Getränke & Sirups, zum Verschenken

Zimtsirup

Hallo Ihr Lieben,

War das lecker ! Heute Morgen haben wir diesen ultraleckeren Zimtsirup in den Milchkaffee gegeben und gestern abend in heiße Milch. Ein Traum! Wir sind ganz verliebt in diesen Sirup.
Auch über Milchreis oder Streuselkuchen und auch zum Verschenken macht er sich sehr gut.

Ihr benötigt für ca. 200 ml:
250 g Wasser
200 g brauner Zucker
50 g weißer Zucker
2 *Zimtstangen
1/4 TL *Vanillepulver
Messerspitze Zitronensäure

So geht´s:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 20 Minuten | Varoma | Linkslauf | Stufe 2 ohne Messbecher aufkochen. Das Garkörbchen als Spritzschutz dabei aufsetzen.
Sirup durch ein feines Sieb geben und in eine Flasche füllen.

Tipp!
Wem es nicht zimtig genug ist, rührt noch 1/2 TL Zimt drunter.
Durch den hohen Zuckergehalt ist er wochenlang haltbar.
Sollte der Sirup mal kristallisieren, gebt ein wenig Wasser hinzu und erwärmt die Mischung noch einmal.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

36 Kommentare zu “Zimtsirup

  1. Lucinda sagt:

    Hallo

    wielange kann man diesen Sirup aufbewahren? Wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk 🙂
    kann ich mit der Produktion schon anfangen 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Aufgrunde des hohen Zuckergehaltes is er wochenlang haltbar.

  2. Regina sagt:

    Hallo Ihr Zwei,

    habe den Sirup letzten Mittwoch gemacht. Hatte ihn zuerst im Kühlschrank, da wurde er aber so fest, dass er kaum aus dem Fläschchen kam, jetzt hatte ich ihn die letzten Tage so in der Küche stehen, bei Zimmertemperatur, leider ist er jetzt total kristallisiert und total fest, nur oben drauf ist eine kleine, wässrige Schicht. Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe? evtl. zu wenig gekocht? Habe allerdings die vorgegebene Zeit eingehalten. Habt ihr eine Idee?
    Viele Grüße
    Regina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Regina
      der Sirup muss nicht in den Kühlschrank. Hast du Zitronensäure zugegeben ? Du kannst alles nochmal erwärmen , dann löst sich alles wieder. Lieben Gruss

      1. Regina sagt:

        Vielen Dank für die Antwort! Das mit der Zitronensäure hatte ich total überlesen, wie peinlich ?
        Werde alles nochmal erwärmen und noch Zitronensäure dazu geben.

  3. Kathrin sagt:

    Der komplette Sirup ist leider übergekocht, schade…. Lag es am Varoma?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Kathrin , nein das kann ich mir nicht vorstellen. Wir haben ihn schon einige Male gemacht, ohne das was übergekocht ist.

  4. Ute Weide sagt:

    Kann ich es auch mit Vanillezucker machen?
    LG Ute

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein. Dieser würde noch zusätzlich süßen.

  5. Dagmar Rennemann sagt:

    Hallo, kann ich auch Vanillepaste nehmen.?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ausprobieren. Lieben Gruss

  6. Ricarda sagt:

    Halli Hallo! Muss ich die Flasche direkt nach dem Umfüllen zudrehen, oder erst abkühlen lassen ? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sofort verschließen. LG

  7. Simone Heckmann sagt:

    Hallo,
    was kann ich denn anstatt des Vanillepulvers nehmen?
    LG Simone

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das Mark 1 Vanilleschote

  8. Regina sagt:

    Hallo ihr Zwei!
    Ich habe keine Zimtstangen, ich verwende für alles gemahlene Zimtblüten von Ingo Holland. Wie viel davon könnte ich wohl nehmen um die Zimtstange zu ersetzen? Nicht dass es zu intensiv wird. Nach“zimten“ kann ich ja immer noch ?. Danke euch schonmal!
    Herzliche Grüße!
    Regina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Regina, kenne ich leider nicht. Müsstest Du testen. LG

  9. Ulrike sagt:

    Hallo Manu und Joëlle, ich habe nur flüssige Zitronensäure gekommen. Wie viel soll ich davon nehmen?
    L G Ulrike

    1. Ulrike sagt:

      …. habe heute Pulver gefunden ! ! !

    2. Manu & Joëlle sagt:

      Halo Urike, flüssige kenne ich im Lebensmittelbereich nicht. Scahu auf die Dosierungsempfehlung. LG

      1. Ulrike sagt:

        Hallo Manu und Joëlle, ich habe Zitronensäure als Pulver gefunden und den Sirup gemacht. Er ist phantastisch und hält sicher nicht lange ! Superlecker….

  10. Bettina sagt:

    Hallo! Da ich die Fläschchen (200ml) verschenke muss ich natürlich eine größere Menge zubereiten… kann ich einfach mal die doppelte Menge auf einmal machen? Ändert sich bei der aufkochzeit etwas? Oder soll ich lieber eins nach dem anderen zubereiten…
    danke lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, die Kochzeit muss dann angepaßt werden. LG

  11. Lisa sagt:

    Hallo, ich habe flüssiges Vanillearoma da- geht das auch statt Pulver? Und habt ihr ne Ahnung welche Menge?
    Schöne Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das musst du ausprobieren. KÜnstliches Aroma ist sehr intensiv

  12. Matthias sagt:

    Ich bekomme hier in den Läden nur flüssige Zitronensäure in Lebensmittelqualität. Wieviel davon muss mich denn wohl nehmen, damit ich eine vergleichbare Menge zur Messerspitze Zironensäure in Pulverform habe?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Matthias, haben wir noch nicht benutzt. Kann da leider keinen Richtwert nennen. Tut mir leid.

  13. Kati sagt:

    Hallo Ihr beiden.
    Ich wollte auch die doppelte oder dreifache Menge machen(kleine Wichtelgeschenke)
    In einer vorherigen Antwort schreibst Du Zeit anpassen? Muss ich die Zeit dann verdoppeln bzw. Verdreifachen? Bin TM Neuling und noch nicht so ganz fit was Varianten angeht:-)
    Ich weiß das ihr viel um die Ohren habt, würde mich über eine Antwort aber trotzdem freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Kati

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallon Kati, du musst die Zeit definitiv verlängern, ist ja mehr Masse, die erhitzt werden muss. Da wir doppelte Menge noch nicht gemacht haben, kann ich dir keine exakte Zeit nennen. Ich würde für´s erste mal 15 Minuten zugeben. Gutes Gelingen

  14. Laura sagt:

    Hallo ihr beiden,

    erstmal vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Habe den Sirup heute mittag gemacht und direkt heute Abend mit Milchreis gegessen. Ist echt super lecker.
    Ich habe jedoch kein Vanillepulver zur Verfügung gehab und hab es duch Vanillepaste ersetzt was super funktioniert hat. Jedoch hatte mein Termomix am anfang mit den Zimtstangen Probleme (sie haben als unter dem Messer gehangen) weswegen ich sie dann durchgebrochen habe. Könnte das daran liegen dad ich noch den TM31 habe?
    Viele Grüße
    Laura

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Laura, nein das sollte der 31 er auch ohne Probleme schaffen. Wahrscheinlich haben sie sich einfach verkantet.

  15. Maik sagt:

    Großartig, einfach, sehr lecker.

  16. Daniela sagt:

    Hallo und guten Abend,

    ich habe ihn heute Nachmittag gekocht, im 31er. Habe etwas Schwierigkeiten in aus meinem Fläschchen zu bekommen, ist fest wie zähflüßiger Karamell.. Hoffe, er verflüssigt sich gleich, hab die Flasche jetzt im Wasserbad stehen, der Milchreis, den ich danach mit den Sirup Resten im Mixtopf gekocht habe, wartet nämlich schon 😉
    Vielen Dank für das Rezept und Eure tolle Arbeit, mag alles von Euch sehr u. besitze auch schon 2 Bücher.

    LG, Danny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Danny, wenn er gleich so fest geworden ist, beim nächsten mal die Kochzeit verkürzen. Mit der Kochzeit kannst du die Konsistenz beeinflussen. LG

Schreibe einen Kommentar zu Kathrin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page