Hauptgerichte & Beilagen

Thai-Gemüse mit Reis und Hähnchenbrust

Thai-Gemüse mit Reis und Hähnchenbrust

Hallo Ihr Lieben ❤️

Quick and easy: Mit unserem Rezept bringt ihr jede Menge Farbe und Vitamine auf den Teller ! Lasst es euch schmecken.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

Fleisch:
4 Hähnchenbrustfilets
Salz & Pfeffer
1 EL Sweet Chili Sauce
50 g Panko Paniermehl (asiatisches Paniermehl)
Öl zum Anbraten

Gemüse & Reis:
250 g Langkornreis
1000 g Wasser
1/2 TL *Salz
1/2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
je 1 rote und gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
2 Möhren, geschält und in Scheiben geschnitten
300 g Brokkoli, in Röschen geteilt
1 Handvoll Cashew Kerne
2 Knoblauchzehen
1 getrocknete Chilischote
20 g Erdnussöl
1 Dose *Kokosmilch, 400 g
1/4 TL brauner Zucker
1 EL Food with Love *Gemüsebrühpulver
50 g Sojasoße
1/2 TL *Curry

ausserdem zum Bestreuen:
1/2 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
2 Zweige Koriander, grob gehackt
1/2 Chilischote in Ringe geschnitten
1 kleine Handvoll Cashew Nüsse

So geht´s:

Cashewkerne in einer Pfanne rösten, beiseite stellen.

Wasser mit Salz in den Mixtopf geben.

Reis ins Garkörbchen geben, 5 Sekunden | Stufe 6 befeuchten.

Gemüse in den Varoma Behälter geben, darauf achten, dass Dampfschlitze frei bleiben.

Mixtopf mit dem Deckel verschließen, Varoma aufsetzen, ca. 20 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen. Hier kommt es auf die Größe eurer Gemüsestücke an.

Varoma Behälter abnehmen, das Gemüse warmhalten. Reis ebenso herausnehmen und warmhalten.

Mixtopf trocknen.

Knoblauchzehen und Chilischote in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand runterschieben.

Öl zugeben, 2 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Kokosmilch, Zucker, Gemüsebrühpulver, Sojasoße und Curry hinzugeben, 5 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

Soße mit dem Gemüse und Cashewkernen mischen und mit Reis servieren.

Hähnchenbrustfilets leicht salzen und pfeffern, mit der Sweet Chili Sauce bestreichen und in Panko wälzen.
Im heißen Öl knuspig braun ausbraten und in Scheiben geschnitten auf Gemüse und Reis setzen.

Mit Lauchzwiebeln, Chili, Koriander und Cahewnüssen bestreut servieren.

Tipp!
Panko ist japanisches Paniermehl. Ihr bekommt es im Asia Laden und auch großen Supermärkten. Es sorgt für super Knusprigkeit.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Thai-Gemüse mit Reis und Hähnchenbrust

  1. Isabellé sagt:

    Sehr lecker. Gestern gekockt. Mein Mann war begeistert.
    Auch für Vegetarier wie mich geeignet :-), einfach Tofu dazu machen 🙂

  2. Roland sagt:

    Hallo Manu und Joelle,

    habe mich heute an dieses Thai-Rezept heran getraut und meinen Gästen serviert. Es war ein super Erfolg. Hätte selbst nicht geglaubt, dass ich als Gelegenheitskoch so ein authentisches Asia Gericht hinbekomme. Insbesondere die Sauce und die raffinierte Panade der Hähnchenbrust bringen den besonderen Kick. Danke Euch zwei für dieses prima Rezept!

    Viele Grüße…..Roland

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Roland, das freut uns riesig! Danke für dein Feedback.Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: