Desserts & Sweets, Kuchen, Torten & Gebäck

nutella® Donuts

nutella® Donuts

Hallo ihr Lieben,

Manchmal macht nutella® alles besser ! Donuts sind ja ansich schon lecker, doch in Kombination mit nutella® einfach himmlisch.

Ihr benötigt für 12 Donuts :

Teig:
145 g Milch
20 g frische Hefe
60 g braunen Zucker
1 TL Vanillezucker, selbstgemacht oder gekauft
370 g Weizenmehl, Type 550 + etwas zum Bemehlen
1 EL Backkakao
1/2 TL Salz
1 Ei (M)
40 g weiche Butter

Guss:
130 g Puderzucker
3 EL nutella®
3-6 EL Milch
1 TL Vanilleextrakt

außerdem:
1 Ausstechring, ca. 8 cm
1 Ausstechring ca. 2 cm
Öl zum Ausbacken und Ausreiben der Schüssel
50 g Haselnusskrokant

So geht´s:

Milch, Hefe, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

Mehl, Kakao, Salz, Ei und Butter zugeben,  3 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und abgedeckt mindestens 1
Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Nach der Ruhezeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen und 12 Kreise ausstechen.

Mit einem kleineren Durchmesser kleinere Kreise aus der Teigmitte ausstechen und die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech abgedeckt eine weitere Stunde ruhen lassen.

Öl in einem Topf auf dem Herd auf mittlerer Stufe erhitzen. Die optimale Temperatur ist erreicht, wenn an einem Holzstab Blasen aufsteigen.

Die Löcher der Donuts ggf. noch einmal weiten, falls sie zu eng zusammengewachsen sind und Donuts im Fett nach und nach ausbacken , dabei zwischendurch wenden.

Donuts mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Für den Guss Puderzucker, nutella, Milch und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 3 mischen und anschließend 3 Minuten | 80°C | Stufe 1 erwärmen.

Donuts in die Glasur tunken und mit Haselnusskrokrant bestreuen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.