Desserts & Sweets, Festtage

Spekulatius-Dessert mit Rotweinsauce

Spekulatius-Dessert mit Rotweinsauce

Hallo Ihr Lieben,

Unser Spekulatius-Schichtdessert ist eine köstliche Nachspeise für jedes Weihnachtsmenü.

Ihr benötigt für 4 Portionen :

200 g Spekulatius
500 g Rotwein
Mark von 2 Vanilleschoten
50 g Zucker
abgeriebene Schale 1 Zitrone
1 Zimtstange

Creme:
150 g Mascarpone
250 g Magerquark
200 g Sahne
Saft 1 Zitrone
2 TL Vanillezucker

So geht´s:

150 g Spekulatius mit der Hand grob zerbröseln und in eine Schüssel geben.

Restlichen Spekulatius in den Mixtopf geben, 7 Sekunden  | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

Mixtopf spülen.

200 g Rotwein mit dem Mark der Vanilleschoten in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen, über die Spekulatiusbrösel aus dem Mixtopf geben.

Restlichen Rotwein, Zucker, Zitronenabrieb und Zimtstange in den Mixtopf geben, 15 Minuten | Varoma | Stufe 1 ohne Messbecher einkochen lassen.

Mixtopf spülen.

Mascarpone, Quark, Sahne, Zitronensaft und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 5 verrühren.

Die Creme und eingeweichte Spekulatius in Gläser schichten, mit den von Hand zerkeinerten Spekulatius bestreuen und Rotweinsauce servieren.

Tipp!
Spekulatius könnt ihr einfach durch eure Lieblingskekse ersetzen.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

12 Kommentare zu “Spekulatius-Dessert mit Rotweinsauce

  1. Jenny sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    Welchen Rotwein verwendet ihr denn für dieses tolle Rezept?

    Lg
    Jenny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jenny, da kannst Du nehmen, welcher dir am besten schmeckt. LG

  2. Tania sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    kann man doch sicher auch gut vorbereitet und dann aus dem Kühlschrank servieren, oder?

    LG Tania

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ja, klappt prima

  3. Michaela sagt:

    Wird die Sahne vorher nicht aufgeschlagen ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein

  4. Tins sagt:

    Hallo,

    wird die Rotweinsauce am Ende über die Creme verteilt oder ?
    oder wird die Rotweinsauce extra dazu serviert?

    LG Tina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      “ 200 g Rotwein mit dem Mark der Vanilleschoten in den Mixtopf geben und 5 Minuten / 100° / Stufe 1 aufkochen, über die Spekulatiusbrösel geben“

      1. Tina sagt:

        ich meinte diesen Abschnitt:

        Restlichen Rotwein, Zucker, Zitronenabrieb und Zimtstange in den Mixtopf geben und 15 Min / Varoma / Stufe 1 ohne Messbecher einkochen lassen.

        Wird diese Rotweinsauce dazu serviert oder am Ende über die Creme verteilt?

        dann hätte ich noch eine Frage:

        200 g Rotwein mit dem Mark der Vanilleschoten in den Mixtopf geben und 5 Minuten / 100° / Stufe 1 aufkochen, über die Spekulatiusbrösel geben.
        Welche Spekulatiusbrösel meint ihr? Die im Thermomix zerkleinert wurden oder die, die mit der Hand zerbröselt wurden? 🙂

        Danke! und ein schönes Wochenende!

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Habe es nochmal überarbeitet. Hoffe es ist jetzt klarer. LG

          1. Simone sagt:

            Wird die Rotweinsauce am Ende über die Creme verteilt oder extra dazu serviert? Danke 🙂

          2. Manu & Joëlle sagt:

            Sowohl als auch, wie beschrieben. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: