Kuchen, Torten & Gebäck, USA Lieblinge

Snickers Cheesecake

Snickers Cheesecake

Hallo Ihr Lieben ❤️

Wir feiern heute den Geburtstag meines Sohnes und da muss eine Torte her.

Wir sind total verliebt in diesen Snickers Cheesecake. Für Liebhaber dieser süssen Riegel werden Träume wahr.
Käsekuchen mit  Snickers, Schokoladen- und Karamellsauce, auf einem Oreo Boden. Müssen wir noch mehr sagen ? ?

Ihr benötigt für 1 *Springform 23 cm ø:

Boden:
28 Oreo® Kekse
4 EL Butter, geschmolzen, ca. 80 g

Füllung:
700 g Doppelrahmfrischkäse
200 g brauner Zucker
2 EL Mehl, ca. 40 g
1.5 TL *Vanilleextrakt
4 Eier ( M )
250 g Schmand
8 Mini Snickers® ( a 18 g ) , in Stücke geschnitten
2 EL Schokoladensauce
2 EL Karamellsauce

Topping optional :
Sahne
Mini Snickers®
Schokoladensauce
Karamellsauce

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine *Springform ø 23 cm mit Backpapier auslegen.

Boden:
Oreo® Kekse in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Flüssige Butter zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 mischen.

Masse in die Springform geben, andrücken und 15 Minuten vorbacken.

Füllung:
Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Frischkäse, Zucker, Mehl und Vanilleextrakt in den sauberen Mixtopf geben, 3 Minuten | Stufe 3 cremig verrühren.

Den Messbecher abnehmen, Thermomix 1.5 Minuten | Stufe 2.5 einstellen und in dieser Zeit die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben.

Schmand zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Rühraufsatz entfernen.

Snickers® zugeben und mit dem Spatel unterheben. Hälfte der Masse auf den Oreo® Boden in die Springform geben.

Je einen Esslösffel der Schokoladen- und Karamellsauce über die Füllung geben.

Restliche Füllung darauf verteilen und nochmal mit der restlichen Schokoladen,- und Karamellsauce beträufeln.

Die Form ein paar Mal sanft auf die Arbeitsfläche klopfen, damit keine Luftblasen entstehen.

Im heißen Ofen ca. 70 Minuten backen. Nach der Backzeit noch 30 Minuten bei geschlossener Ofentüre im Ofen lassen.

Cheesecake aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nach Belieben mit Sahnetuffs, Snicker®s Würfel, Karamell,- und Schokosauce toppen.

Tipp!
Wir wollten das Törtchen noch ein bisschen höher haben und eine *Springform mit 20 cm ø verwendet. Sie hat einen extra hohen Rand.

Ihr könnt gekaufte oder selbstgemachte Schoko,- und Karamellsauce nehmen. Unsere selbstgemacten ( und die sind grandios ! ) haben wir euch in den Zutaten verlinkt.

 

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

14 Kommentare zu “Snickers Cheesecake

  1. Dunka279 sagt:

    Hallo 🙂

    Wieso gebt Ihr etwas Mehl in die Frischkäsemasse? Was denkt Ihr, könnte man die evtl weglassen, um den Kuchen glutenfrei zu machen?Glutenfreies Mehl macht es oft trocken, da würde ich lieber drauf verzichten.

    Vielen Dank und liebe Grüße ♥️

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Mehl bindet das Ganze noch etwas. Versuche es ohne. LG

  2. Melanie sagt:

    Sehr, sehr lecker! Jede Kalorie wert 🙂

  3. Steffi sagt:

    Hallo wollte gerne die Torte testen… habe eine 18cm und 28cm springform… Ist es in einer der Formen möglich?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Eine Umrechnungstabelle findest du auf unserem Blog.

  4. Lisa sagt:

    Hallo ihr zwei, wenn man für den Kuchen eure selbst gemachten Karamell und Schokosaucen verwenden möchte, wieviel vorher muss man dann die Saucen herstellen? Reicht ein Tag? Warm sollten diese ja nicht mehr sein, oder?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Lisa, warme Soße schmeckt sehr gut dazu! Du kannst sie prima am Tag vorher machen.

  5. Judith sagt:

    Mein Kuchen ist komplett aufgerissen beim Backen:( was habe ich falsch gemacht?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Judith, kann ich dir leider nicht beantworten. Ist uns bisher nicht passiert.

  6. Regi sagt:

    Unglaublich lecker, danke für dieses tolle Rezept! Jede einzelne Kalorie wert und super einfach zu machen.

  7. Yvonne sagt:

    Kann ich den auch locker einen Tag vorher machen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ha, kein Problem. LG

  8. Kathrin sagt:

    Ich würde den Kuchen sehr gerne ausprobieren, kann ich jede Kekssorte für den Boden nehmen (Butterkekse) oder könntet ihr mir eine vorschlagen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, Du könntest ohne weiteres Butterkekse verwenden. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.