Aufläufe & Gratins, Hauptgerichte & Beilagen, Veggie

Süßkartoffel Gratin

Süßkartoffel Gratin

Hallo Ihr Lieben,

warum haben wir das nicht schon eher probiert? Dieses Süßkartoffel-Gratin ist eine tolle Alternative zum Klassiker Kartoffelauflauf und wirklich gut.Wir reden hier von Süßkartoffeln, Kokosmilch und Thymian, die in einer cremigen Sauce zu einer wahrhaftigen Köstlichkeit verschmelzen. Die Knolle ist in der Küche so vielseitig verwendbar und lässt sich mit verschiedensten Gewürzen in leckere Gerichte verwandeln.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

1 Knoblauchzehe
60 g Butter
30 g Kokosöl
1/4 TL Salz
20 g Ahornsirup
2 Zweige Thymian
1 kg Süßkartoffeln
100 g Kokosmilch
100 g Sahne
80 g Creme Fraiche
1/2 TL Piment d’Espelette
Salz und Pfeffer

Außerdem:
Thymian und Petersilie

So geht´s:

Den Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Süßkartoffeln schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben hobeln.

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

Butter, Kokosöl, Salz, Ahornsirup und Thymianzweige in den Mixtopf geben, 4 Minuten | 60°C | Linkslauf | Stufe 1 erwärmen. Etwa 1/4 der Mischung in eine runde Auflaufform (ca. 24-26cm ø) geben.

Die Süßkartoffelscheiben dachzeigelartig einschichten, mit dem restlichen Buttermischung übergießen, salzen und pfeffern.

Im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Die Garzeit kann je nach Dicke der Kartoffelscheiben variieren.

5 Minuten, bevor die Kartoffeln gar sind, die Kokosmilch, Sahne, Creme Fraiche und Piment dÉspelette in den Mixtopf geben, 4 Minuten | 60°C | Stufe 1 erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gratin aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und mit der Hälfte der Kokoscreme übergießen.

Mit Thymianblättchen und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Restliche Kokoscreme zum Gratin reichen.

Tipp!

Piment d’Espelette ist eine aromatische und fruchtige Chili–Sorte

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page