Kuchen, Torten & Gebäck

Toffifee® Torte

Toffifee® Torte

Hallo Ihr Lieben,

Am 19.11.feierte unser „Kleiner“ seinen 16. Geburtstag. Er liebt Toffifee®.
Diese tolle Torte sollte seinen Geburtstag krönen. Und er war hellauf begeistert. Sie braucht zwar ein wenig Zeit in der Zubereitung, aber die Böden und die Creme könnt Ihr auch schon prima einen Tag vorher machen.
Die Kombination von Nougat, Schokolade und Haselnüssen ist einfach unschlagbar lecker und auf der Kaffeetafel herrschte Getummel um diese kleine Sünde.

Ihr benötigt für 4 Backformen ø16 cm:

Nougat Füllung:
130 g Sahne
400 g Nougat, in Stücken
130 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
750 g Mascarpone

Teig:
6 Eier (M)
100 g weißer Zucker
100 g brauner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
200 g gemahlene Haselnüsse
70 g Mehl
1.5 TL Backpulver
35 g Backkakao
Prise Salz

Schokoguss:
150 g Zartbitterschokolade
25 g neutrales Öl
Toffifee® zur Deko

So geht´s:

Nougat Füllung:
Sahne in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 95°C | Stufe 1 erhitzen.
Nougat in Stücken zugeben, 3 Sekunden | Stufe 3 verrühren, dann 5 Minuten ruhen lassen. Zum Schluss nochmal 30 Sekunden verrühren.
Masse umfüllen und kühl stellen.

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Teig:
Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Eier mit Zucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 4 Minuten | Stufe 3 aufschlagen.
Rühraufsatz entfernen.
Die restlichen Teigzutaten zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.
Den Teig in 4 Backformen ø 16 cm verteilen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
Böden komplett auskühlen lassen.

Fertigstellung Nougatfüllung:
Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Die kalte Nougat Masse in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Stufe 3 aufschlagen.
Puderzucker, Vanilleextrakt und den Mascarpone esslöffelweise zugeben, 3 Minuten | Stufe 3.5 aufschlagen.

Sollte die Creme grisselig aussehen, weiterschlagen, bis sie homogen ist.
Masse für mindestens 30 Minuten gut kühlen, dann kann man sie prima weiterverarbeiten.

Fertigstellung Torte:
Einen Tortenboden auf eine Kuchenplatte stellen, mit etwas Nougatcreme bestreichen.
Zweiten Tortenbode auflegen, ebenso Nougatcreme daraufgeben. So verfahren, bis alle Tortenböden geschichtet sind.
Die Torte komplett mit einer dünnen Schicht Nougatcreme einstreichen. Für 30 Minuten kühl stellen.
Nach den 30 Minuten mit einer weiteren Schicht Nougatcreme einstreichen ( etwas für die Deko zurückhalten ) und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schokoguss:
Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern.            Öl zugeben, 3 Minuten | 40°C | Stufe 1 schmelzen und umfüllen.
Wenn der Guss etwas angedickt ist, auf die Torte geben und am Rand runterlaufen lassen.
Torte in den Kühlschrank geben, bis der Guss etwas angezogen hat.
Mit der verbliebenen Nougatcreme Tuffs auf die Torte spritzen und je einen Toffifee® darauf setzen.

Tipp!
Wir haben die Torte sehr hoch geschichtet. Es ist ein kleines Törtchen mit 16 cm ø.
Ihr könnt die Torte auch mit 3 Schichten backen. Dann nehmt bitte 3 Backformen a 20  cm ø.
Am besten die Böden und die Nougatcreme schon einen Tag vorher zubereiten. Dann müsst Ihr am nächsten Tag nur noch Schichten und verzieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Adaptiert nach einer Idee von baketotheroots

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

44 Kommentare zu “Toffifee® Torte

  1. Babette Hagge sagt:

    Hallo ihr Lieben!
    Ich habe heute eure Toffifee-Torte gestartet! 🙂 Zum Verrühren der Nougatcreme mit der Mascarpone musste ich allerdings den Rühraufsatz rausnehmen, da hat mein TM nix mehr gemacht. War das bei euch auch so? Ich muss gestehen, ich habe die ganzen 750g auf einmal in den TM getan!?!
    Lieben Gruß von der Ostsee, Babette

  2. Julia sagt:

    Hallo ihr lieben,
    Hab gestern Abend diese Torte angefangen.
    Ich habe das Problem das die Creme so krisselig aus sieht
    Was hab ich falsch gemacht?

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Julia, das kann ich Dir leider aus der Ferne so nicht beantworten. Evtl. länger rühren ?

    2. Ruth sagt:

      Hallo Julia, ich hatte das gleiche Problem. Wie von „ foodwithlove“ vorgeschlagen, habe ich die Mascarpone-Nougat- Creme deutlich länger und höher im Thermomix aufgeschlagen. Nun sieht sie homogen aus und kann dann (stark gekühlt ) gut weiterverarbeitet werden!
      Viele Grüsse, Ruth

  3. Ayse sagt:

    Hallo, kann man die Torte auch mit einer 26/28 cm Backform mit der Menge der angegebenen Zutaten backen?
    Liebe Grüße, Ayse

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, dann wird sie sehr flach. LG

      1. Ayse sagt:

        Danke für die schnelle Antwort! LG

  4. Sevda sagt:

    Hallo,
    ich habe die Torte gemacht, aber die Nougatfüllung war nicht dick und es ist viel übrig geblieben, ist das normal?
    Was könnte ich den aus dem Rest der Nougatfüllung machen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Die Nougatfüllung muss gut gekühlt werden und aufgeschlage werden. Wir hatten nichts übrig !

    2. Dimi sagt:

      Hallo, ist es. Richtig dass nur 70 gr Mehl rein kommen für den. Teig? Danke im voraus

  5. Beate Kidalla sagt:

    Die Torte ist mir zwar fast davon gelaufen aber sie ist soooo mega lecker.
    Nächstes mal werde ich die Masse über Nacht kühlen.

  6. Nina sagt:

    Hallo, leider ist die Creme auch bei mir flockig. Habe genau nach Angaben zubereitet. Schade.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wirklich schade, dass das Rezept bei dir nicht funktioniert hat. Das tut uns sehr leid und ist ärgerlich.
      Manchmal liegt der Fehler im Detail. Wir können euch nur versichern , dass wir alles genau so gemacht haben , wie beschrieben. Vielen anderen ist alles geglückt. Vielleicht wagst du dich nochmal ran. Drücken die Daumen.

  7. Isa sagt:

    Leider ist die creme nicht fest geworden hab sie übernacht stehen lassen. Und heute erst raus genommen als ich denn ring abgezogen habe ist die creme aus allen seiten geflossen…
    sehr schade hab alles nach Rezept gemacht

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wirklich schade, dass das Rezept bei dir nicht funktioniert hat. Das tut uns sehr leid und ist ärgerlich. Wir können Dir nur versichern, dass wir alles genau so gemacht haben, wie beschrieben. Manchmal liegt der Fehler im Detail oder es war der berühmte „Montag. „. Drücken die Daumen, dass es beim nächsten Versuch besser kappt. Viele haben sie mit Erfolg nachgebacken. Lieben Gruß

  8. Michaela Galatsch sagt:

    Hallo, ich habe die Torte heute zum zweiten mal gemacht und sie ist leider zum zweiten mal nichts geworden. Die Creme „gerinnt“ und ist flüssig. Habe mich genau ans Rezept gehalten und die Kühlzeit verlängert. Echt schade denn geschmacklich ist es echt lecker.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo liebe Michaela , dass tut mir echt leid. Wir haben jedoch auch viel positives Feedback und auch Fotos zugeschickt bekommen , bei denen es einwandfrei funktioniert hat. Ich kann leider nicht beurteilen aus der Ferne woran es bei dir liegt.

      1. Michaela sagt:

        Kann es vielleicht sein das die Creme gerinnt wenn sie zu lange geschlagen wird? So wie das bei Sahne auch passier?

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Möglich. kan es mir nicht erklären. Funktioniert bei uns einwandfrei. LG

  9. Marcella sagt:

    Also ich habe die Torte gerade gebacken obwohl ich etwas skeptisch wegen den Kommentaren war .mir ist die Creme super gelungen !!! Habe allerdings die nougatmasse mit der Sahne 6 Stunden im Kühlschrank gehabt und anschließend mit dem Rest vermengt ist echt super geworden ! Schmeckt auch sehr gut bin echt begeistert 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Marcello , danke für dein Feedback. Das freut mich sehr. Es haben wirklich schon viele mit Erfolg nachgebacken und wir selber hatten noch nie Probleme mit der Creme. Ich weiß einfach nicht , woran es bei manchen liegt.
      Ich wünsche dir noch ein schönes Test Wochenende, Manu

  10. Caro sagt:

    Hallo,
    Wollte die Torte trotz der vielen „ungelungenen“ Kommentare auch unbedingt ausprobieren, sie sieht so toll aus. Leider hatte ich auch das Problem, dass die Creme nicht richtig fest wird und mir alles davon lief und somit auch bei mir einiges übrig geblieben ist. So was blödes, wenn man nur wüsste, woran das liegt…
    Grüße Caro

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Caro, ich kann leider nicht sagen, woran es bei andreen liegt. Wir haben diese Torte mehrmlas gemacht udn es klappt immer. Bin da etwas ratlos. Es ist leider schwer aus der Ferne zu beurteilen, was bei euch anders lief.

  11. CARO sagt:

    Hallo. Kann ich den Teig auch auf einmal backen und dann teilen?
    Ich hab nur eine backform ?
    Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      DEnke ja.

  12. Julia sagt:

    Auch bei mir ist die Creme trotz Kühlung über Nacht nicht fest genug. In einem Kommentar steht, er hat sie auf euren Rat länger und höher geschlagen. Vielleicht kann man die Werte im Rezept dementsprechend anpassen

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Julia, bei uns hat alles genau so geklappt, wie angegeben. Wir geben alles genau so weiter, wie zubereitet.

  13. Beate sagt:

    Hallo zusammen,
    Habe gestern die Böden und die Masse zubereitet und über Nacht im Kühlschrank gekühlt. Nun wollte ich sie zusammen bauen. Leider lief mir die Masse so durch den Tortenring?. Wie kann ich die Masse retten? Mehr Mascarpone unterrühren oder Gelantine fix rein? Mein Sohn hat heute Geburtstag und ich stehe ohne Torte da?! Mir ist noch nie etwas nicht geglückt bei euren tollen Rezepten.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Oh nein, Beate. Versuche Gelatne fix einzurühren. Habt trotzdem einen tolleen Geburstatg !

  14. Carina sagt:

    Hallo zusamen,
    an alle, bei denen die Creme grisselig geworden ist, habe ich einen kleinen Tip, der bei mir funktioniert hat. Ich habe die Creme bei Stufe 1 – 2 und erst 37° und anschließend bei 50° rühren lassen. Dann gingen die weißen Stückchen langsam weg. Jetzt ist die Creme im Kühlschrank und soll wieder fester werden. Ich hoffe, dass es so klappt.
    Einfach mal ausprobieren, ich kann natürlich für nichts garantieren…
    Wünsche allen gutes Gelingen!

  15. Nadine sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe die Torte heute gebacken, obwohl ich nach den Kommentaren etwas skeptisch war.
    Ich habe in die Mascarpone gleich Gelantine fix gerührt und löffelweise in die Nougatcreme gegeben und zum Schluss den Puderzucker untergerührt
    Es hat super funktioniert .
    Meine Creme war auch grisselig, ich habe sie dann länger aufgeschlagen.
    Nach 1 Stunde im Kühlschrank ließ sich die Creme super verarbeiten

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke für dein Feedback!

  16. Die Anna sagt:

    Super Rezept, es hat alles funktioniert auch ohne Thermomix und mein Freund war überglücklich an seinem 30.-tem. 🙂

  17. Barbara sagt:

    Auch bei mir ist die Tortencreme auch nach weiteren 10 Min grisselig und auch nach stundenlangem Kühlen und 2 Päckchen Gelatine fix so dünn, dass die Torte zu einer Seite kippt. Das Geburtstagskind wird sich trotzdem freuen, aber nochmal mache ich mir die Arbeit für so ein Ergebnis nicht. Schade.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Barbara, dann muss die Creem weiter aufgeschlagen werden! Eine Zugybe von Gelatine ist nicht nötig. Sie wird smoothe, haben sie schon mehrfach zubereitet. LG

  18. Caroline sagt:

    Hey ihr Lieben! Möchte die Torte gerne machen, frage mich aber, was ihr unter Nougat versteht. Im klassischen Nougat sind doch immer Nüsse drin, doch ich kann mir nicht vorstellen, dass welche in eurer Nougat-Füllung sein sollten. Welche Art Nougat nehmt ihr denn dafür? Finde hier nur welchen mit Nüssen.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir nehmen Nougat aus der Backabteilung. LG

      1. Lou sagt:

        Hi
        Könnt ihr da etwas genauer sagen welches Produkt. Nougat ist fast in jedem Land etwas anderes. Bei uns (CH) ist es eine Zucker-Eiweissmasse mit Nüssen ähnlich wie Turron. Aber das ist wohl nicht gemeint. Daher würde ich gerne wissen welches Produkt genau, damit ich hier was ähnliches suchen kann.

  19. Christina sagt:

    Hallo, ich habe gerade diese tolle Torte gebacken und habe den ultimativen Tipp für alle bei denen (wie auch bei mir) die Creme nicht fest wird. Ich hatte die Creme komplett fertig eine Nacht im Kühlschrank. Leider war sie nicht wirklich fest, eher wie Honig. Also alles wieder ohne Rühreinsatz in den Thermomix rein. Ich wollte eigentlich Gelatine fix dazu geben. Kam dann aber auf die Idee nochmal auf Stufe 10 zu rühren bis das Messer leer schlägt (bei mir ca. 20 sek.). Genauso schlage ich meine Sahne immer auf. Es hat super geklappt und ich konnte die Creme sofort verwenden. KEINE Gelatine notwendig. Ich hoffe ich konnte euch helfen.

  20. Melissa Krebbers sagt:

    Hallo
    Kann ich die 200g gemahlenen Haselnüsse auch mit 200g gemahlenen Mandeln austauschen ?

    LG Melissa

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ja könntest du. LG

  21. Sabrina sagt:

    Hallo, wenn ich den Teig komplett auf einem Blech backen möchte um hinterher eine Zahl ausschneiden zu können, welche Temperatur und Dauer würdet ihr angeben? Lieben Dank!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sabrina, das kann ich dir leider so nicht beantworten, da noch nicht ausprobiert. LG

Schreibe einen Kommentar zu Sevda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: