Hauptgerichte & Beilagen, USA Lieblinge

Steak-Spinat-Tarte

Steak-Spinat-Tarte

Hallo ihr Lieben,

Ein herzhafte Tarte mit Spinat, Steakstreifen und einem Chipsboden ist einfach unverschämt lecker, würzig und cremig. Da bleibt so schnell nichts übrig.  Und falls doch ein Stück übrig bleiben sollte, könnt ihr es noch am nächsten Tag genießen.

Ihr benötigt für 1 Tarteform ø28cm :

60 g Kartoffel-oder Linsenchips
250 g Weizenmehl, Type 405 + etwas zum Bemehlen
1 Prise Salz
150 g kalte Butter, in Stücken
6 Eier (M)
25 g heller Balsamico Essig
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
15 g Olivenöl + etwas zum Anbraten
700 g TK Blattspinat, auftauen lassen
6 EL Wasser
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
250 g Sahne
70 g geriebenen Gouda
30 g geriebenen Parmesan
ca. 400 g Rindersteak

Außerdem:
gehackte Petersilie
ein paar Chips zerbröselt

So geht´s:

Eine Tarteform gut fetten und mit Mehl bestäuben.

Chips in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Mehl, Prise Salz, Butter, 1 Ei und Essig zufügen,  20 Sekunden | Stufe 4 vermengen.

Den Teig auf eine Arbeitsplatte geben, nochmal kurz durchkneten, auf die Größe der Tarteform ausrollen.  In die Form geben, andrücken und einen Rand hochziehen. Im Kühlschrank 30-45 Minuten kühlen.

Den Backofen 180°C Umluft vorheizen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.

Zwiebelhälften und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Olivenöl hinzugeben, 4 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Ausgedrückten Spinat mit Wasser zufügen, 15 Minuten |95°C | Linkslauf Stufe 1 kochen.

Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, in ein Sieb umfüllen und abtropfen lassen.

Die verbliebenen fünf Eier und Sahne in den Mixtopf geben, 15 Sekunden | Stufe 4 verrühren

Auf den Teigboden in der Tarteform Backpapier geben,  mit Backerbsen beschweren und 15 Minuten auf der unterste Schiene blindbacken.

Backerbsen und Backpapier entfernen, weitere 5 Minuten backen und herausnehmen.

Spinatmasse auf die Tarte geben, Eiersahne darüber gießen und Käse bestreuen,  weitere 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Steakfleisch in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Öl bei starker Hitze anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen und Steakstreifen auf die fertig gebackene Tarte geben.

Mit Petersilie und zerbröselten Chips bestreut servieren.

Tipp!
Zum Blindbacken arbeiten wir mit *Keramikbohnen. Hier könnt ihr sie euch anschauen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Steak-Spinat-Tarte

  1. Andrea sagt:

    Kann man die Tarte auch vorbereiten und einfrieren? LG Andrea 👋

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Haben wir noch nicht probiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.