Hauptgerichte & Beilagen, USA Lieblinge

Big Mac® Style Burger

Big Mac® Style Burger

Hallo Ihr Lieben,

Der Big Mac ®ist wahrscheinlich der berühmteste Burger der Welt.
Wohin man auch geht, egal in welchem Land, überall ist es nahezu möglich einen Big Mac® zu bekommen.
Doch ist es nicht auch schön, so einen Burger zuhause mit frischen Zutaten selber zu machen ?
So einen Burger zu Hause zu genießen, ist relativ einfach, braucht zwar ein bisschen Zeit, aber schmeckt soooo unheimlich gut. Mit unserer Sauce holt ihr euch das Big Mac® Feeling nach Hause.
Unsere Familie und Freunde sind immer wieder begeistert !

Ihr benötigt für 4 Big Macs®:

Brioche Buns (Menge ergibt 8 Buns):
25 g Milch
200 g Wasser
10 g frische Hefe oder 2 TL Trockenhefe
30 g Zucker
2 Eier (M)
485 g Weizenmehl, Type 550
1,5 TL Salz
80 g weiche Butter
Sesam zum Bestreuen

Patties:
1000 g Rinderhack (ca.125g pro Patty)
1 schwach geh. TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 TL Worcestersauce

Burgersauce:
120 g Mayonnaise, hier Miracle Whip, Vollfett
1 EL *Sweet Pickle Relish, selbstgemacht oder gekauft (zB dieses hier)
1 TL Senf
1/4 TL hellen Balsamico Essig
1/2 TL Paprika, edelsüss
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/8 TL Salz

zusätzlich zum Belag:
1/4 Eisbergsalat in Streifen geschnitten
1 Zwiebel, in feine Würfel gehackt
4 Scheiben Cheddar Käse
8 Gewürzgurkenscheiben

So geht´s:

Brioche Buns:
Milch,Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

15 Min. ruhen lassen.

1 Ei, Mehl, Salz und Butter zugeben, 10 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Aus dem Teig 8 Brötchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und abgedeckt nochmal 1 Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Das 2. Ei mit 1 EL Wasser verquirlen, die Buns damit bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Im heißen Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.

Zubereitung Patties:
Für die Patties alle Zutaten in den Mixtopf geben, 1.5 Minuten | Teigstufe kneten.

Fleischteig in 8 Portionen aufteilen und in einer Pfanne mit Öl oder auf dem Grill braten.

Big Mac® Sauce:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 15 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Fertigstellen des Big Mac® Burgers:
Vier Burgerbrötchen jeweils zweimal durchschneiden, so dass ihr drei Teile habt.

Auf die untere Hälfte des Brötchen etwas Big Mac Sauce, etwas
Salat, kleingehackte Zwiebel, eine Scheibe Käse und ein Patty geben.

Nun das Mittelteil des Buns auflegen, wieder etwas Sauce, Salat und Zwiebel daraufgeben, wieder ein Patty und 2 Gewürzgurkenscheiben.

Jetzt noch den Deckel des Burgerbuns auflegen und fertig ist euer Burger im Big Mac Style®.

Tipp!
Die Sauce ist hier das A und O des Burgers. Das *Sweet Pickle Relish ist hier der wichtigste Bestandteil und es gibt unserer Meinung nach keinen adäquaten Ersatz. Ihr bekommt es in größeren Supermärkten wie zB. real in der Spezialitäten Abteilung oder auch in der Metro. Online erhaltet ihr es zB bei amazon hier.

Man kann es auch selbst herstellen ( zB hier unser Rezept), wobei die Zugabe des gekauften Relishs noch näher an das Original kommt.

 

X❤️XO, Manu & Joëlle

 

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Vorschau(öffnet in neuem Tab)

Print Friendly, PDF & Email

26 Kommentare zu “Big Mac® Style Burger

  1. Kerstin sagt:

    Oh, das sieht toll aus, und da du alles so schön auf die Bestandteile runterbrichst, wirkt es auch total machbar! Eine Frage hab ich: Eine Ecke Frischhefe, heißt das ein Würfel, also 40 g?
    Danke dir! Auch für deine wahnsinnig tollen Rezepte (mal wieder)!

    1. Hallo Kerstin,
      oh nein, kein ganzer Würfel. Eine Ecke vom ganzen Würfel meine ich.
      Lieben Gruss und lass es Dir schmecken
      Manu

    2. Kerstin sagt:

      Ah, sehr gut, danke dir! 🙂

  2. I la sagt:

    wow…..hab ich heute Abend gemacht, sind suuuuuperlecker. Die Arbeit lohnt, danke für das tolle Rezept – überhaupt ein toller Blog, bin echt begeistert

  3. So geht es mir auch .finde den Blog total toll. Freue mich immer auf deine Rezepte!!
    Gruß Christiane

  4. Imke Marten sagt:

    Hallo! hört sich super an, kann man das auch alles draußen grillen??

  5. Anonym sagt:

    Hallo Manuela, wie kann man die Brötchen denn am Besten einfrieren :-)?

    1. Hallo,
      ich backe die Buns immer fertig und friere sie nach dem Abkühlen ein.
      Dazu nach dem Abkühlen in einen Gefrierbeutel geben und einfrieren.
      Ca. 12 Stunden bevor sie benötigt werden aus dem Tiefkühler holen und in der verschlossenen Tüte auftauen lassen.
      Sie sind dann wie frisch.
      LG

  6. Anonym sagt:

    Hallo ihr Lieben'
    Vielen lieben Dank für die tollen Rezepte..

    Kann ich das Sweet Pickle Relish auch durch etwas anderes ersetzen?

    LG Bianca

    1. Hallo Bianca,
      leider nein.
      Lieben Gruss

  7. Tina sagt:

    Hallo gibt es ein Rezept für die Buns in Glutenfreier Variante?

    Tolle Rezepte habt ihr! Buch ist bestellt 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Leider nein. LG

  8. Doro sagt:

    Booooohhhhh…….war das lecker. Es ist schon ein bisschen Aufwand, aber es lohnt sich echt. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      ???

  9. Silke sagt:

    Hammer, Hammer, Hammer! ?

  10. Nina sagt:

    Vielen lieben Dank für das super tolle Rezept… Die Sauce ist der Wahnsinn ich bin verliebt! Die Buns hab ich schon öfter gemacht aber bisher fehlte mir immer DIE Sauce….aber die ist es! Das Relish hab ich allerdings noch nicht selbst gemacht….aber es ist ein neuer Versuch wert!
    Ich liebe euren Blog und habe schon haufenweise nachgekocht und gebacken… weiter so ?
    Ihr seid Spitze

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke Nina ♥️

  11. Trude cormann sagt:

    Hallo ihr lieben bin ein großer fan von euch. Besitze schon zwei Kochbücher von euch und ein Buch voll mit leckeren Desserts. Heute morgen habe ich mir eure neue Ausgabe von euch.. Buon Appetito gekauft. Das Heft ist der Knaller ♥️♥️Für mich die beste .vielen Dank für die tollen Rezepte.mein Kommentar darf gerne gepostet werden.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke liebe Trude ! Das freut uns sehr.

  12. Ilka sagt:

    Hallo Ihr Lieben von Food with Love

    Super Seite und Rezepte. 😊

    Heute haben wir das komplett Programm von den big mac burgern gemacht.

    Es war super lecker. Hat sich sehr gelohnt.
    Bei der Sosse haben wir Sellerie genommen anstatt Staudensellerie.
    Ist auch perfekt gewesen.

    Danke für das Rezept.
    Die Arbeit hat sich sehr gelohnt.

    Liebe Grüße Ilka. 🐾

  13. Jennifer Freund sagt:

    Guten Morgen! Auch bei uns ist dieses Rezept, wie so viele Rezepte von euch, eingeschlagen wie eine Bombe! Ihr macht eure Sache super! Und eure Vorschläge sind oft die Basis in meiner Küche… so das meine Kinder schon sagen: „ Du musst Koch werden!“
    Dieses Kompliment gebe ich an euch zurück!
    Liebe Grüße Jenny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hach was für ein schönes Kompliment. Danke liebe Jenny

  14. Sahra sagt:

    Super lecker 🙂

    Uns hat es sehr sehr gut geschmeckt.

    Die Sauce ist der Hammer. Unbedingt alle Zutaten verwenden.

    Danke fürs Rezept.

  15. Christina sagt:

    Meine Familie liebt diese Burger! 😊

    Werdet ihr das Rezept auch in eurer tollen neuen App hochladen?

  16. Silke sagt:

    Hallo Ihr beiden,
    könnte ich auch den Ofenzauberer ohne Backpapier für die Buns nutzen? Oder ist das Backpapier total wichtig?
    VlG Silke

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, kannst du auch auf dem Ofebnzauberer backen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.