Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks, Unsere Lieblingsrezepte, Veggie

Zaziki Nudelsalat | Griechischer Nudelsalat

Zaziki Nudelsalat | Griechischer Nudelsalat

Hallo Ihr Lieben,

Sommerzeit ist Grillzeit.  Ein Grillevent ohne Salat wäre nicht vollständig. Hier haben wir den griechischen Klassiker “ Zaziki“ mit Pasta vereint.
Und er ist sooooo lecker. Er ist wunderbar cremig und die Zutaten sind variabel.

Ihr benötigt:

500 g griechischen Joghurt
2 Knoblauchzehen
1/2 Salatgurke
2 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
500 g Nudeln, nach Wahl
250 g Cherrytomaten, halbiert
1 kl. Dose Mais, abgetropft

außerdem:
Dill  zum Bestreuen

So geht´s:

Joghurt im Sieb mit Passiertuch ca. 30 Minuten abtropfen lassen. Das ist wichtig für die Cremigkeit des Zazikis.

Salatgurke halbieren, entkernen, fein raspeln oder im Mixtopf 2 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. In einem Sieb mit dem Salz vermengen und abtropfen lassen.

Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Joghurt, Öl und Pfeffer hinzugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 mischen.

Gurke ausdrücken und hinzugeben, 15 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Nudeln nach Packungsangabe auf dem Herd kochen, abgießen und in eine Schüssel geben.

Mit Zaziki, Mais und Tomaten mischen.

Nochmal abschmecken und genießen.

X X , Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

22 Kommentare zu “Zaziki Nudelsalat | Griechischer Nudelsalat

  1. Mandrea sagt:

    Hallo, müssen die Nudeln nicht kalt untergemischt werden?
    Lieben Dank für die Info ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Etwas abkühlen lassen . LG

  2. Dominika Lubinski sagt:

    Was ist, wenn man kein Passiertuch hat? Kann man such was anderes nehmen z.b. ein Sieb? Wollte den Salat heute machen. Danke für die Info

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ein feines Haarsieb oder Küchentuch geht auch. LG

  3. Gabi sagt:

    Hallo Ihr Lieben, eine Frage, kann ich diese Nudelsalat schon ein paar Stunden vorher zu bereiten oder wird er dann „matschig“?? Danke schon mal im voraus. LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, den Salat kannst Du super vorbereiten. LG

  4. Sandra sagt:

    Hallo, geht auch normaler Joghurt 3,5%? Hab keinen griechischen zuhause. Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, griechischer ist halt noch cremiger. LG

  5. Ivonne sagt:

    Hallo?
    Ich habe den Salat mit glutenfreien Nudeln gemacht und unsere Tochter war total begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Macht weiter so….
    Liebe Grüße Ivonne

  6. Nadine sagt:

    Hallo, für wie viele Personen ist der Salat?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, für ca. 6 Portionen. Lieben Gruß

  7. Engel sagt:

    Ausprobiert und für super erklärt ???

  8. Ulli Seufert sagt:

    Der Salat ist der Hammer :-)! Habe ihn jetzt schon mehrmals zubereitet und er kommt bei jeder Party super an! Vielen Dank für das tolle Rezept!!! Viele liebe Grüße Ulli

  9. Nina sagt:

    Hallo ihr Lieben, kann ich den Salat auch schon einen Abend vorher zubereiten?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann wird er sicher etwas trockener. Oder du gibst dann vo dem Servieren nochmal etwas Sauce dazu. LG

  10. Sabrina sagt:

    Auch wenn noch kein Sommer ist, habe ich heute Abend den „Zaziki-Nudelsalat“ gemacht und er ist wirklich soooooo lecker! Vielen lieben Dank für eure leckeren Rezepte! Man merkt mit wieviel Liebe ihr eure Arbeit macht.
    Vielen vielen Dank

  11. Janette Zielke sagt:

    Mein Salat ist ziemlich trocken gewesen! Woran könnte das liegen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hat er zu lange gestanden? Dann nehmen die Nudeln natürlich den Großteil der Flüssigkeit auf. LG

  12. Nadine Condina sagt:

    Kann man den Salat auch mit den kleinen Risoni Nudeln machen?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Spricht nichts dagegen. LG

  13. Steffi sagt:

    Nehmt ihr den 1,5%gen oder den 10%igen Joghurt? Danke und LG, Steffi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Da kannst du ganz nach Belieben entscheiden. LG

Schreibe einen Kommentar zu Steffi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.