Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck

Lebkuchen

Hallo Ihr Lieben,

Knusper, knusper, Knäuschen. Wer knuspert an meinem Häuschen?

Lebkuchen ist ein Weihnachtsgebäck mit Tradition und gar nicht so schwer selber herzustellen. Hübsch verziert machen sie auch auf jedem Plätzchenteller eine gute Figur.

Ihr benötigt für ca. 30 Stück verschiedener Größen:

125 g Honig
125 g brauner Rohrohrzucker
50 g Butter
300 g Weizenmehl, Type 405
1 TL Lebkuchengewürz, selbstgemacht oder gekauft
1 geh. TL Backkakao
1/4 TL Zimt
1 TL Pottasche in 1 EL Wasser auflösen
1 Ei (M)

optional Glasur:
Puderzuckerglasur, Zuckerperlen, Schokoglasur, essbaren Glitzer etc.

So geht´s:

Honig, Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 6 Minuten | 100°C | Stufe 2 aufkochen. Der Zucker sollte sich vollständig aufgelöst haben.

Temperatur des Mixtopf auf 60 grad abkühlen lassen, denn sonst funktioniert die Teigstufe nicht.

Mehl, Lebkuchengewürz, Kakao, Zimt, angerührtes Pottache und Ei zugeben, 3 Minuten | Teigstufe kneten.

Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Nacht in den Kühlschrank geben. Er kann dort auch mehrere Tage gelagert werden.

Den Teig am nächsten Tag nochmal durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen.

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Mit Ausstechern nach Wahl ausstechen und die Teiglinge auf den Backblechen verteilen.

Die Lebkuchen für 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, herausnehmen und sofort auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Lebkuchen nach Belieben verzieren.

Tipp!
Sollte der Lebkuchen zu hart geworden sein, bei feuchter Luft aufbewahren oder einen angeschnittenen Apfel mit in die Keksdose legen.
Die Feuchtigkeit dringt dann in die Lebkuchen ein und macht sie wieder weich. Den Apfel alle zwei Tage austauschen.

Eine weitere Möglichkeit: Lebkuchen auf den Grillrost schichten. Kochendes Wasser in eine Schale geben und unter die Lebkuchen stellen. Ofentüre schliessen. Nach etwa 2 Stunden sind die Lebkuchen superweich.

Lebkuchen ist eine Dauerbackware und hat eine Haltbarkeit von ungefähr 3 – 4 Monaten. Lebkuchen luftdicht, trocken und kühl in einer Blechdose aufbewahren.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

18 Kommentare zu “Lebkuchen

  1. Anne sagt:

    Leider kann ich bei uns keine Pottasche zum kaufen finden. Kann ich Pottasche auch 1:1 durch Hirschhornsalz ersetzen? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Oh, da kenne ich die Eigenschaften nicht. Kann ich leider nicht beantworten.

    2. Maren sagt:

      Laut meinen Recherchen im Netz kann man das Ersetzen, ich kann es bei uns hier nämlich auch nur schwer bekommen! Ich werde es auf jeden Fall versuchen 😉

      1. Katrin sagt:

        Schaut mal im Edeka – bei uns steht ein Aufsteller von Ostmann mit weihnachtsgewürzen. Da hab ich auch Pottasche gefunden.

        1. Peggy sagt:

          Im rewe auch:-)

  2. Doreen sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    ich bereite gerade den Teig vor und finde im Rezept nicht wann der Zimt zugefügt werden muss. Sicherlich zusammen mit dem Mehl usw?

    Danke euch für die vielen tollen Rezepte. Ich bin ein großer Fan von euch und habe schon vieles nachgekocht bzw. gebacken.

    LG
    Doreen

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Doreen, ja, er kommt mit dem Lebkuchengewürz, Kakao etc. hinzu

  3. Bea sagt:

    Super leckeres rezept. Heute gebacken und schmeckt wunderbar. Danke

  4. Laura sagt:

    Huhu, das Rezept wird morgen getestet 😃 kann ich auch normalen Rohrohrzucker verwenden? Lg laura

  5. Laura sagt:

    Huhu, kann ich auch normalen Rohrohrzucker verwenden? Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sollte kein Problem sein.

  6. Nadine sagt:

    Hallöchen, ich bereite gerade den Teig zu, habe Dinkel Mehl verwendet. Finde den Teig recht flüssig bzw klebrig. Was mach ich denn jetzt 🙈?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Gib ihn mal in den Kühlschrank. Flüssig sollte er allerdings nicht sein.

  7. Alexandra sagt:

    Ist es schlimm wenn der Teig eine Woche im Kühlschrank ist?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, gar kein Problem.

  8. Bianca Schlicht sagt:

    Wo kaufst du Pottasche Manu?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, bekommst du eigentlich in jedem größeren Supermarkt in der Backabteilung. Gerade zur Weihnachtszeit bei den weihnachtlichen Gewürzen. LG

    2. Sabina sagt:

      Oder in der Apotheke 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Doreen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.