Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Thai Chicken Balls

Thai Chicken Balls

Hallo Ihr Lieben,

Diese kleinen Hähnchen-Bällchen mit asiatischen Aromen schmecken warm und kalt. Sie machen sich prima auf einem Partybuffet und sind bestens als Fingerfood geeignet.

Ihr benötigt für ca. 16 Stück:

2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1/2 Bund Koriander
1 rote Chilischote,  entkernt
500 g Hähnchenbrustfilet, in Stücken
2 EL Sweet Chili Sauce
1 TL Limettensaft
30 g Mehl
1 EL Fischsauce
80 g cremige Kokosmilch

So geht´s:

Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Knoblauchzehen, Schalotte, Koriander und Chilischote in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang nochmal wiederholen.

Hähnchenbrust, Sweet Chili Sauce, Limettensaft, Mehl, Fischsauce und Kokosmilch zugeben, 15 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern und mischen.

Mit einem Esslöffel Teigportionen abstechen und zu Kugeln formen, auf das Backblech setzen.

Im heißen Backofen ca. 20 Minuten goldgelb backen. Warm oder kalt servieren.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Thai Chicken Balls

  1. Katharina sagt:

    Sieht total lecker aus! Hoffentlich finde ich demnächst mal Zeit, das Rezept in Ruhe zu testen!
    Viele Grüße,
    Katharina

  2. Kerstin sagt:

    Super Rezept, raffiniert, einfach und sogar meine Kinder lieben es. Danke!

Schreibe einen Kommentar zu Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: