Desserts & Sweets, USA Lieblinge

Banoffee Pie Dessert

Banoffee Pie Dessert

Hallo ihr Lieben,

Cookies, Karamell, Bananen und Schokoladensauce. Müssen wir eigentlich noch mehr schreiben oder möchtet ihr gleich das Rezept?

Aus gezuckerter Kondensmilch wird ein traumhaftes Karamell. Zugegeben dauert dies schon seine Zeit. Aber es lohnt sich!

Dieses unverschämt leckere Dessert ist voll mit Karamell Glück, Bananenscheiben, Cookiebröseln und Schokoladensauce. Ein abosluter Dessertraum. 


Zutaten für 4 große Portionen

Für den Karamell / Toffee:

Wasser bis zur maximalen Füllmenge
400 g gezuckerte Kondensmilch, z.B. Milchmädchen

Banoffee:

3 Bananen
etwas Zitronensaft
300 g Sahne
50 g Butter
200 g Hafer-oder Butterkekse
Schokoladensauce, z.B. unsere hier

So geht´:

Karamell / Toffee

Wasser in den Mixtopf geben.

Gezuckerte Kondensmilch Dose ungeöffnet in das Garkörbchen legen und einsetzen, 70 Minuten | 100°C | Stufe 1 | ohne eingesetzten Messbecher kochen.

Anschließend weitere 60 Minuten bei gleicher Einstellung kochen.

Garkörbchen vorsichtig herausnehmen, achtung heiß! und die Dose abkühlen lassen.

Dose öffnen, Karamellcreme in den Mixtopf geben und 30 Sekunden | Stufe 4 cremig rühren und nach Bedarf weiterverwenden.

Banoffee:

Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne einwiegen und bis zur gewünschten Festigkeit unter Sichtkontakt bei Stufe 3.5 steif schlagen und umfüllen.

Mixtopf spülen.

Butter in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 50°C | Stufe 1 schmelzen.

Kekse zugeben, 25 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern und mischen.

Fertigstellung:

Die Zutaten in die Gläser schichten. Zuerst ein paar Kekskrümel, dann etwas Karamell, ein paar Banenscheiben, Sahne und dann Schokoladensauce.

Diesen Vorgang wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle




Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: