Desserts & Sweets, Festtage, zum Verschenken

Spekulatius-Pralinen

Spekulatius-Pralinen

Hallo ihr Lieben,

Die Spekulatius-Pralinen sind ein süßes Mitbringsel und einfahc in der Herstellung. Sie halten sich gekühlt etwa eine Woche. Aber wer kann ihnen schon so lange widerstehen?

Ihr benötigt für ca. 30 Stück:

150 g Gewürz Spekulatius
150 g Zartbitterschokolade Schokolade (Vollmilch, Zartbitter oder auch weiße)
50 g gehackte Mandeln
100 g Sahne
2 EL Likör nach Wahl
1 TL Vanilleextrakt
1/2 TL Spekulatiusgewürz

Für die Ummantelung:
150 g Zartbitterkuvertüre
10 g Kokosfett

Außerdem zum Garnieren:
getrocknete und gehackte Cranberries
gehackte Pistazien
Kokosflocken
gehackte Mandeln
Spekulatiusbrösel
essbaren Goldglitzer

So geht´s:

Spekulatius in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern, anschließend 4 Minuten | 50 °C | Stufe 1 schmelzen.

Spekulatius-Brösel (ein paar zum Bestreuen zurück behalten),  gehackte Mandeln, Sahne, Likör, Vanilleextrakt und Spekulatiusgewürz hinzugeben, 30 Sekunden | Linkslauf | Stufe 3.5 vermischen.
Die Mischung umfüllen und für etwa 45 Minuten kalt stellen.
Anschließend mit einem kleinen Teigportionierer oder Teelöffel kleine Portionen abstechen und zu Kugeln formen.
Teigkugeln kalt stellen und in der Zwischenzeit den Schokoladenguss zubereiten.
Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.
Kokosfett zugeben, 4 Minuten | 60°C | Stufe 2 schmelzen und in ein Schüsselchen umfüllen.
Teigkugeln in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf ein Stück Backpapier setzen.
Nach Wunsch mit den aufgeführten Beispielen garnieren.
Pralinen trocknen lassen und servieren oder in einer luftdicht verschließbaren Dose aufbewahren.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.