Desserts & Sweets, Festtage, zum Verschenken

Weihnachtsschokolade selbstgemacht

Weihnachtsschokolade selbstgemacht

Hallo ihr Lieben,

Weihnachtsschokolade selbermachen ist ganz einfach und wirklich lecker.
Man benötgt nur wenige Zutaten, dabei sind der Kreativität keien Grenzen gesetzt.

Ihr benötigt für eine Auflaufform, ca. 18x25cm:

50 g Marzipan
25 g Puderzucker
30 g getrocknete Sauerkirschen
100 g Zucker
50 g gehackte Haselnüsse
50 g gestiftelte Mandeln
300 g Zartbitterkuvertüre
200 g Vollmilchkuvertüre
1 Würfel Kokosfett
1/2 TL fein abgeriebene Orangenschale
5 Tropfen Orangenöl-Aroma
1/2 TL Zimtpulver

außerdem:
etwas flüssiges Kokosfett zum Bestreichen der Marzipanherzen

So geht´s:

Eine kleine Auflaufform (ca.18×25 cm) mit Backpapier auslegen.

Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, dünn ausrollen und etwa 8 Sterne ausstechen, mit Palmin Soft bestreichen ( schützt vor dem Austrocknen ) und nach Belieben  mit essbarem Glitzer bestäuben.

Zucker im Topf auf dem Herd karamellisieren lassen.
Haselnüsse und Mandeln unterrühren, auf Backpapier geben und komplett auskühlen lassen, dann mit dem Nudelholz zerkleinern.

Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Kokosfett zufügen, 12 Minuten | 40°C | Stufe 1 schmelzen.

In den letzten 2 Minuten Zimtpulver und Orangenaroma durch die Deckelöffnung zugeben.

Schokolade in die vorbereitete Auflaufform gießen und mit den Sauerkirschen, Krokant und den Sternen belegen.

Schokolade komplett auskühlen lassen und in beliebige Stücke brechen oder schneiden.

Tipp!
In die flüssige Schokolade können auch noch andere Gewürze eingerührt werden, zum Beispiel Lebkuchengewürz.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

12 Kommentare zu “Weihnachtsschokolade selbstgemacht

  1. Lotta sagt:

    Wieviel Gramm hat ein Würfel Palmin?

    Würde dieses tolle Rezept gern testen..

    Leibe Grüße Lotta

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Lotta, das weiß ich nicht. Wenn Du so ein Päckchen kaufst, ist es in Würfel unterteilt. LG

      1. Kathi sagt:

        Halli Hallo! Und wenn ich Sahne nehme? Wieviel soll ich dann reingeben? Komme nämlich aus Österreich und da gibt es kein Palmin.

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Sahne ist dann was ganz anderes. Wie wäre es mit Kokosöl. Lg

          1. Kathi sagt:

            Ja, das hätte ich auch. Nur wieviel hat denn ein Palminwürfel? LG

          2. Manu & Joëlle sagt:

            Er hat ca. 25 g. Lg

  2. Sandy sagt:

    Welchen Glitzer kann ich nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Es muss essbarer Glitzer sein. Bekommst du in der Backbateilung.

  3. Maria Höntges sagt:

    Hallo,
    Ich habe diese tolle Schokolade schon mehrmals gemacht. Nun möchte ich diese wieder machen, weiß aber nicht mehr woher ich das OrangenölAroma hatte.
    Wo kann ich dieses kaufen? Danke.
    Gruss María

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, bei den Backzutaten. Es sind diese Aromafläschchen. LG

  4. Mela sagt:

    Hallo ihr zwei.
    Das Rezept klingt, als wäre es genau das richtige für meinen Dad zu Weihnachten 😉
    Habe nur eine Frage zu dem Fett.
    1 Würfel Kokosfett ist wieviel Gramm ca?
    Ich habe es im 500ml Glas.
    Palmin nutze ich nur für das Bestreichen der Mazipanherzen oder habe ich etwas übersehen…

    Vielen Dank für eure Mühe und die tollen Rezepte! Dieses Jahr gibt es nur Selbstgemachtes aus dem TM! 🥰

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, 1 Würfel entspricht ca. 25 g. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: