Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Mixx Spezial - Unsere geliebte Sommerküche 01/18

Cevapcici mit Djuvec Reis

Cevapcici mit Djuvec Reis

Hallo Ihr Lieben,

Es gibt Cevapcici. Die kleinen würzigen Hackröllchen mag (fast) jeder, sie sind einfach in der Zubereitung und auch in großen Mengen gut vorzubereiten. Dazu einen lecker cremigen Djuvec Reis und die Familie ist glücklich und man schwelgt in Urlaubserinnerungen.

Ihr benötigt für ca. 18 Röllchen, je nach Größe :

Cevapcici:
1/2 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1000 g Rinderhack ( bestenfalls 500 g Rind + 500 g Lamm )
1 EL Salz
2 TL Pfeffer
3 TL Paprika
20 g Mehl
Öl zum Bestreichen

Djuvec Reis:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
15 g Olivenöl
1 Paprika, rot, in kleine Würfel geschnitten
400 g gehackte Dosentomaten
150 g Wasser
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1-2 EL Ajvar, scharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Prise Zucker
200 g Langkorn Reis
100 g TK Erbsen
50 g Mais

So geht´s:

Cevapcici:

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf zugeben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

Hackfleisch, Saz, Pfeffer, Paprika und Mehl zugeben, 2 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig für ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, anschließend zu ca. 18 Röllchen formen.

Ihr könnt die Röllchen nun in der Pfanne braten, aber da wir das Fett – Gespritze überhaupt nicht mögen, braten wir sie im Backofen.
Das Ergebnis sind saftige und krosse Cevapcici.

Die Hackröllchen rundherum mit Öl bepinseln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Backofen bei 180°C Umluft ca. 35 Minuten backen.

Während die Cevapcici vor sich hin brutzeln, bereiten wir den Djuvec Reis im Thermomix® zu.

Reis:

Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

Öl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Paprikawürfel, Dosentomaten, Wasser, Salz, Pfeffer, Ajvar, Paprika und Zucker in den Mixtopf zugeben, 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.

Reis, Erbsen und Mais zufügen, weitere 15 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Cevapcici mit Djuvec Reis servieren.

Tipp!
Dazu passen Zwiebelringe oder ganz prima auch Zaziki.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

37 Kommentare zu “Cevapcici mit Djuvec Reis

  1. Hünelis sagt:

    Hallo, der Reis wird nur in den gehackten Tomaten gegart und Du gibst kein Wasser mehr extra in den TM? L*G*

  2. Anonym sagt:

    Wird der Reis wirklich ohne Wasser gekocht?

  3. Hört sich ganz lecker an. werde ich sicherlich bald mal ausprobieren. reicht das für 4 Personen?
    Gruß Chris aus dem Vogelsberg

    1. Hallo , ja das reicht definitiv.
      Wir sind auch zu viert und 3 sehr gute Esser dabei.
      Lieben Gruss manu

  4. Dieses Rezept hört sich sehr lecker an . Werde ich sicherlich bald ausprobieren.
    Gruß Christiane

  5. Hallo Manu,
    ich probiere mich ja so langsam durch deine Rezepte und bin von den meisten echt begeistert. Heute war dann dieses dran.

    Die Cevapcici sind echt lecker. Leider ist der Reis eher eine Pampe als locker (schmeckt aber super) und am Thermiboden ist auch wieder gut was angebrannt. Hier muss ich wohl noch etwas nacharbeiten.

    Ansonsten echt lecker!

    LG
    Steffi

    1. Hallo Steffi,
      freut mich, dass Dir meine Rezepte gefallen.
      Hier kommt es sicherlich darauf an, was für einen Reis Du evtl. benutzt.
      Versuch doch mal die Garzeot dementsprechend anzupassen. Manchmal muss man ein bisschen tüftlen.
      Wichtig ist, dass es Dir geschmeckt hat.
      LG Manu

  6. Unknown sagt:

    Hallo liebe Manu,
    Ich bin noch recht neu hier auf deinem Blog, aber deine riesige und vor allem leckere Rezeptauswahl haut mich um ? Einiges habe ich schon ausprobiert. Heute sind die Cevapcici dran. Ich freue mich schon darauf. Ich hoffe, du wirst es niemals leid, dir tolle Rezepte für den Thermomix auszudenken, denn hier bei dir findet man wirklich mal nicht die Standard-Sachen. Mach bitte weiter so ?
    Lieben Gruß,
    Silvia

    1. Hallo Silvia,
      schön, dass Du meinen Blog entdeckt hast 🙂
      Genau das ist mein Ziel: auch mal anderes, nicht alltägliches, nicht immer nur Standard auf den Tisch bringen 😉
      Sei Dir sicher, da kommt noch einiges.

      LG Manu

  7. Hallo liebe Manu!
    Ich habe deinen wundervollen Blog erst vor Kurzem entdeckt und koche und backe mich nun langsam durch die Rezepte. Heute gab es dieses Essen und ich kann nur eins sagen: WOW!!! Es war soooooo lecker und selbst die Kids (meine größten Essens-Kritiker) waren restlos begeistert. Vielen lieben Dank. Bitte mach unbedingt weiter so.
    Lieben Gruß, Silvia

    1. Hallo Silvia,
      freut ich sehr 🙂
      Kinder sind ja die bekanntesten größten Kritiker.
      Noch viel Freude beim Mixen.

      LG Manu

      1. Tanja sagt:

        Hallo!
        Kann ich das auch mit gehacktes halb& halb machen???

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo, ist dann halt fettiger und etwas saftiger. LG

          1. Tanja sagt:

            Ok probiere ich mal aus. Danke für die Antwort. Lg Tanja

  8. Hey Manu,
    erstmal ein riesen Danke für die tollen Rezepte, sitze gerade in der Mittagspause an meinem Quarkbrot (genial!!) und suche was "schnelles" für morgen. Ich würde gerne die Cevapcici heute schon vorbereiten, dass es morgen flotter geht, geht das?? Dann einfach bis morgen Abend die Teigmasse in den Kühlschrank.
    Liebe Grüße und macht weiter so
    Laura

  9. Julia sagt:

    Wir hatten eben dieses leckere Gericht.

    Wirklich toll und ausreichend für uns 4 (Fleisch war allerdings zu viel). Das gibt es sicher noch öfter. Ich musste allerdings gegen Ende der Garzeit noch etwas Wasser zugeben.

    Vielen Dank für eure tollen Rezepte.

  10. Vanessa sagt:

    Heute nach gekocht, sehr sehr lecker, wir sind begeistert ?

  11. Andrea Rudnik sagt:

    Hallöchen ihr beiden,

    Also das Essen sieht top aus werde ich probieren aber die Teller sind der Hit von welcher Firma sind die.

    Liebe Grüße Andrea

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Andrea
      Sie sind aus der Metro. Gibt es in vielen Farbvarianten. Lieben Gruss

  12. Ute sagt:

    Hallo ?,
    wollte mal kurz fragen welchen Reis ich am besten nehme. Lieben Dank und Gruß Ute ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir nehmen Langkornreis von Uncle Bens

  13. Yvonne sagt:

    Hört sich super lecker an 🙂 Wie lange lasst ihr die Cevapcici denn im Backofen?

    Danke für das Rezept!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Steht im Rezept 😉

      1. Yvonne sagt:

        Ups, wer lesen kann, ist klar im Vorteil 🙂 Danke

  14. Anne sagt:

    Hallo,

    auch dieses Rezept ist superlecker! Hab das Rezept jetzt schon öfter nachgekocht. Die Familie ist beigeistert.

  15. Simone Sianos sagt:

    Hallo…
    Danke erstmal für den schönen Blog!
    Ich habe gestern das Rezept gemacht…es war lecker, aber leider klappt das bei mir mit dem Reis im TM nicht! Wie macht ihr das? Ich hab ihn genau nach Anleitung gemacht…es war eine einzige klebrige Pampe, kein ganzes Reiskorn mehr zu sehen!!!
    Schade um die Arbeit und die Zutaten!
    Ich weiß nicht warum das bei mir nicht funktioniert?!
    Naja…nächstes mal mach ich den Reis im Topf!
    Lg Simone

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Simone, wir und so viele andere machen ihn immer so. Ich weiß nicht, warum es bei dir nicht funktioniert. das ist schwer aus der Ferne zu beurteilen. Vielelicht wechselst du mal die Reissorte ?

  16. Bibi sagt:

    Heute Abend ausprobiert und es hat super geschmeckt 🙂

  17. Sabine sagt:

    Hallo!
    Glaubt ihr, Parboiled Reis geht auch oder wirds dann zu matschig? Liebe Grüße,
    Sabine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sollte kein Problem sein. LG

  18. Sandra sagt:

    Hallo, das ist ein superleckeres Rezept! Hat mich schlagartig an unsere früheren Urlaube im ehemaligen Jugoslawien erinnert… So köstlich und so leicht zuzubereiten! Das wird wohl eins unserer Lieblingsgerichte! Danke für Eure tollen Ideen! Macht weiter so! Liebe Grüße! Sandra

  19. Sandra sagt:

    Sehr, sehr, sehr lecker!!!!! Schmeckt beides am Folgetag noch sehr gut, selbst der Reis im gekühlten Zustand!! Hmmmm!
    Ich habe den Fleischteig übrigens morgens zubereitet, hatte ihn dann einige Stunden im Kühlschrank und habe dann am späteren Nachmittag die Cevapcicis gerollt!
    Dazu gab es das empfohlene Zaziki von dieser Seite und Zwiebelringe!! Toll!!

  20. Maria sagt:

    Hallo ihr lieben,
    Das reis Rezept ist das beste von allen die ich schon probiert hab.
    Lieben Dank ?
    Musste Mal gesagt werden?

  21. Julia sagt:

    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Gibt es bei uns regelmäßig!!!

    Wir lieben eure Rezepte 😍

    Mindestens 1x kochen oder backen wir etwas von euch!

  22. Anja sagt:

    Mal wieder ein sehr leckeres Rezept!

  23. Katrin sagt:

    Ich liebe Eure Rezepte! Sie funktionieren immer top. Und schmecken göttlich. Scheint als hätten wir den selben Geschmack. Die Fotos sind auch immer traumhaft. Die neue App ist soooo praktisch! Ein dickes fettes Dankeschön an euch!!

  24. Dani sagt:

    Wahnsinnig lecker😋…..mein Mann und die Jungs waren hin und weg. Ein ganz großes Lob an euch. Ich habe schon einige Rezepte von euch nachgekocht und keines davon war nicht lecker. Wahnsinn ! Mit kurzen Worten….ihr seit einfach nur toll🥰

Schreibe einen Kommentar zu Simone Sianos Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: