Eiscreme & Frappuccinos

Bananeneis, so herrlich cremig und bananig

Bananeneis, so herrlich cremig und bananig

Hallo Ihr Lieben,

Cremiges Bananeneis ist so schnell gemacht und einfach lecker. Bananeneis ist eine Grundversion des veganen Eis-Trends Nicecream. Noch nie davon gehört? Nicecream sind gesunde Eisrezepte, für die tiefgeforene Früchte im Standmixer püriert werden. Die Basis bilden oftmals Bananen, da sie für eine besonders cremige Textur sorgen. Hier in unserer Lieblingskombi mit Walnüssen und Schokoladensirup.

Ihr benötigt für 2 größere oder bis zu 4 kleinere Portionen:

1 TL Vanillezucker
30 g Zucker
400 g gefrorene Bananen, in Stücken
150 g Sahne

außerdem optional:
Schokoladensirup
Walnüsse

So geht´s:

Vanillezucker und Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 pulverisieren.

Gefrorene Banane in Stücken hinzugeben, 13 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Sahne zugeben, 25 Sekunden | Stufe 4  verrühren.

Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen und weitere 12 Sekunden | Stufe 4 cremig aufschlagen.

Die fertige Eismischung dann entweder sofort löffeln oder für eine festere Konsistenz in eine Eismaschine geben und ca. 30 Minuten zu cremigem Eis verrühren lassen.

Tipp!
Die kleine Servierschale ist von *Staub.

Je reifer die Bananen, desto weniger Zucker könnt ihr zugeben !

Manu & Joëlle
Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare zu “Bananeneis, so herrlich cremig und bananig

  1. Sa Lu sagt:

    Hi, fügst du die Sahne flüssig oder geschlagen hinzu? LG, Sabine

    1. Hallo,
      sie wird flüssig zugefügt.

      LG Manu

  2. Anja sagt:

    Sehr lecker, wir genießen es gerade

  3. Sorry, aber das Eis ist mir viel zu kompakt. Nicht mein Fall. Außerdem hat der Motor (mit Rühraufsatz) die Menge nicht verarbeiten können, so dass ich vorher alles nochmals kräftig verrühren musste.

    1. Hallo Peter,
      so sind die Geschmäcker verschieden. Das ist auch gut so 😉
      Mit der Menge gab es bei uns noch nie Probleme.
      Alles Liebe Manu

  4. Kreimendahl sagt:

    zum Thema vegan, kann ich die Sahne durch eine vergane Altrnative ersetzen?

  5. Julia sagt:

    Megalecker 😉 wird es öfter geben!

  6. WoTa59 sagt:

    Super lecker
    Und gelinkt bei mir immer !!!!

  7. Babu6zt sagt:

    Kann man das Rezept auch mit anderen Früchten machen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kein Problem. LG

  8. Gina sagt:

    Super lecker.Ich habe alternativ zum Vanillezucker mal Tonkabohnenzucker genommen. Nach Fertigstellung habe ich dann noch meine leckere schnelle Schokoladensauce darüber geträufelt . Ein Träumchen.

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page