Kuchen, Torten & Gebäck

Streuselkuchen nach Oma | saftig vom Blech

Streuselkuchen nach Oma | saftig vom Blech

Hallo ihr Lieben,
Schon immer konnten wir von Omas Streuselkuchen nicht genug bekommen. Ein fluffiger Hefeteig, mit einer dicken Schicht buttriger Streusel machten das Sonntags-Kuchen-Glück perfekt.
Dieser Streuselkuchen mit Hefeteig bringen so schöne Kindheitserinnerungen. Und eine kleine Geheimzutat unserer Oma macht ihn schön soft und einfach sooo lecker: ein cremiger Guss aus Sahne und ein Löffel voll braunem Zucker.

Zutaten für 1 Blech:

Hefeteig:
220 g Milch
1 Würfel frische Hefe
2 TL Vanillezucker
500 g Weizenmehl, Type 550
100 g Zucker
120 g Butter
1 Prise Salz

Streusel 
300 g  Weizenmehl, Type 550
150 g Zucker
175 g kalte Butter, in Stücken
1 TL Vanillezucker

Außerdem:
1 EL brauner Zucker
80 g flüssige Sahne
optional Puderzucker

So geht´s:

Milch, Hefe und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen, anschließend 10 Minuten ruhen lassen.

Restliche Zutaten zugeben, 4 Minuten | Teigstufe kneten, in eine Schüssel geben und abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen.

Eine Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit die Streusel zubereiten.

Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten und bis zur Verwendung kaltstellen.

Nach der Ruhezeit den Teig auf Backblechgröße ausrollen und abgedeckt erneut 20 Minuten gehen lassen.

Streusel anschließend darauf verteilen und im heißen Ofen ca. 30 Min. goldbraun backen.

Noch heiß mit braunem Zucker bestreuen und mit der Sahne beträufeln.

Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Tipp!
Die Hälfte der Zutaten reichen für eine runde Springform ø26 cm.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare zu “Streuselkuchen nach Oma | saftig vom Blech

  1. Katja Klan sagt:

    Hallo.
    habt ihr zufällig auch die Mengen für ein Backblech?
    Danke vorab

  2. Anonym sagt:

    Mit Abstand der beste Streuselkuchen den wir bisher gegessen haben.
    Hefeteig ist super fluftig und überhaupt nicht trocken.
    Danke für das tolle Rezept 🙂

  3. Rebekka sagt:

    Das Rezept hört sich super lecker an. Kann man den Kuchen auch einen Tag vorher zubereiten oder ist er am nächsten Tag ausgetrocknet?
    Danke schon vorab für die Info!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo wir essen ihn auch sehr gerne noch am nächsten Tag. LG

  4. Isa sagt:

    Würde es auch gehen, wenn zwischen Teig und Streusel eine Schicht von Marmelade kommt? Bin auf der Suche nach einem gelingsicheren Rezept, wo auch der Teig trotz Marmeladeschicht durch wird….
    Würde mich sehr über Rückmeldung freuen!
    LG.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Isa, das haben wir noch nicht probiert. Es spricht aber auch nichts dagegen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: