Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck, The Sweet Taste of Christmas

Vanillekipferl

Vanillekipferl

Hallo Ihr Lieben,

Zarter Mürbeteig, der so auf der Zunge zergeht. We love it!

Vanillekipferl dürfen einfach bei keinem Adventskaffee fehlen. Schon beim Backen lockt der feine Duft alle in die Küche, um schnell ein paar Kipferl zu erhaschen.

Ihr benötigt für ca. 60 Stück :

50 g Walnuss-oder Haselnusskerne
50 g Mandelkerne, ohne Haut ODER alternativ nur 100 g Mandelkerne, ohne Haut
80 g Zucker
2 Eigelb (M)
Mark 1 Vanilleschote, z.B. unsere Gourmet-Vanilleschoten, hier erhältlich
200 g kalte Butter
Prise Salz
300 g Weizenmehl, Type 405
100 g Vanillezucker zum Wälzen, am besten selbstgemacht

So geht´s:

Nüsse, Mandeln und Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 pulverisieren.

Eigelbe, Vanillemark, Butter, Salz und Mehl zugeben, 2 Minuten | Teigstufe kneten.

Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten kühlen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise zu Rollen formen,  in 5 cm lange Stücke schneiden und zu Hörnchen (Kipferl) biegen.

Mit den Fingern die Enden nochmal nach unten biegen, so entstehen schöne Halbmonde.

Oder ! Das geht einfacher:

Den Teig  zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen und mit einem Glas Hörnchen abstechen. So werden sie schön gleichmäßig. (siehe Foto weiter unten)
Den Vorgang solange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Enden der Kipferl nochmal leicht nach unten biegen, sodass ihr schöne Halbmonde habt.

Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Kipferl auf mit Backpapier belegte Backbleche geben un dim heißen Ofen, mittlerer Einschub,  ca. 15 Minuten backen.

Kipferl ca. 2 Minuten abkühlen lassen und anschliessend noch warm in Vanillezucker wenden.

Tipp!
Ihr könnt die Nüsse auch komplett durch Mandeln ersetzen, dann werden die Kipferl heller.

In einer Blechdose sind die Kipferl ca. 6 Wochen haltbar.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

34 Kommentare zu “Vanillekipferl

  1. Unknown sagt:

    Hallo!
    Kommt in den Teig normaler Zucker und Vanillezucker, oder sind die 100g Vanillezucker nur zum wälzen am Schluss?
    Danke lg

    1. Hallo ,
      Die 100g Vanillezucker sind nur zum wälzen.
      Lieben Gruss

  2. Susann sagt:

    Hey,
    wie gross ist der Durchmesser cirka?
    LG Susann

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Susann, Durchmesser eines normales Trinkglases. Das kannst Du je nach beliebiger Größe auswählen. LG

  3. Nina sagt:

    Wie dick rollt ihr den teig ca aus?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hm, so kleinen fingerdick. LG

  4. Doris Veit sagt:

    Sind echt super geworden. Hab den Teig ca 0,5 cm ausgerollt. Mach nie mehr andere Kipferl. ?

  5. Heike sagt:

    Super lecker und toller Tipp mit dem Glas!

  6. Anja sagt:

    Bei mir war der Teig furchtbar klebrig und von der Konsistenz nicht wirklich toll.. Ich kenne auch kein Rezept für kipferl, in das Ei bzw Eigelb kommt… Brauchte unmengen Mehl, um ihn überhaupt Rollen zu können und schmeckt daher leider ganz und gar nicht.. Schade.. Das erste mal, das mir ein Rezept von euch überhaupt nicht gefällt.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Anja, das hören wir das erste Mal. Es wurde schon 1000 fach nachgebacken, immer für gut befunden. Sonderlich klebrig ist er auch nicht. Er lässt sich prima verarbeiten. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal besser. LG

  7. Torsten sagt:

    Hat sich erledigt. Anwenderfehler. Verdammt. Sry.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Torsten, das konnte auch nicht anders sein, da das Rezept schon tausendfach nachgebacken wurde und durchweg super angekommen ist. Aber schön, dass Du den Fehler gefunden hast. LG

  8. Martina sagt:

    Hallo, kann ich den Teig vorbereiten und am nächsten Tag erst verarbeiten oder wird der zu hart bei längerer Kühlung?

    Lieben Gruß,
    Martina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo haben wir bisher immer nur sofort weiter verarbeitet. Lieben Gruss

    2. Jeanny sagt:

      Hallo ich habe den Teig gestern gemacht und heute verarbeitet hat alles super geklappt

  9. Astrid sagt:

    Bestes Rezept, gelingt immer, begeistert alle Gäste nun schon im zweiten Jahr!

  10. Ela sagt:

    Die sind der Hammer hat alles super geklappt

  11. Dorothee sagt:

    Hallo,
    habt ihr die Kipferl schon mal mit Dinkelmehl gebacken?
    Vielen Dank
    LG
    Dorothee

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Dorothee, leider nein. LG

  12. Steffi sagt:

    Hallo
    Ich habe keine Vanilleschote aber selbst gemachten Vanillezucker. Kann ich die Schote damit ersetzen?
    Lg Steffi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann gibst du zusätzlich Süße hinzu.

  13. Andrea Diek sagt:

    Liebe Manu, liebe Joelle! Kann ich auch direkt gemahlene Mandeln nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du liebe Andrea

  14. Anna sagt:

    Hallo,

    ich habe leider keine Vanilleschote nur Vanille Extrakt da. Geht das auch?

    Danke LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Extrakt ist ja flüssig, daher dann schwierig mit dem Vanillezucker

  15. Katharina sagt:

    Hallo.
    Müssen es unbedingt gehäutete Mandeln sein?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sonst werden die Kipferl sehr dunkel.

  16. Sandra sagt:

    Hi, kann ich bereits gemahlene Mandeln nehmen und die dann trotzdem pulverisieren?

    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kannst auch gleich gemahlene nehmen.

  17. Stephanie Brandenberger sagt:

    Das sind die besten Vanillekipferl
    Hervorragend

  18. Steffi F sagt:

    Es war noch nie so einfach schnell und tolle Vanillekipferl zu backen, endlich macht es wieder Spaß ich leibe diese Kipferl danke für diesen phänomenalen Trick mit dem Glas

  19. Lisa sagt:

    Leider sind die Kipferl eine totale Katastrophe geworden 🧐🤨😥
    Nach dem backen sind sie total zerfallen, bei der kleinsten Berührung .
    Der Tipp mit dem Teig ausrollen und mit dem Glas abstechen ist super.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hast du sie auch erst etwas abkühlen lassen? Wie beschrieben sind sie auch vorher noch sehr zerbrechlich. Aber das Ergebnis sit super zarrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: