Kuchen, Torten & Gebäck

Oreo® Birthday Cake

Oreo® Birthday Cake

Hallo Ihr Lieben,

wir feiern heute den 18. Geburtstag von meinem Sohn Jordan.
Und da er Oreos® liebt, bekommt er natürlich eine Oreo® Torte.

Für alle Oreo®-Liebhaber eine köstliche Kombination aus knusprigen Oreos® und cremig-sahniger Füllung.

Ihr benötigt für eine Torte mit 20-24 cm Ø :

Teig:
6 Eier (M)
275 g Puderzucker
300 g Buttermilch
300 g Öl
1,5 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
370 g Weizenmehl, Type 405
80 g Backkakao
1,5 Pk. Backpulver

Füllung:
200 g Zartbitterschokolade
500 g Sahne
200 g Frischkäse
250 g Mascarpone
1 TL Vanilleextrakt
50 g Zucker
2 Beutel Gelatinefix
150 g Oreo Kekse

Topping
150 g Zartbitterschokolade
150 g Sahne

ausserdem:
Oreo Kekse zum Garnieren

So geht´s:

Die Torte am besten 1 Tag vorher anfangen, damit der Boden gut auskühlt und ihn besser teilen könnt.

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Eier, Puderzucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 8 Minuten | 37°C  | Stufe 4 aufschlagen.

Buttermilch und Öl zugeben, 10 Sekunden | Stufe 4 unterrühren.

Mehl, Backpulver und Kakao 5 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Evtl. mit dem Spatel das Mehl noch etwas mehr unterheben.

Eine hohe Backform ( ø20-24 cm) am Boden fetten oder Backtrennspray benutzen. Wir arbeiten hier mit einer *PME Backform, die 10 cm hoch ist.

Der Teig geht sehr in die Höhe.

Im heißen Ofen ca. 70-80 Minuten backen. Sollte er zu dunkel werden, zum Ende der Backzeit hin abdecken.

Stäbchenprobe durchführen.

Füllung:

Oreo® Kekse mit einem Messer grob zerkleinern und zur Seite stellen.

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern, dann 5 Minuten | 50°C | Stufe 1 schmelzen und umfüllen.

Mixtopf spülen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne in den Mixtopf geben, bei Stufe 3.5 unter Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen.

Rühraufsatz bleibt eingesetzt.

Frischkäse, Mascarpone, Vanilleextrakt und Zucker in den Mixtopf geben, 40 Sekunden | Stufe 3,5 mischen.

Geschmolzene Schokolade 15 Sekunden | Stufe 3,5 unterrühren.

Gelatinefix und steif geschlagene Sahne 25 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Creme umfüllen und die gehackten Oreo® Kekse unter 2/ 3 der Creme unterheben. Der Rest (ohne die zerkleinerten Kekse) wird zum Einstreichen der Torte benötigt)

Fertigstellen:

Tortenboden waagerecht in drei gleichdicke Teile schneiden.

Einen Tortenring um den untersten Boden legen und Hälfte der Oreo®-Creme darauf verteilen.

Zweiten Tortenboden auflegen, restliche Oreo®-Creme darauf verteilen und den dritten Tortenboden auflegen.

Übrige Creme (ohne Kekse) dünn auf den dritten Boden verteilen und etwas drumherum verstreichen.

Finish:

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Sahne zugeben, 4 Minuten | 50°C | Stufe 3 schmelzen.

Creme etwas abkühlen lassen und über dieTorte am Rand runterlaufen lassen.

Mit Oreo® Keksen garnieren.

Tipp!
Ihr könnt den Tortenboden auch in vier Böden teilen. Er ist hoch genug dafür.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

42 Kommentare zu “Oreo® Birthday Cake

  1. Kati sagt:

    Hallo liebe Manu.
    Mein Sohnemann wird jetzt bald auch 18 und ich habe vor ihm diese Torte zu backen. Das ist genau sein Geschmack 😁
    Kannst Du mir noch verraten, wo ich diesen Namens-Stecker her bekomme oder machen lassen kann?
    Alles liebe und macht weiter so!!! Ihr seid toll.
    Kati

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, von der Plattform etsy. LG

      1. Lea sagt:

        Hallo liebe Manu, leider finde ich den auf der Seite nicht 🙁 könntest du vielleicht den link einstellen ? Ich wäre dir sehr dankbar. Liebe Grüße
        Lea

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo Lea, den Link habe ich leider nicht mehr, da müsste ich jetzt selber suchen

  2. Jill sagt:

    Alles Liebe für deinen Sohn 🥳Was für eine mega Torte, die werde ich meinen Mann zum 50. Geburtstag machen, darf ich fragen wo du die Cake topper gekauft hast? 😘

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jill, den habe ich von der Plattform etsy. LG

  3. Jennifer sagt:

    Tolles Rezept 🙂 würde ich gerne ausprobieren. Habt ihr einen Tipp wie ich die Gelatine durch vegetarische geliermittel ersetzen kann ?
    Lg Jenny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, leider nein.

    2. Carolina sagt:

      Hallo, das gleiche wollte ich auch fragen. Eventuell würde es mit Agar Agar gehen?

  4. Claudia sagt:

    Hallo zusammen, habt ihr den Boden 4 mal geteilt? Auf dem Bild sieht es nach 4 Böden aus.
    Liebe Grüße
    Claudia

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, wie auch unter Tipps angegeben 😉

  5. Caro sagt:

    Liebe Manu,

    Meinst du man könnte den Kuchen auch mit kinderschokolade machen.?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Denke ja, ausprobieren. Einen Kuchen mit Kinderschokolade findest du in unserem neuen Buch.

  6. Ines sagt:

    Hallo Manu, kann ich die Buttermilch durch laktosefreie Milch oder evtl. laktosefreien Joghurt ersetzen? Meine Tochter hat eine Laktoseintoleranz und ich bekomme bei uns keine laktosefreie Buttermilch.
    Vielen Dank.
    Viele Grüße
    Ines

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das sollte kein Problem sein.

  7. Carina Bornschein sagt:

    Was für eine Form habt ihr genommen? 20cm?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Genau, 20 cm.

  8. Miriam sagt:

    Hallo,
    Ich habe gerade den Boden gebacken und der Teig schmeckte extrem bitter. Ich habe Sonnenblumenöl verwendet. Habt ihr ein anderes genommen?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, man kann Raps-oder Sonnenbumenöl nehmen. Evtl. liegt es an der Schokolade?! LG

  9. Lea sagt:

    Guten Morgen liebe Manu,
    Kann man die Füllung auch mit dem Boden einen Tag vorher machen. Vielen Dank und liebe Grüße lea

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja. LG

  10. Anna sagt:

    Hallo, im Rezept sind zwei Packungen Gelatinefix angegeben. In einer Packung sind 2 Beutel. Kommen dann 4 Beutel in die Füllung?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Zwei Beutel

  11. Jaqui sagt:

    Hey, ich habe noch nie mit der PME gearbeitet.
    1.Muss ich die einfetten oder ähnliches?
    2. Erst abkühlen lassen und dann aus der Form stoßen, oder warm aus der PME Form stoßen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir fetten die PME Form nur am Boden oder legen sie am Boden nur mit Backpapie aus. Der Rand wird nicht gefettet. Nur 3-5 Minuten abkühlen lassen und direkt stürzen. LG

  12. Svenja sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    Bei wieviel Grad packt ihr denn den Kuchenteig? Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ist alles im Rezept angegeben

  13. Kati sagt:

    Meine Tochter hat sich eine Oeo Torte zum Geburtstag gewünscht. Ich habe zwar richtig Herzklopfen gehabt, hab mich aber trotzdem an die Torte gewagt. Die ist ja sowas von lecker, unglaublich. Mit der Maschine war das backen kinderleicht und ich konnte als Tortenbäckerin glänzen 😂

  14. Lini sagt:

    Hallo Manu!
    Ich habe bei uns leider kein Gelatine Fix bekommen 😕. Kann ich es durch normale Gelatine ersetzen? Danke und Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du. Musst du dann anch Packungsangabe vorbereiten.

  15. Nancy sagt:

    Kann man auf den Schokoladenüberzug einen Tortenaufleger aus Fondant legen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das ist kien Problem. LG

  16. Johannes sagt:

    Hallo, möchte mich am Wochenende an die Torte wagen. Mich macht die Menge des Öls etwas stutzig?

    Sind wirklich 300 g gemeint?

    Viele Grüße

    Johannes

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, alles wie angegeben. Gutes Gelingen !

  17. Jana Kanter sagt:

    Habe die Torte vergangene Woche gebacken, geschmacklich ein mega Erlebnis. Leider ist die Menge für die 20 cm viel zu viel, habe dann auf 26 cm umgeschwenkt, das war mit allem drum und dran die richtige Entscheidung.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Liebe Jana, schön, dass die dir geschmeckt hat. Wir haben die Torte aber definitiv in einer 20 cm Form gebacken, wie schon ganz viele andere auch. So wird sie dann schän hoch. Aber Hauptsache du bist zu dienem Ergebnis gekommen, mit dem du happy warst. Liebe Grüße

  18. Yvonne sagt:

    Hallo, Ihr schreibt in dem Rezept Zartbitterschokolade, meint ihr damit die Kuvertüre?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kannst du beides nehmen. Hochwertige Schokolade mit mindestens 70% Kakao oder Kuvertüre. LG

Schreibe einen Kommentar zu Lini Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.