Bücher, Kuchen, Torten & Gebäck, Sweet Love & Happiness

Zitronen-Gugelhupf

Zitronen-Gugelhupf

Hallo ihr Lieben,

Dieser Zitronenkuchen ist der beste überhaupt! Schön fruchtig, verdammt lecker und vor allem sehr saftig.

Ihr benötigt für eine Gugelhupfform ø22 cm:

4 Eier (M)
270 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
1 Prise Salz
Saft von 2 Zitronen, ca. 60 g
abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone
150 g neutrales Öl
150 g Mineralwasser mit Kohlensäure
250 g Weizenmehl, Type 405
50 g Speisestärke
1 Pk. Backpulver

Guss:
200 g Puderzucker
40 g frischer Zitronensaft

So geht´s:

Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Salz in den Mixtopf geben, 5 Minuten | Stufe 4 cremig aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale, Öl und das Mineralwasser zugeben, 15 Sekunden | Stufe 4 unterrühren.

Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzufügen, 20 Sekunden | Stufe 4 unterheben.

Den Teig in die vorbereitete Backform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Kuchen 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Stufe 4 verrühren und über den Kuchen geben.

Gugelhupf nach Belieben noch mit halbierten Zitronenscheiben garnieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

33 Kommentare zu “Zitronen-Gugelhupf

  1. Conny sagt:

    Unfassbar lecker. Locker und fluffig … bin ganz hin und weg.
    😘😘

  2. Lara sagt:

    Der wird gleich sofort gebacken 😍

  3. Anna sagt:

    Die Hälfte Menge Zucker reicht völlig aus!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das kan man ja nach Belieben anpassen. Wir mögen ihn genau so!

  4. Martina sagt:

    Gleich heute getestet: total saftig, sehr lecker und schön aufgebacken. Einen Teil habe ich in einer Osterhasenform gebacken und einen Teil in einer Kastenform. Einfach köstlich. Danke für Eure tollen Rezepte.

  5. Silvana sagt:

    Kann man den auch in eine andere Form machen ?

  6. Simone sagt:

    Super schnell gemacht, extrem fluffig und soooo gut😋

  7. Nadine sagt:

    Leider ist er mir beim stürzen aus der Form gebrochen.
    Vielleicht war ich zu ungeduldig 😂
    Aber egal. Geschmacklich ist er super lecker und fluffig!!

  8. Karin sagt:

    Mein Gugelhupf war oben noch sehr hell, er hätte nur 5 Minuten länger gekonnt.
    Ansonsten ein tolles Rezept, schnell und einfach.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Da ist ja jeder Ofen anders. LG

  9. Karin sagt:

    Sehr lecker und fluffig, als einzige Abänderung habe ich etwas weniger Zucker genommen.

  10. Kathi sagt:

    Mengenmäßig für die Kastenform auch passend oder sollte man weniger machen? Danke und Gruß!

  11. Helena sagt:

    Ich habe diesen Kuchen gerade aus dem Ofen geholt und versucht diesen nach 15 Minuten zu stürzen, leider ist mir der Kuchen gebrochen. Hab ihn in der Form von Pampered Chef gebacken, in letzter Zeit passiert es mir immer wieder, trotz einfetten. Wir essen es trotzdem auf, aber ist schon schade. Ganz liebe Grüße. Helena

  12. Bessa sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    Muss man den Gugelhupfform nur fetten oder auch mit Mehl bestäuben?
    LG PB😘

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, bei uns hatte fetten gereicht.

  13. Tanja sagt:

    Der Kuchen ist der Knaller🌸 Vielen Dank für das tolle Rezept 🐇🐣

  14. Simone sagt:

    Locker und fluffig ist er, aber leider mit etwas bitterem Nachgeschmack. Woran kann das liegen??

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo das kann nur an deiner Zitrone liegen. Evtl das weiße von der Schale mit abgerieben? Das ist bitter!

  15. Katrin sagt:

    Der Kuchen ist echt super lecker! Richtig schön fluffig, locker, zitronig…

  16. Kim sagt:

    Hallo, habe den Großteil des Teiges in eine Kastenform gefüllt und den Rest in Muffinförmchen. Die Muffins waren nach der angegeben Zeit hervorragend und einmalig lecker, sowas zitroniges habe ich noch nie gegessen 😃
    Doch leider ist die Kastenform nichts geworden, innendrin total klatschig also noch nicht durch trotz genügend vorheizen und fast 10min länger drin gelassen 😔
    Eine Idee woran es gelegen haben könnte?
    Danke für eure tollen Rezepte, die meisten gelingen mir 😅
    Lg Kim

  17. Anna sagt:

    Echt der beste Zitronenkuchen, den ich bis jetzt gebacken habe! Danke für eure tollen Rezepte 😍👌🏼

  18. Bianca sagt:

    Ich habe schon sehr viel von euch ausprobiert, aber die Kuchenrezepte scheinen nicht nach unserem Geschmack zu sein. Der Kuchen hat zwar eine sehr fluffig lockere Konsistenz, geschmacklich waren wir total enttäuscht. Das Einzige was schön nach Zitrone schmeckte, war der Guss. Wir bleiben wohl lieber bei den herzhaften Rezepten.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Bianca, chade. Also bisher war das Feedback, dass gerade dieser Kuchen seeeehr zitronig geschmeckt hat und erfreut sich großer Beliebtheit.

  19. Yvonne sagt:

    Zwei mal den Kuchen gebacken und beide Male ist er mir in der Gugelhupfform gebrochen. Ich weiß nicht, woran das liegt. 🤷🏼‍♀️

  20. Indre sagt:

    Diesen Kuchen habe ich schon ein paar Mal gebacken. Uns schmeckt der sooooo gut! Bei einer Familienfeier ging er wie warme Semmeln weg 🙂 Und Zucker kann man natürlich immer ein wenig reduzieren – ganz nach eigenem Geschmack.

  21. Johanna sagt:

    Ich liebe diesen Kuchen 😍
    Nächste Woche bekomme ich veganen Besuch. Kann man den Kuchen „veganisieren“ ?

    Danke für eure Hilfe
    Liebe Grüße
    Johanna

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kann ich dir leider nicht beantworten. Mit diesem Thema kennen wir uns nicht aus. LG

  22. Julia sagt:

    Habe ihn gestern ausprobiert. Er war superfix gemacht und ich habe selten so einen fluffigen Kuchen gegessen! Total lecker!! Die Form habe ich vorher gut eingefettet, so war das herauslösen kein Problem.

  23. Nadine sagt:

    Ich habe den Kuchen gestern zum ersten Mal gemacht, er ließ sich super stürzen und sah erstklassig aus. Leider war er nicht ganz durch, nicht fluffig und man konnte das Backpulver stark schmecken… Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe, aber da man erahnen konnte, dass der eigentlich lecker war, habe ich es heute nochmal versucht. Ich hole ihn sofort aus dem Ofen, aber er ist definitiv mehr aufgegangen und wirkte bei der Stäbchenprobe deutlich lockerer 😊 Geschmack wird morgen bewertet.

  24. Melanie sagt:

    Hab schon wahnsinnig viele Rezepte von Euch ausprobiert. Alles immer mega lecker gewesen. Und jetzt will ich Zitronenkuchen machen und bin überfragt welches das beste Rezept ist. Diese hier, oder der Zitronenkranz mit Beeren aus dem Mixx Spezial Heft. Was meint ihr?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, dieses hier ist unser Favorite. LG

  25. Ana Maria sagt:

    Hallo, kann man eine Nordic Ware Backform für diesen Kuchen benutzen? Vielen Dank.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hall, ja nutzen wir. Wichtig ist, gut zu fetten. Bestenfalls mit Backtrennmittel. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: