Aufstriche, Dips & Saucen, USA Lieblinge, zum Verschenken

Sweet Pickle Relish | Gurkenrelish für Burger, Hot Dog und mehr

Sweet Pickle Relish | Gurkenrelish für Burger, Hot Dog und mehr

Hallo ihr Lieben,

Das Pickle Relish besteht aus eingelegten Gurken, Zwiebeln, Essig und Gewürzen und gibt nicht nur auf einem Hot Dog eine gute Figur ab, auch auf Burgern oder Sandwiches macht es sich ganz wunderbar.

Ihr benötigt für 1 großes Glas:

125 g Salatgurke, geschält und entkernt gewogen
50 g Staudensellerie
100 g Zwiebeln
10 g grobes Meersalz
1 EL Wasser
150 g Essig
170 g Zucker
1/2 TL Senfkörner
1/2 TL Selleriepulver
je 1 Messerspitze Kurkuma und Nelkenpulver
1/4 TL Paprikaflocken (Pul Biber)

So geht´s:

Gurke, Sellerie, Zwiebeln und Salz in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. umfüllen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Wasser, Essig, Zucker, Senfkörner, Selleriepulver, Kurkukma-und Nelkenpulver und Paprikaflocken in den Mixtopf geben, 4 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 2 aufkochen.

Den Gurkenmix gut abtropfen lassen, ausdrücken und in den Mixtopf zugeben, 10 Minuten | 98°C | Linkslauf | Stufe 2 erhitzen.

Pickle Relish in einem heiß ausgespülten Glas geben und sofort verschließen.

Tipp!
Das Relish hält sich sofort heiß verschlossen wochenlang. Angebrochen bitte im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche aufbrauchen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Sweet Pickle Relish | Gurkenrelish für Burger, Hot Dog und mehr

  1. Unknown sagt:

    Hallo!
    Möchte heute die Sauce vorbereiten für morgen für die Burger. Muss ich den Sellerie schälen oder einfach in den Topf werfen?? Danke schon mal

  2. Anonym sagt:

    Hallo Manuela, wie soll ich es bei Grad verstehen? 98°? LG Maria

  3. Kümmel sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    erst einmal an gaaaaaanz großes Lob an Euren Blog, die Rezepte sind spitze und ich habe schon sehr viele nachgekocht.

    Habe zu dem Sweet Pickle Relish eine Frage:
    Das Selleriepulver, wo bekomme ich das denn her? Ist es das gleich wie Selleriesalz oder ist das etwas anderes?

    VG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Du kannst das Selleriesalz nehmen. LG

  4. tm99 sagt:

    Hast Du eventuell Dein Rezept auch irgendwo für das Thousand Islands Dressing aus diesem Relish?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Noch nicht

  5. Michele Jansen sagt:

    Guten Morgen,
    Was für einen Essig nimmt man am besten?
    Lieben Dank

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir nehmen meist Balsamico Essig. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page