Kuchen, Torten & Gebäck, Mixx, Mixx Spezial - 102 Lieblingsrezepte aus aller Welt 01/19

Tiramisu-Crêpe-Torte

Tiramisu-Crêpe-Torte

Hallo Ihr Lieben ❤️

Heute wird Geburtstag gefeiert und da machen wir es uns so richtig fein.
Wenn Ihr Tiramisu und Crêpes liebt, werdet Ihr unsere „Tiramisu Crêpe Torte“ lieben! Diese Torte ist nicht zu süß, aber wenn Ihr extra Süße wollt, dann schmeckt ein Schuß Schokoladensirup dazu einfach grandios.

Ihr benötigt für 1 Torte:

Espresso-Sirup:
130 Wasser
180 g Zucker
1 TL Amaretto
2 TL *Espresso Pulver Instant

Teig:
100 g Butter
8 Eier (M)
700 g Milch
1 Espresso, kalt, ca. 60 g
50 g feinen Zucker
25 g Amaretto
1/2 TL Vanilleextrakt
320 g Weizenmehl, Type 405
neutales Öl zum Ausbacken

Füllung:
750 g Mascarpone
150 g Puderzucker
1 TL *Backkakao
1 TL *Vanilleextrakt
1 TL Amaretto
1 TL *Espresso Pulver, Instant

ausserdem:
neutrales Öl zum Ausbacken
Kakaopulver zum Bestäuben

So geht´s:

Espresso Sirup:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Minuten | Varoma | Stufe 1 aufkochen. In eine Flasche umfüllen und abkühlen lassen.

Teig:
Butter in den Mixtopf geben, 4 Minuten | 70°C | Stufe 2 schmelzen.

Restliche Teigzutaten zugeben, 40 Sekunden / | Stufe 4 glatt verrühren.

Teig umfüllen und 10 Minuten quellen lassen.

Eine beschichtete Pfanne ( ø23 cm ) mit wenig Öl auspinseln. Je ca. 2 EL Teig darin verteilen, die Pfanne schwenken, und bei mittlerer Hitze unter Wenden goldbraune Crepes ausbacken. Wir haben ca. 18 Crepes daraus gebacken.

Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Crepes auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen, am besten zwischen Backpapier stapeln.

Füllung:
Rüraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Alle Zutaten in den Mixtopf geben,  30 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Zusammensetzen der Torte:
3 Crêpes mit je etwas Espresso-Sirup einstreichen, mit je ca. 1 EL der Mascarpone-Füllung bestreichen, aufeinanderlegen und mit Kakaopulver bestäuben.
Diesen Schritt wiederholen ( 3 Crêpes mit Sirup und Mascarponecreme, dann Kakaopulver ) bis alle Crêpes und Füllung verbraucht sind.

Torte ca. 8 Stunden kühlen und zum Servieren dick mit Kakao bestäuben.

Tipp!
Übrig gebliebener Sirup hält sich gut verschlossen und kühl gelagert wochenlang. Sehr lecker auch in Joghurt, über Pancakes und auch im Kaffee.
Amaretto kann durch Orangensaft ersetzt werden. So erhält das Ganze dann eine frischere Note. Es gibt aber auch *alkoholfreien Amaretto.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Tiramisu-Crêpe-Torte

  1. Silvia Roßbach sagt:

    Danke wieder für das tolle Rezept.
    Bin ein großer Fan von euch und euren Künsten.
    Liebe Grüße

  2. Michaela sagt:

    Tolles Rezept, wird am Wochenende ausprobiert und zum Geburtstag mitgebracht. Alles Gute zum Geburtstag für Dich liebe Manu…

  3. Chris sagt:

    Happy Birthday Manu und vielen lieben Dank für alles

  4. Nicole sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag ☺!

    Vielen Dank für eure tollen Rezepte. Ich freue mich schon aufs ausprobieren….hört sich sehr lecker an.

    Liebe Grüße

  5. Hilde sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag ? das hört sich lecker an … vielen Dank für die vielen leckeren Rezepte ?

    Liebe Grüße und einen schönen Tag Hilde

  6. Melanie sagt:

    Hi. Ist das Rezept auch ohne Ei machbar? Oder muss ich hier etwas anderes ersetzen? Gruß melanie

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Melanie, haben wir noch nicht ohne Ei ausprobiert. Ersatz müsstetst Du mal googlen. LG

  7. Eva sagt:

    Kann man statt dem Espressopulver auch normalen Espresso verwenden?
    Ich benötige das sonst nie und möchte es eigentlich nicht extra nur hierfür kaufen 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst Du. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: