Festtage, Hauptgerichte & Beilagen

X-MAS Burger

X-MAS Burger

Hallo ihr Lieben,

Burgerlover aufgepasst: Zum Fest gibt es dieses Jahr einen saftigen Burger mit in Knoblauchbutter gebratenen Garnelen und fein geschnittenem Radicchio. Getoppt mit einer leckeren Avocadocreme ein wahres Geschmackserlebenis. Und für das Weihnachtsfeeling gibt es noch ein bisschen Goldpuder on top.

Zutaten für 4 Stück:

Burger Buns:
15 g Milch
100 g Wasser
10 g frische Hefe
15 g Zucker
245 g Weizenmehl, Type 550
2 Eier (M)
1 TL Salz
40 g weiche Butter
Sesam

Patties:
800 g Rinderhack
1/2 TL Salz
1 gute Prise Pfeffer
1 TL Worcestersauce

Avocadocreme:
1 kl. getrocknete Chilischote
1 kleine rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Avocado
1 Strauchtomate
Saft 1 Limette
2 EL Creme Fraiche
Salz & Pfeffer

Außerdem:
1 kl. Radicchio, in Streifen geschnitten
4 Scheiben Cheddar Käse
8 Tiger Prawns | Garnelen
etwas Butter und 1 Knoblauchzehe zerdrückt
optional: essbares Goldpuder zum Bestäuben der Buns

So geht´s

Burger Buns:

Wasser, Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Minuten | 37° | Stufe 2 erwärmen, 15 Minuten ruhen lassen.

Mehl, 1 Ei, Salz und die weiche Butter zugeben und alles 10 Minuten | Teigstufe kneten.

Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Aus dem Teig 4 Brötchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und abgedeckt nochmal 1 Stunde ruhen lassen.

Den Backofen zeitig auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Das 2. Ei mit 1 EL Wasser verquirlen, die Buns damit bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Die Buns nun ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Avocadocreme:

Chilischote, Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Avocadofruchtfleisch, Tomate, Limettensaft und Creme Fraiche zugeben, 6 Sekunden | Stufe 4 verrühren.

Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Patties:

Rinderhack, Worcestersauce, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, mit Hilfe des Spatels 2 Minuten | Teigstufe kneten.

Aus dem Teig 4 Patties formen und in der Pfanne braten.

Cheddar Scheiben darauf geben, Deckel auflegen und Käse schmelzen lassen.

Fertigstellen:

Die fertigen Buns mit etwas Fett in der Pfanne anrösten.

Garnelen in etwas Butter und Knoblauch wenige Minuten braten.

Buns mit etwas Avocadocreme bestreichen und Radicchio belegen. Darauf ein Pattie mit Käse, jeweils zwei Garnelen und wieder etwas Avocadocreme geben.

Für den festlichen Look die Buns mit essbarem Goldpuder bestäuben.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: