Hauptgerichte & Beilagen, USA Lieblinge

Chicken Madeira | Copycat Cheesecake Factory

Chicken Madeira | Copycat Cheesecake Factory

Hallo Ihr Lieben ❤️

Saftiges Hähnchen und Champignons in einer wunderbaren Madeira-Sauce mit Käse und Spargel… dazu Kartoffelpüree und wir fühlen uns wieder in die Cheesecake Factory versetzt.

Wie sicherlich viele bereits wissen, sind wir absolute USA Liebhaber, insbesondere Florida hat es uns angetan. Dorthin reisen wir seit 20 Jahren. Ein, zwei, drei oder auch mehr Besuche sind dann immer in der Cheesecake Factory fest eingeplant . Dort gibt es nämlich nicht nur die weltbesten Cheesecake Variationen, sondern auch wunderbare Appetizer und Hauptspeisen.

Das Chicken Madeira ist mit das beliebteste Hühnchen Gericht in der Cheesecake Factory. Das Tolle ist, dass es recht simpel zu Hause selber zuzubereiten ist.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

800 g Wasser
200 g grüner Spargel
4 Hähnchenbrustfilets
1/2 TL Salz
1/4 TL schwarzer Pfeffer
3 EL Butter
1 EL Olivenöl
300 g braune Champignons, in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen
400 g *Madeira Wein (portugiesischer Wein), z.B. diesen hier
250 g Rinderfond
1/4 TL Paprikapulver, edelsüss
1 EL Speisestärke in etwas Wasser angerührt
100 g Mozzarella

außerdem:
gehackte Petersilie

So geht´s:

Wasser in den Mixtopf füllen.

Spargel in das Garkörbchen einwiegen, 12 Minuten | Varoma| Stufe 1 bissfest garen.

Garkörbchen herausnehmen und Spargel warm halten.

Mixtopf leeren und trocknen.

Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

1 EL Butter zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.
Rinderfond, Wein und Paprikapulver in den Mixtopf geben, den Spritzschutzdeckel oder Garörbchen als Spritzschutz aufsetzen, 20 Minuten | Varoma | Stufe 1 einkochen.

Angerührte Speisestärke zugeben, Messbecher einsetzen, nochmal 3 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets zubereiten.

Hähnchenbrustfilets etwas flacher klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

1 EL Butter und Olivenöl in einer Pfanne schmelzen und das Fleisch rundherum braun braten, herausnehmen und warm halten.

Restliche Butter zugeben, Champignons anbraten, Fleisch wieder zugeben.

Soße in die Pfanne zum Fleisch zugeben, ebenso den Spargel, Mozzarella darauf geben, einen Deckel auflegen und solange erwärmen,  bis der Käse geschmolzen ist.

Mit gehackter Petersiie bestreut servieren.

Tipp!

In der Cheesecake Factory wird es mit Kartoffepüree serviert. Ein Rezept von uns findet ihr hier.

Reis oder Bandnudeln passen aber auch prima dazu.

Einen alkoholfreien Ersatz für Madeira Wein können wir euch leider nicht nennen. Es wäre dann ohnehin kein Chicken Madeira mehr. Solltet ihr keinen Madeira Wein bekommne, probiert es mal mit Marsala oder Portwein. Bekommen haben wir Madeira Wein in der Metro und auch schon bei real.

Unsere verwendete Servierpfanne ist von *Staub.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Chicken Madeira | Copycat Cheesecake Factory

  1. Jill sagt:

    Einfach nur lecker. Danke für das tolle Rezept.

  2. Annikka sagt:

    Habe es gerade mit Apfelsaft gemacht, wegen Kinder und so! War Mega lecker!!!

  3. Claudia sagt:

    In den Zutaten steht „2 EL Butter, 1 TL gesalzene Butter“. In der Zubereitung sind insgesamt 4 EL Butter erwähnt, nichts mehr von der gesalzenen Butter. Ich bin verwirrt…

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Claudia, glaube ich, dass du verwirrt bist. Die gesalzene Butter hat sich eingeschlichen. Sorry, habe es korrigierrt.

  4. Nana sagt:

    Vielen Dank für das tolle Rezept welches wir natürlich gerne nachkochen möchten. Nehmt ihr einen süßen Madeira Wein oder eher einen trockenen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, da habe ich noch nie drauf geachtet. Bei mir steht nur Madeira drauf. Würde sagen, so wie du ihn magst. LG

  5. Andrea sagt:

    Heute zum ersten Mal gekocht, ein Traum!!! Soooo viele Geschmackskomponenten, bei uns gab’s dazu das leckere Süßkartoffel Pü von FWL. Und mein Mann, der aus Nordamerika stammt, hatte ein bisschen Heimat auf dem Teller….

  6. Carola sagt:

    Wo gibt es denn Madeira-Wein zu kaufen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, üebrall wo du Wein und Sekt bekommst. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page