Kuchen, Torten & Gebäck

Vanille Gugelhupf mit Schokohappen

Vanille Gugelhupf mit Schokohappen

Hallo ihr Lieben,

Für einen gemütlichen Sonntagnachmittag auf dem Sofa eignet sich wohl nichts besser als dieser Gugelhupf mit Vanille und Schokolade. Der Teig ist schnell zusammen gemixt und schon bald  wird die Wohnung im Vanilleduft gebadet. Frisch aus dem Ofen und noch extra fluffig ein unvergleichlicher Genuss.


Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Zutaten für 1 Gugelhupf, ca. 20 Stücke:

250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL *Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
1 Prise Salz
4 Eier (M)
500 g Weizenmehl, Type 405
1 Pk. Backpulver
250 g Milch

außerdem:
200 g gehackte Zartbitterschokolade
Puderzucker zum Bestäuben

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Vanilleextrakt und Salz in den Mixtopf geben, 4 Minuten | Stufe 3 cremig aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Weitere 1 Minute | Stufe 4 einstellen und die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben und unterrühren.

Mehl, Backpulver und Milch zugeben, 20 Sekunden | Stufe 5 unterheben.

Schokostückchen mit dem Spatel unterheben und den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

Im heißen Ofen ca. 55 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und ausgekühlt mit Puderzucker bestäubt servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Alle mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate-Partnerlinks: Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte. Kauft ihr das Produkt über diesen Link, bekommen wir für unsere Empfehlung eine kleine Provision. Für euch ändert sich nichts am Preis. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

14 Kommentare zu “Vanille Gugelhupf mit Schokohappen

  1. Ute sagt:

    Kann ich auch mit Umluft backen

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst Du. Dann jedoch die Temperatur um etwa 20 Grad reduzeiren. LG

      1. Dani sagt:

        Hallo, superschnell und superlecker.

  2. Sandra sagt:

    Hallo ihr 2,
    vielen Dank für das leckere Rezept. Welche Größe der Guglhupf Form verwendet ihr?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Etwa 24 cm . Lieben Gruß

  3. Laura sagt:

    Hallo,
    wann kommt denn der Vanilleextrakt dazu?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, zusammen mit dem Vanillezucker. LG

  4. Lisa sagt:

    Hallo! Kann ich den Kuchen wohl auch in einer normalen Kastenform backen? Viele Grüße!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das knt ein bissl viel Teig sein. Ausrobieren.

  5. Viki sagt:

    Hallo 👋🏼
    Könnte man den Kuchen auch am Abend vorher zubereiten ? Hat das schon mal jemand ausprobiert ? LG

    1. Viki sagt:

      Manu, Joëlle, könnt ihr mir einen Tipp geben ? Ihr backt auf jeden Fall öfter wie ich 🙂

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Hallo, kannst du prima am Vorabend backen. LG

  6. Andrea sagt:

    Hallo!
    Habe leider keine Vanilleextrakt! Kann ich den Kuchen auch ohne Vanilleextrakt backen? Vielleicht etwas mehr Vanillezucker nehmen?
    VG

  7. Anette Wedler sagt:

    Der Kuchen ist echt einfach zu machen und schmeckt super super lecker ! Danke für das tolle Rezept 🤩

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page