Basics, Desserts & Sweets

Vanillepudding wie bei Oma

Vanillepudding wie bei Oma

Hallo ihr Lieben,

Pudding weckt Kindheitserinnerungen – an Oma und ihre köstlichen Backwerke und Desserts. Heute kochen wir ihn selber, natürlich nach Omas Art.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g Milch
3 Eigelb (M)
40 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
35 g Speisestärke
1/2 Vanilleschote
1 TL Vanilleextakt, z.B. unseres hier

So geht´s:

Milch, Eigelb, Zucker, Salz, Speisestärke, Vanillemark und ausgekratzte Vanilleschote und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 8 Minuten | 90°C | Linkslauf | Stufe 3 aufkochen.

Vanilleschote entfernen, Pudding  umfüllen und nach Belieben mit frischem Obst servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle


Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Vanillepudding wie bei Oma

  1. Doreen sagt:

    Oh mein Gott, ist der Pudding lecker. Da besteht definitiv Suchtgefahr. Ich habe mangels Vanilleschote einfach 1,5 TL Vanilleextrakt genommen. War genau richtig.

  2. Christine sagt:

    Habt ihr noch ein tolles Rezept zur Eiweiß Verwertung , außer Baiser ?

    1. Dana Thünemann sagt:

      Hallo, meine Antwort ist vielleicht etwas spät 🤪
      Aber es gibt nichts besseres als Eiweiße einzeln einzufrieren!!!
      Ich hatte das mal gelesen, und einfach ausprobiert!!!
      Wollte letztens spontan Kokosmakronen machen.
      Habe dazu einfach das tiefgekühlte Eiweiß verwendet. Ganz kurz bei Zimmertemperatur auftauen lassen, und normal weiter verwenden !!!

      Klappt mega gut – probiert es aus 🤩

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page