Aufstriche, Dips & Saucen, Basics

Umami | der natürliche Geschmacksverstärker

Umami | der natürliche Geschmacksverstärker

Hallo Ihr Lieben,

Heute haben wir ein Rezept für „Umami“ für euch. Für was ? fragt ihr sicher jetzt.
„Umami“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie „wohlschmeckend“.
Umami wird auch „der fünfte Geschmack“ genannt. Der verstärkt die Wahrnehmung für süß, sauer, salzig und bitter und ist ein natürlicher Geschmacksverstärker.
Man kann es fertig kaufen oder aber auch selbermachen.
Wenn euer Gericht einen Geschmackskick braucht, könnt ihr mit der Zugabe dieser Paste Wunder bewirken. Auch Fleisch damit marinert, bringt einen äusserst intensiven Fleischgeschmack mit sich.

Zutaten für 1 Glas, ca. 200 g:

250 g aromatische Tomaten, geviertelt
50 g getrocknete Tomaten
50 g schwarze Oliven
1 EL Kapern
50 g Walnusskerne
4 Sardellenfilets
2 Knoblauchzehen
25 g getrocknete Steinpilze
50 g Parmesan
1 EL Tomatenmark
1 TL Sojasauce
1 TL dunklen Balsamico Essig
1/2 TL Kräuter der Provence
1 Prise Zucker
ca. 2 EL neutrales Öl

So geht´s

Tomaten in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten, anschliessend in ein Sieb geben und die Kochflüssigkeit abtropfen lassen.

Abgetropfte Tomaten und alle restlichen Zutaten ( ausser dem Öl ) in den Mixtopf geben und 15 Sekunden | Stufe 8 pürieren. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang weitere 3 Mal wiederholen.

Wenig Öl zugeben, die Paste sollte nicht zu flüssig werden und 15 Sekunden | Stufe 6 mixen.

Die Paste durch ein feines Sieb streichen. Das Passieren der Paste ist recht mühsam, lohnt sich aber. So ist sie cremig, smoothie und frei von „Stückchen“.

Ein *Passiergerät leistet hier wertvolle Dienste.

Paste sofort in ein Glas füllen und sofort verschliessen.

Tipp!
Mit Öl bedeckt hält sich die Paste ca. 3 Wochen im Kühlschrank.
Rest der Paste ( nach dem Passieren )  kann für Nudelsoßen oder Tomatensoßen verwendet werden.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page