frischen Kirschen

  1. Marita sagt:

    Tolles Rezept, vielen Dank???

  2. Nina Haase-Dietrich sagt:

    Die Kirschgrütze schmeckt super und ist so schnell gemacht… ganz toll.

    Könnte man die Grütze eigentlich auch einkochen und damit haltbar machen?

    1. Step sagt:

      Ja hab ich gemacht
      Einfach heiß in saubere Gläser .ist Twist Off Deckel füllen. Für 5 Minuten auf den Deckel stellen.
      Nach dem Abkühlen im Keller oder der Vorratskammer lagern.

  3. Silvia Sensis sagt:

    Kann man die Grütze auch mit Kirschen und Saft aus dem Glas machen und die Kochzeit verringern? Oder wird das dann zu matschig? Schon mal danke für die Antwort ?

  4. MOLLY sagt:

    Super lecker und einfach gemacht. TOP

  5. Maike sagt:

    Sehr lecker ! Ich habe allerdings nur die Hälfte des angegebenen Zucker‘s genommen. Das nächste mal nehme ich sogar noch weniger, damit der Kirschgeschmack noch mehr zu schmecken ist. Das ist natürlich Geschmacksache…
    Ihr habt wirklich tolle Rezepte…!

Schreibe einen Kommentar zu Maike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page