Aufläufe & Gratins, Hauptgerichte & Beilagen, Mixx

Tortellini Auflauf mit Chorizo

Tortellini Auflauf mit Chorizo

Hallo ihr Lieben,

Hello du köstlicher bunter Auflauf. Dieser superleckere Auflauf ist vollgepackt mit käsigen Tortellini, Erbsen, fruchtigen Dosentomaten, Basilikum, Oregano und würzger Chorizo Wurst.
OMG, er ist einfach so lecker und in etwa 30 Minuten auf dem Tisch.

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Käse-Tortellini aus der Kühltheke
1 rote Zwiebel
20 g Olivenöl
150 g Chorizo Wurst, in Würfel geschnitten
800 g Dosentomaten
200 g TK Erbsen
1 TL getrockneten Basilikum
1 TL getrockneten Oregano
Salz und Pfeffer

außerdem:
150 g geriebenen Käse nach Wahl
frische Basilikum Blätter zum Bestreuen

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eine Auflafform fetten und die Tortellini hineingeben.

Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

Olievnöl und Chorizo zugeben, 5 Minuten | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.

Dosentomaten, Erbsen, Basilikum und Oregano zugeben, 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.

Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Tortellini geben.

Mit Käse bestreuen und im heißen Ofen 15-20 Minuten überbacken.

Tortellini Auflauf mit frischen Basilikum Blättern bestreut servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Tortellini Auflauf mit Chorizo

  1. Maria sagt:

    Habe sofort ausprobiert, ist sehr lecker geworden.

  2. Ann-Ch. sagt:

    Wo bekommt ihr die Chorizo am Stück her? Habe nur Scheiben, hoffe dass die nicht zerfetzt werden 🙈😆

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, an der Wursttheke, zB bei Rewe und real

  3. Antje sagt:

    Was ist vergleichbar mit dieser Wurst? Lebe in Amerika.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das kann ich dir leider nicht beantworten. LG

    2. Enrico Schmidt sagt:

      Es ist vergleichbar mit geräucherter Rohwurst

      Mfg

  4. Alex sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe dieses Gericht heute mal ausprobiert. Leider hatte ich vergessen, die Wurst zu kaufen 🤦🏻‍♀️ Gottseidank lagen noch mehrere Pakete Salamischeiben im Kühlschrank. Die habe ich dann einfach gewürfelt und mit in den Topf gegeben. Um noch etwas Paprikageschmack zu bekommen, wurde das Ganze auch noch mit Paprika gewürzt. Es hat sehr lecker geschmeckt 😋 Somit ist das eine Alternative für mich. Beim nächsten Mal werde ich dann die Chorizo-Wurst probieren.

    Danke für ein weiteres, tolles Rezept.

  5. Anke sagt:

    Heute das 1. Mal gekocht und das war sooooo lecker 😋 habe 1 Dose Tomaten mit Oliven genommen. Danke 🙏

Schreibe einen Kommentar zu Manu & Joëlle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page