Aufstriche, Dips & Saucen

Kirschkonfitüre mit weißer Schokoladencreme

Kirschkonfitüre mit weißer Schokoladencreme

Hallo Ihr Lieben ❤️

Marmelade oder Konfitüre selber einkochen – Sommer in Gläsern  festhalten für ungemütliche Herbsttage ist ein alljährliches Muss.

Jetzt ist endlich Kirschen Zeit Die schönsten Früchte werden gesammelt, Gläser bereitgestellt und Marmelade gekocht. So gibt es heute eine marmorierte Marmelade mit weißer Schokoladencreme! Etwas für kleine Schleckermäuler, so fruchtig und süß und ein bisschen luxuriös

 

Selber Marmelade kochen ist einfach toll und wenn das Ergebnis direkt pefekt ist, umso besser.

Wir lieben Kirschkonfitüre! Sehr gerne auch einen großen Klecks auf Quark, auf warmem Toast oder frischem Brot. Ein Gedicht!
Und wer jetzt Lust auf diese Leckerschmecker Konfitüre hat, der muss nur noch ein wenig nach unten scrollen

 

Hier ist nun das Rezept für euch

Ihr benötigt für ca. 6-7 Gläser:

Schokocreme:
200 g weiße Kuvertüre
50 g Milch
50 g Sahne
50 g Butter
Mark einer Vanilleschote

Kirschkonfitüre:
1000 g Sauerkirschen, entkernt
500 g Gelierzucker 2:1
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier

 

So geht´s:

Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern.

Milch, Sahne und Butter zugeben, 5 Minuten | 80°C | Stufe 1 erwärmen, schmelzen lassen und umfüllen.

Mixtopf spülen.

Kirschen, Gelierzucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 6 pürieren, anschließend 15 Minuten | 100°C | Stufe  2 kochen.

Anschließend nochmal für eine schön samtige Konsistenz 10 Sekunden | Stufe 8 pürieren.

Creme aus weißer Schokolade und den Kirschaufstrich abwechselnd oder gleichzeitg ins Glas geben.

Tipp!

Zur Haltbarkeit: Sauber arbeiten und die Gläser gut schließen,  kühl stellen. Sie sollte sich dann mindestens 2 Wochen halten. Länger haben wir noch keine Erfarung damit. Freuen uns aber über euren Erfahrungsbericht Einmal angebrochen zügig aufbrauchen.

 

Manu & Joëlle

 

Print Friendly, PDF & Email

26 Kommentare zu “Kirschkonfitüre mit weißer Schokoladencreme

  1. Simone sagt:

    War um halten dich die geschlossenen Gläser denn nur mindestens 2 Wochen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Weil Sahne und Butter im Spiel sind. Längere Gewähr möchte ich nicht übernehmen.

  2. Elvira Zakocurin sagt:

    Hört sich sehr lecker an… würde das auch mit Süsskirschen funktionieren?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, dann ist es halt noch etwas süßer.

  3. Melanie sagt:

    Super tolle Idee , vielen lieben Dank für das Rezept! Ich habe nur leider diesen Gelierzucker nirgends gefunden. Wenn ich das mit dem üblichen machen ändert sich da etwas an der Temperatur?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Melanie, nein, da ändert sich nichts.

  4. Irina sagt:

    Ich habe jetzt gerade nur die Hälfte gemacht, habe 2,5 Glaser rausbekommen. Eins verschenke ich und die 1,5 sollten wohl in 2 Wochen aufgebraucht sein😉

  5. Angela sagt:

    Funktioniert das auch mit Kirschen aus dem Glas? Ich habe ja überhaupt keine Ahnung?!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Musst du testen. Hatten es bisher nur mit frischen gemacht.

  6. Gisela sagt:

    Leider finde ich den Gelierzucker in keinem Geschäft. Ich habe bereits an Diamant geschrieben, die konnten mir auch nicht helfen. Ich wohne in Hamburg Langenhorn. Ich habe einmal bei Diamant Zucker bestellt, da ist aber das Porto so hoch. Habt ihr eine Idee in welchem Supermarkt ich den Zucker bekommen kann ? LG Gisela

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Gisela, wir haben ihn bei real bekommen. Du kannst aber auch normalen Gelierzucker nehmen . LG

  7. Sylvia sagt:

    Ich habe den Gelierzucker bei Kaufland bekommen! Freue mich schon aufs Probieren!

  8. inge stehle sagt:

    hej manu und joelle,

    magarine statt butter wird nicht gehen?
    ich vertrage keine butter und hab immer wieder das problem, dass ich mir bei einem alternativprodukt schwer tue.
    beim standard kochen und backen ist es kein problem magarine zu nehmen aber bei der marmelade hier und bei den cinnemons zb hab ich keine idee was ich nehmen könnte 🙁

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das haben wir noch nicht probiert. Butter ist halt auch ein ganz anderer Geschmack.

  9. Anne sagt:

    Mit welchem TM kann ich das Rezept „gefahrlos“ von der Menge her so umsetzen? Ich hab einen TM31 daheim. Hab nun erstmal die Menge halbiert und es somit in zwei Durchgängen gemacht.

  10. Katie sagt:

    Hallo in die Runde,

    hat jemand das Rezept schon mal mit TK-Kirschen gemacht? Muss man die vor dem Einkochen auftauen (und abtropfen) lassen, oder kann ich 1 Kilogramm tiefgekühlt direkt verwenden?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ich würde sie antauen lassen udn du müsstest dann evtl.die Kochzeit verlöngern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.