Festtage, Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Spaghetti mit Lachs-Sahne-Sauce

Spaghetti mit Lachs-Sahne-Sauce

Hallo Ihr Lieben,

Edel und einfach: Lachs harmoniert wunderbar mit Pasta. Ob frischer Lachs oder geräucherter Lachs, ob Spaghetti oder andere Nudeln – eine Lachssoße macht Pasta zu einem besonderen Essen.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g Spaghetti
1 Schalotte, geschält
1 Knoblauchzehe, geschält
20 g Olivenöl
150 g Zucchini, in groben Stücken
160 g Sahne
1 TL *Food with Love Gemüsebrühpulver
5 g Mehl
Prise Pfeffer
Prise Muskat
250 g Lachsfilet, in mundgerechten Stücke
Saft 1 Zitrone
Salz & Pfeffer

So geht´s:

Spaghetti nach Packungsangabe bissfest garen.

Schalotte und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Olivenöl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Zucchini zugeben, 4 Sekunden | Stufe 4 zerkleinern.

Sahne, Gemüsebrühpulver, Mehl, Pfeffer und Muskat hinzufügen, 4 Minuten | 100°C | Linkslauf | Sanftrührstufe erhitzen.

Lachsfilet und Zitronensaft dazugeben, 3 Minuten | 80°C | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lachssahne mit den abgetropften Spaghetti anrichten.

xoxo Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

19 Kommentare zu “Spaghetti mit Lachs-Sahne-Sauce

  1. Anonym sagt:

    Hi,
    ich habe mal eine Frage zum Likslauf. Es gibt ja auch "Thermomix-Ähnliche Maschinen" die keinen Linkslauf haben. Wofür genau ist der Linkslauf?

    LG
    Milla

    1. Jh 710 sagt:

      Hallo Milla, damit nicht alles zu brei wird. LG

  2. Elke sagt:

    Heute gemacht, habe allerdings die Zucchini durch Erbsen ersetzt. War sehr gut!
    Wird es bestimmt öfters geben. Vielen Dank.

  3. Yvonne sagt:

    Das Gericht ist der HAMMER ???? Mega lecker,…Danke für das tolle Rezept

  4. Margie sagt:

    Wird der Lachs in gefrorenem Zustand zugegeben oder aufgetaut? Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, aufgetaut. LG

  5. Christine M. sagt:

    Eines unserer Lieblingsrezepte, jetzt auch für die Thermomixanwendung. Super!

  6. Karina sagt:

    Das muss ich auf jeden Fall ausprobieren aber was ist Sanftrührstufe ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das Kochläffelsymbol auf dem TM. LG

  7. Claudia sagt:

    Das Rezept ist super! Vielen Dank dafür! Wenn ich die doppelte Menge machen möchte: würdet ihr dann einfach alles 2 Minuten länger erhitzen bzw garen? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Claudia, ja, das sollte hin kommen. LG

    2. Ines sagt:

      Hallo zusammen,
      super lecker ist dieses Rezept….so schön frisch. Meine Familie war begeistert und es wurde nicht das letzte Mal gekocht. Vielen Dank dafür.

  8. Verena sagt:

    Hallo, ist denn der Lachs nach dieser Zeit überhaupt durch?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Definitv

  9. Florian sagt:

    Habe das Gericht mehrfach gemacht. Einfach – schnell und mega-lecker. Vielen Dank!!!

  10. Carolin sagt:

    Suuuuuper lecker und so einfach!

  11. Martina Oschmann sagt:

    So lecker! Bin ganz begeistert beim essen gewesen. Tolles Rezept!!!

  12. Danni sagt:

    Gestern zum ersten Mal dieses Gericht gezaubert- aber definitiv nicht zum letzten Mal!!! Sooo lecker und schnell zubereitet, toll!! Danke dafür!

  13. Dana sagt:

    Absolut lohnenswert nachzukochen. Ich liebe es!
    Danke für das tolle Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page