Festtage, Hauptgerichte & Beilagen

Spargel Taschen

Spargel Taschen

Hallo Ihr Lieben ❤️

Endlich beginnt so ganz langsam wieder die Spargelzeit.
So haben wir uns gleich einen Bund grünen Sargel geschnappt, ihn in Blätterteig gehüllt und ab in den Ofen damit.
Unsere Spargel Taschen in knusprigem Blätterteig sind eine leckere, schnelle und zugleich dekorative Idee für die Zubereitung des Königsgemüse.

Egal ob warm oder kalt Spargel-Taschen schmecken immer und sind das perfekte FingerFood für Partys, als kleine Hauptmahlzeit oder als Grillbeilage.

Ihr benötigt für 4 Stück:

1 Rolle frische Blätterteig aus dem Kühlregal
ca. 400 g grüner Spargel, holzige Enden abgeschnitten
4 Scheiben rohen Schinken, hier Serrano
4 kl. Scheiben Käse nach Wahl, hier Butterkäse
1 Ei (M) verquirlt
etwas Olivenöl
Salz & Pfeffer aus der Mühle


So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Blätterteig entrollen und in vier gleichgroße Quadrate schneiden.

Je eine Scheibe Schinken und Käse auf den Blätterteig legen und je 3-4 Spargelstangen daraufgeben.

Beide übereinanderliegeneden Ecken übereinander klappen und gut andrücken.

Den Blätterteig mit dem verquirlten Ei bestreichen.

Etwas Olivenöl über die Spargelstangen träufeln und mit Salz und Peffer würzen.

Im heißen Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen.

 

☆ Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

16 Kommentare zu “Spargel Taschen

  1. Eva sagt:

    Hallo ihr lieben, das steht jetzt zu Ostern auf denn Speiseplan. Kann ich das auch auf der White Lady zubereiten? Oder läuft zuviel aus?
    Lg
    Eva

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Eva kannst du prima auf der White Lady machen.

  2. Angie sagt:

    Sieht das toll aus! *.*

  3. Erna sagt:

    Ich habe das eben gemacht. Das ist soooo lecker und so einfach und schnell… ich liebe es ?

  4. Helene sagt:

    Hallo ihr Lieben.
    Grad im Backofen- freue mich drauf.
    Kann man die Taschen auch einfrieren?
    Liebe Grüße
    Helene

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Helene, das haben wir noch nicht probiert. LG

  5. Isabella Werner sagt:

    Hallo ihr 2,
    das Rezept sieht so lecker aus, will es heute ausprobieren! Geht das auch mit weißem Spargel, ist die Zubereitung gleich?
    Österliche Grüße
    Isabella

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Isabella, ja geht. LG

  6. Steffi sagt:

    Hallo, das sieht total lecker aus. Muss man den Spargel im Vorfeld gar nicht kochen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, musst du nicht.

  7. Kerstin sagt:

    Sehr lecker. Wir haben nach dem Backen noch etwas frischen Meerrettich drüber gerieben. Super.

  8. Svenja sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für das tolle Rezept und mich freut es das es ein Rezept ohne Thermomix ist. Hoffe davon kommen in nächster Zeit noch einige 😊

  9. Sabine sagt:

    Hallo Ihr Lieben
    Das Rezept ist mega, so einfach und schnell im Ofen. Ich bin begeistert danke dafür
    Liebe Grüße Sabine

  10. Gertrud Scherpf sagt:

    Super lecker 😍😊

  11. Kindler Ria sagt:

    Kann man das auch mit einer Packung Flammkuchenteig machen?
    Hat das schon mal jemand ausprobiert?

  12. Ria Kindler sagt:

    Hat das schon nal jemand mit Flammkuchenteig gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: