Aufläufe & Gratins, Bücher, Festtage, Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Ofenglück - 33 Köstliche Aufläufe, Veggie

Süßkartoffel-Auflauf

Süßkartoffel-Auflauf

Hallo Ihr Lieben ❤️

Sie ist knallig orange, sehr gesund und verdreht einem mit ihrem süßlichen Geschmack und ihren wilden Kreationen sofort den Kopf – die Süßkartoffel, ein wahrer Alleskönner.
Wenn wir in den USA sind, ist sie oft Bestandteil unseres Dinners. Daheim kommt sie leider nicht so oft auf den Tisch. Ich glaube, das müssen wir mal ändern!

Heute gibt es einen cremigen Auflauf

Ihr benötigt für 4-6 Portionen:

600 g Süßkartoffeln
250 g Champignons, braun oder weiß
1 kleine Stange Lauch | Porree
1 kleine Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl, ca. 15 g
1 EL Butter, ca. 20 g
200 g Wasser
1 TL *Gemüsebrühpulver
400 g Creme Fraiche
1 TL *Salz
1/2 TL Pfeffer
5 Zweige Thymian
1 TL Speisestärke in etwas Wasser angerührt
40 g geriebenen Gouda oder Mozzarella
40 g Parmesan, gerieben

So geht´s:

Den Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten.

Süßkartoffeln schälen und in ca. 2-3 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Champignons in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und den gewaschenen Lauch in Ringe.

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Olivenöl mit Butter in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 60°C | Stufe 1 schmelzen.

Champignons zugeben, 4 Minuten | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 ohne Messbecher dünsten.

Wasser, Gemüsebrühpulver, Creme Fraiche, Salz, Pfeffer und Blättchen von den Thymianzweigen und Speisestärke zugeben, 5 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 mit Messbecher aufkochen.

Lauchringe mit dem Spatel unterrühren.

Abwechselnd die Süßkartoffelscheiben mit der Pilz – Lauch – Mischung in die Auflaufform schichten.

Mit beiden Käsesorten bestreuen und im Ofen ca. 30 – 40 Minuten backen.

Tipp!
Die Backdauer hängt mit der Dicke eurer Süßkartoffelscheiben zusammen. Evtl. diese dann anpassen.
Die *Auflaufform ist von Staub.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare zu “Süßkartoffel-Auflauf

  1. Jana sagt:

    Wow, sehr lecker. Nach 40 Minuten sind die Kartoffeln perfekt. Für meine kleine Auflaufform eventuell etwas viel Soße, aber es schmeckt ? Dazu gibt es noch gebratene Hähnchenbrust und Merguez ?

  2. Christina Engesser sagt:

    Dieser Auflauf hat wunderbar geschmeckt. Vielen Dank für dieses tolle Rezept

  3. christina sagt:

    Super leckeres Rezept! Wird jetzt häufiger gemacht. Bitte mehr vegetarische Gerichte

  4. Diego sagt:

    Heute ausprobiert. 40 Min. im Ofen. War sehr lecker!

  5. Tina sagt:

    Gestern Abend ausprobiert und als superlecker bewertet. Meine Tochter hat heute noch den Rest zur Arbeit mitgenommen! Wir lieben Süßkartoffeln 🙂

  6. Lena sagt:

    Wir haben zum ersten mal den Auflauf mit Süßkartoffeln gemacht. Unglaublich lecker. Weil ich keine Creme fraiche im Haus hatte, habe ich Schmand genommen. Meine Tochter fand es auch „Mega lecker“. Danke für das Rezept.

  7. Sabine sagt:

    Hallo liebes FWL- Team!!!
    Wir haben den Auflauf heute zum ersten Mal probiert u. uns brav an das Rezept gehalten. Geschmacklich top, aber die Pilz-Lauch-Sauce war nach dem Backofen (35min) so flüssig, dass alles mehr einer Suppe entsprochen hat. Mich hätte interessiert ob das Gericht eher „flüssig“ gedacht ist. Wir hätten uns eine Konsistenz wie bei Lasagne erwartet.
    Vielleicht war diese Erwartung falsch? LG Sabine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sabine, unser Süßkartoffel Auflauf war hier keine Suppe, schon alleine durch die Speisetärke erhält es eine Bindung. Es ist allerdings auch nicht so fest wie eine Lasagne, cremig, aber nicht flüssig. LG

      1. Sabine sagt:

        Danke, dann muss ich beim nächsten Mal wohl mehr Speisestärke verwenden.

    2. Sylvia sagt:

      Hier genau das Gleiche.
      Das erste Rezept von Euch, welches nicht funktioniert hat .
      Geschmacklich super 👍🏻

  8. Nicci sagt:

    Super Rezept. Da wir kein Creme Fraiche daheim hatten haben wir Frischkäse genommen, einen Natur und einen India Art. Hat super geschmeckt, nach ca. 45 Minuten waren bei uns die Süßkartoffeln gar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page