Aufstriche, Dips & Saucen, Festtage, zum Verschenken

Weihnachts-Chutney

Weihnachts-Chutney

Hallo Ihr Lieben ❤️

Chutneys sind köstliche Begleiter zu Fleisch, Fisch oder Käse.
Dieses leuchtend rote Beeren-Chutney eignet sich als süß-herbes Weihnachtsgeschenk oder auch zum Weihnachtsbraten oder  Truthahn passt es mit weihnachtlichen Gewürzen einfach perfekt.
Und wer mag, lässt es durch die Zugabe von essbarem Glitzer zusätzlich funkeln.

Ihr benötigt für ca. 2 *Gläser a 490ml:

2 rote Zwiebeln
100 g Apfel, geviertelt, ohne Kerngehäuse
220 g Zucker
125 g  Rotweinessig
180 g Orangensaft
1 TL Lebkuchengewürz
2 Gewürznelken
1/2 TL *Zimt
1/2 TL Ingwer
250 g getrocknete Cranberries
Prise Salz & Pfeffer

ausserdem:
optional 1 TL *essbaren Glitzer

So geht´s:

Zwiebeln 3 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Apfel zugeben, 3 Sekunden | Stufe 4 zerkleinern.

Zucker, Essig, Orangensaft, Lebkuchengewürz, Gewürznelken, Zimt, Ingwer, Cranberries, Salz und Pefffer zugeben, 13 Minuten | 90°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Einmal mit dem Spatel durchrühren und weitere 5 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Den Messbecher abnehmen, das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen und weitere 15 Minuten | 60° | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Optional das Glitter zugeben und 10 Sekunden | Stufe 2 unterrühren.

Chutney in Gläser abfüllen und sofort verschliessen.

Tipp!
Wir haben unser Chutney in unsere geliebten Ball Mason Gläser abgefüllt und sind somit auch gleich fertig zum Verschenken.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare zu “Weihnachts-Chutney

  1. Anna-Maria Wolf sagt:

    Hallo Manu und Joelle,

    Sind mit getrockneten Cranberries die gemeint die auch gezuckert sind?
    LG Anna-Maria Wolf

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, sie sind nicht gezuckert

  2. Kathrin sagt:

    Gibt es eine Alternative zu Rotweinessig?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Leider nein.

  3. Lady sagt:

    Kann das chutney vor Anbruch bei Zimmertemperatur gelagert werde ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kann es

  4. Michaela sagt:

    Kann man auch frische Cranberries nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du.

  5. Nicole sagt:

    Hallo Manu & Joëlle
    Wie lange hält sich das Chutney in etwa? Danke schon mal vorab.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Einige Wochen. LG

  6. Birgit sagt:

    Hallo,
    müssen frische Cranberries vorher zerkleinert werden? Z.B. mit den Äpfeln?
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page