Nacho-Auflauf

Hallo Ihr Lieben ❤️

Dieser Auflauf ist der absolute Renner bei Euch in einer Ausgabe der MIXX gewesen. Auf vielfachem Wunsch möchten wir nun alle an unserem Rezept teilhaben lassen und freuen uns jetzt schon auf eure Kommentare und Bilder.
Er lässt sich prima vorbereiten und ist für uns absolutes Soulfood. Er ist auf Geburtstagen, Partys und gemütlichen Filmabenden das absolute Highlight.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g Rinderhack

Salz & Pfeffer aus der Mühle
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote, entkernt
25 g Olivenöl
50 g  Tomatenmark
700 g gehackte Dosentomaten
1 TL Gemüsebrühpulver, z.B. unsere *Bio-Gemüsebrühe, hier erhältlich
Prise Cumin ( Kreuzkümmel )
1 TL Salz
Prise Pfeffer
1 Dose Mais, Abtropfgewicht ca. 285 g
1 Dose rote Bohnen, Abtropfgewicht ca. 255 g
200 g Tortilla Chips
100 g Gouda, gerieben

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und krümelig braten.

Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben.

Olivenöl hinzugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Tomatenmark hinzufügen, weitere 2 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Dosentomaten, Gemüsebrühpulver, Cumin, Salz und Pfeffer zugeben,  10 Sekunden | Stufe 4 verrühren.

Hackfleisch hinzufügen,  15 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.

Mais und Kidneybohnen dazugeben, weitere 4 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 köcheln lassen.

Mixtopfinhalt in eine Auflaufform geben. Die Hälfte der Nachos grob zerbröseln, mit dem Käse mischen und darüber streuen.

Im heißen Ofen ca. 20 Min. überbacken.

Das fertige Gratin aus den Ofen nehmen und die restlichen Chips hineinstecken und sofort servieren.

Tipp!
Dazu paßt ein frischer Kräuter – Dip.
Dazu 200 g saure Sahne, mit je 1 EL gehackter Petersilie und Schnittlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare zu “Nacho-Auflauf

  1. Inge sagt:

    Meine Familie und ich mögen diesen Nacho-Auflauf. Ich habe die restlichen Nachos extra auf den Tisch gestellt weil ich mit einem Rest gerechnet hatte. Übrig geblieben ist aber nicht der kleinste Krümel.
    Vielen Dank für dieses leckere Rezept.
    Liebe Grüße, Inge

  2. Cornelia Köster sagt:

    Sehr lecker, kommt jetzt regelmäßig auf den Tisch.

  3. Mic sagt:

    Sehr lecker.
    Meine Männer waren satt und zufrieden 🙂
    Danke für das tolle Rezept.

  4. Andrea sagt:

    Uns hat die Sucht erwischt…. der Auflauf kam seit Erscheinen der MIXX Zeitschrift wöchentlich auf den Tisch
    Besten Dank für dieses tolle Rezept.

  5. Tanja sagt:

    Super tolles Rezept….?
    Vielen Dank

  6. Anja sagt:

    Ich fand den Auflauf mega lecker… da wir keine frische Chili hatten, sondern nur Flocken, würde ich da beim nächsten Mal ein wenig großzügiger würzen.
    Wird es aber wieder geben.

  7. Simone sagt:

    Hallo.
    Ich würde den auflauf gerne für Gäste machen und wollte wissen ob man da eine beilage auch dazu braucht und was man da machen kann?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Der Auflauf ist so lecker. Wir reichen nur einen Sour Creme Dip dazu.

  8. Kathrin sagt:

    Sooo lecker obwohl ich das Hackfleisch durch kross gebratenes, krümeliges Tofu ersetzt habe. Mega!!!

  9. Kathy sagt:

    Habe das Rezept ohne Thermomix ausprobiert. Wir haben uns den Auflauf in Tortilla-Wraps gepackt und ein bisschen Creme Fraiche dazu gemacht. Super lecker !!! Vielen Dank für das Rezept.

  10. Jessi sagt:

    Die Nacho-Käse-Kruste ist der absolute Hammer 😍

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.