Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe

Wikingertopf

Hallo Ihr Lieben,

Wikinger Topf ….. was ist denn das ?
Ihr benötigt lediglich kleine Möhren, Erbsen, Hackbällchen und eine Bechamel Sauce – schon habt Ihr die Zutaten für einen Wikingertopf, den besonders Kinder lieben !
Er ist relativ schnell gemacht und mit Kartoffeln als Beilage ein vollwertiges und schmackhaftes Mittagessen.

Ihr benötigt für 4 Portionen :

Fleischbällchen :
500 g Rinderhack
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/4 TL Paprika, edelsüss
1 TL Dijon – Senf

Gemüse & Sauce:
400 g TK – Gemüse, Erbsen & Möhren
1000 g heißes Wasser
1 Bund Petersilie
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
1 EL Mehl
300 g Milch
200 g Sahne
Prise Zucker
Spritzer Zitronensaft
1 TL *Gemüsebrühpulver 
Prise Muskat

So geht´s:

Alle Zutaten für die Fleischbällchen in den Mixtopf geben, 1 Minute | Teigstufe kneten.

Aus dem Teig ca. 18 kleine Bällchen formen und in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten, damit sie schön Farbe und Röstaromem bekommen.

Mixtopf spülen.

Das Gemüse in den Varoma Behälter geben.

Den Varoma Einlegeboden mit feuchtem, zugeschnittenen Backpapier auslegen. Hier nehmen wir unser ThermiGar® – Garpapier für Thermomix . Es ist perfekt zugeschnitten.

Die Fleischbällchen auf den Einlegeboden verteilen.

Wasser in den Mixtopf füllen, mit dem Deckel verschließen und den Varoma Behälter aufsetzen, 25 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Varoma Behälter abnehmen, den Mixtopf leeren.

Fleischbällchen und Gemüse warm halten.

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Schalottenhälften und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Butter zugeben, 2 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Mehl hinzufügen, weitere 3 Minuten | 100° C | Stufe 1 anschwitzen.

Milch, Sahne, Zucker, Zitronensaft, Gemüsebrühpulver und Muskat zugeben, 5 Minuten | 100°C | Stufe 2 aufkochen.

Sauce mit dem Gemüse und den Fleischbällchen mischen und servieren.

Tipp!
Wer Zeit sparen möchte, nimmt Bratwurst und macht aus dem Brät Fleischbällchen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare zu “Wikingertopf

  1. Bianca sagt:

    Sehr lecker! Ich habe Kartoffelbrei dazu gemacht. Ein sehr leckeres Abendessen. Wird es bestimmt öfter geben. Danke für das tolle Rezept!

  2. Missbutterfly sagt:

    Ich würde die Fleischbällchen anders machen, fand sie zu trocken und fest, sonst ganz ok. Kartoffeln mitzukochen hat gut geklappt.

    1. Gabi sagt:

      …in die Fleischbällchen eine halbe Kartoffel reiben 1 Teel. Tomatenmark und 1 Teel. Senf…ein bischen Semmelmehl und 1 Ei dazu + Pfeffer und Salz und 1 Knoblauchzehe…vermengen…wird lecker und locker

  3. Nathalie Messerklinger sagt:

    Sehr lecker die Kinder und wir liebes. Kartoffeln habe ich gleich mit dazu gemacht im Thermomix hat super geklappt

  4. Verena sagt:

    Bei mir war die Soße leider sehr flüssig! Soll das so sein oder habe ich evtl am Butter/Mehl Gemisch etwas falsch gemacht?
    Es war aber sehr lecker!!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, es sollte cremig sein. LG

  5. Angela sagt:

    Wir haben ihn letztens mit Reis gegessen. Nächstes Mal machen wir mehr Soße, sind totale Soßenjunkies 😉 Aber an sich sehr lecker, sagen auch die Jungs 🙂

  6. Ines sagt:

    Sehr lecker der Topf. Ich habe noch in die Sosse ein TL Senf dazu gegeben. Wir hatten dazu Kartoffeln. Die gare ich nächstes Mal mit im Varoma. Danke für das Rezept.

  7. Jessy sagt:

    Bei mir war die Soße flüssig wie Wasser. Sonst aber sehr lecker…

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jessy, da muss aber leider nei dir etwas schief gelaufen sein. das Ganze wird schön sämig. Manchmal hat man so einen Ta. Wünsche Dir beim nächsten Mal gutes Gelingen. LG

  8. Jessica sagt:

    Guten morgen. Ich wollte das Gericht die Tage mal ausprobieren. Ich habe festgestellt das ich von Iglo tk nur Rahmgemüse Erbsen mit Möhren bekomme. Geht das damit auch . Sind ja die mit dem Blubb😊
    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page