Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta, Salate & Snacks

Pizzaschnecken mit Dip

Pizzaschnecken mit Dip

Hallo ihr Lieben,

Wir lieben Pizza. In jeder Form.

Heute gibt es den italienischen Klassiker im anderen Look: Heute wird die Pizza gerollt! Unser Hefeteig wird mit Tomatensugo, Käse und Belag nach Wahl belegt und eingerollt. Der perfekte Snack auf die Hand und das ideale Party-Fingerfood.

Zutaten für ca. 12 Stück

Teig:
230 g Wasser
1 TL Honig
10 g frische Hefe
1 TL *Salz
450 g Weizenmehl, Type 550
1 EL Olivenöl

Füllung:
ca. 3 EL Tomatensauce nach Wahl, zB. diese hier
200 g geriebenen Gouda oder Mozzarella

optional nach Belieben:
Salami
Kochschinken
Thunfisch etc.

Dip:
1 Knoblauchzehe
100 g Mayonnaise, selbstgemacht oder gekauft
30 g Ketchup
1 TL Dijon Senf
1 TL Pizzagewürz
Salz & Pfeffer


So geht´s

Wasser , Honig und Hefe in den Mixtopf geben , 3 Minuten | 37°C  | Stufe 2 erwärmen 10 Minuten ruhen lassen.

Restliche Zutaten zugeben, 8 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine mit Öl ausgeriebene Schüssel geben und mindestens 2 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen sichtbar vergrößert hat.

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder eine Auflaufform fetten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und zu einem Rechteck von ca. 30 x 50 cm ausrollen.

Mit Tomatensauce bestreichen, Käse darauf verteilen und den Belag nach Wunsch daraufgeben.

Von der langen Seite her aufrollen und in etwa 12  gleich große Stücke, ca. 3-4 cm breit, schneiden und auf das Backblech oder Auflaufform geben.

Im heißen Ofen für 20 – 25  Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten.

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zekleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Mayonnaise, Ketchup, Senf und Pizzagewürz zugeben, 20 Sekunden | Stufe 2.5 verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pizzaschnecken mit Dip servieren.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page