Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Hallo Ihr Lieben,

Lust auf einen Nudelauflauf mit Tomaten, cremigem Mozzarella und einem superleckeren Pesto? Unser Tomaten-Mozzarella-Auflauf gelingt ganz leicht und schmeckt immer.

Ihr benötigt für 6 Portionen:

500 g Bandnudeln
800 g Rispentomaten (rot und gelb)
300 g Mini-Mozzarella

Spinat – Pesto
25 g Pinienkerne
200 g frischer Blattspinat
1 Handvoll Basilikum
2 Knoblauchzehen
Saft 1/2 Zitrone
60 g Olivenöl
40 g geriebenen Parmesan
Salz und  Pfeffer

So geht´s:

Die Nudeln nach Packungsangabe auf dem Herd kochen, den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen, eine Auflaufform fetten.

In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Spinat, Basilikum, abgekülte Pinienkerne, Knoblauchzehen, Zitrone und Öl in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand Richtung Topfboden nach unten schieben.

Parmesan zugeben, 20 Sekunden | Stufe 6 mischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella in Stücke zerzupfen.

Hälfte der Nudeln in die Auflaufform geben. Hälfte der Tomaten und des Mozzarella darübergeben. Hälfte des Pestos darauf verteilen.

Restlichen Nudeln daraufgeben, dann die restlichen Tomaten und das Pesto, im vorgheizten Ofen ca. 20 – 25 Minuten backen.

Mit Basilikumblättern garniert servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Tomaten-Mozzarella-Auflauf

  1. Keike sagt:

    Kann man, wenn man keinen frischen Spinat bekommt, wohl auch Basilikum nehmen? Oder dann lieber TK-Blattspinat? Habt ihr das schon probiert?
    LG Keike

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das haben wir nicht probiert. LG

  2. Christiane sagt:

    Mega lecker, total fruchtig durch die Tomaten. Das Pesto geht ratzfatz und schmeckt ebenfalls gigantisch. Diesen Auflauf gibts definitiv öfter bei uns. Dankeschön für das leckere Rezept. LG Christiane

  3. Antonella Kuck sagt:

    Ein mega leckerer Nudelauflauf und mit dem Spinatpesto eine sehr gute Ergänzung. Meine Familie war begeistert, wird es definitiv öfter geben.
    LG Antonella

  4. Daniela sagt:

    Sehr lecker. Wir haben ihn mit TK Spinat gemacht. Nächstes mal werde ich allerdings cherry Tomaten nehmen, glaube das wird noch besser

  5. Natascha sagt:

    Hallo, ich würde gerne das Pesto vorbereiten, bevor mir der Spinat schlecht wird. Das sollte doch gehen, oder? Könnt Ihr mir sagen wie lange ich das im Kühlschrank halten kann?

    Danke 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Pestos mit Öl bedeckt halten sich im KÜhlschrank einige Tage. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: