Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Spargel-Pasta mit Schinken

Spargel-Pasta mit Schinken

Hallo ihr Lieben,

Spargel ist ein besonders vielseitiges Gemüse und lässt sich problemlos mit fast allem kombinieren. Heute kommt er mit Pasta und Schinken auf den Tisch.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g weißer Spargel
1300 g warmes Wasser
½ TL Salz
1 TL Zucker
150 g TK Erbsen
400 g Nudeln
100 g Butter
120 g Sahne
2 EL Mehl
4 Eigelb (M)
1 TL Gemüsebrühpulver
Prise Pfeffer
¼ TL Salz
100 g Kochschinken, in Würfel geschnitten
Saft einer ½ Zitrone
50 g Wasser

außerdem:
Schnittlauch in Röllchen geschnitten

So geht´s:

Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden und in das Garkörbchen geben.

Wasser, Salz und Zucker in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen, 13 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Erbsen in das Garkörbchen zugeben, weitere 10 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Nudeln nach Packungsangabe auf dem Herd kochen.

Garkörbchen herausnehmen und warm halten.

Mixtopf leeren.

Butter, Sahne, Mehl, Eigelb, Gemüsebrühpulver, Pfeffer, Salz, Zitronensaft und Wasser in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 verrühren, dann 6 Minuten | 70°C | Stufe 3 erhitzen. Anschließend 30 Sekunden | Stufe 5 mixen.

Spargelstücke, Erbsen und Schinken zugeben, 3 Minuten | 70°C | Linkslauf | Sanftrührstufe unterrühren und nochmals abschmecken.

Nudeln mit Spargelsauce anrichten und mit Schnittlauch garniert servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

12 Kommentare zu “Spargel-Pasta mit Schinken

  1. Lisa sagt:

    Was ist Sanftrühren bei Thermomix?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das Kochlöffelsymbol auf dem TM.

  2. Gabi sagt:

    Tolles Rezept – mega lecker! Wird es jetzt in der Spargelzeit öfter bei uns geben (hoffentlich sinkt der kg-Preis noch ein wenig ;-)).

  3. Anja sagt:

    Sooo lecker 👌 wird es sicher nochmal in der Spargelzeit geben

  4. Jessy sagt:

    Uns hat es super geschmeckt. Danke

  5. Saskia sagt:

    Heute gekocht, mein allererstes Spargelgericht und ich bin begeistert! Sehr lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept!

  6. Kathi sagt:

    Hallo Manu

    Ist das Gericht auch für schwangere geeignet?.wegen dem eigelb das reinkommt?

  7. Verena sagt:

    Super leckeres Rezept! Ich musste es etwas abändern und habe anstatt der Sahne, Schmand und Milch genommen da ich keine Sahne im Haus hatte! Anstelle von Wasser für die Soße am Schluss habe ich die Spargel-Schalen im TM unten mitgekocht und dann den Sud für die Soße verwendet.
    Das gibt es bestimmt in nächster Zeit nochmal! Danke für das tolle Rezept!

  8. Katrin Herbster sagt:

    Bei uns gab es dieses Gericht innerhalb 2 Wochen 2x. Es ist soooo lecker. Danke für das tolle Rezept. ❤️

  9. Nina sagt:

    Auch mein erstes Spargelgericht dieses Jahr und es schmeckt super. Ich habe allerdings den weißen Spargel kleingeschnitten und gebraten und nicht gekocht. Gibts demnächst bestimmt gleich wieder.
    LG
    Nina

  10. Mar sagt:

    Sehr guten rezept, mit iberischem Schinken aus Bellota ist es lecker. Herzlichen Glückwunsch zum blog.

  11. Jule sagt:

    So lecker.. und so einfach..

Schreibe einen Kommentar zu Saskia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.