Hauptgerichte & Beilagen

Schweinefilet überbacken in Tomatenrahm

Schweinefilet überbacken in Tomatenrahm

Hallo Ihr Lieben,

Hier haben wir eines unserer Lieblingsgerichte für Euch. Wenn es nach unseren Männern ginge, gäbe es das wöchentlich.
Saftiges, herzhaftes Schweinefilet überbacken in einer Tomatenrahmsauce. Und das Beste : es ist leicht gemacht und lässt sich auch prima vorbereiten, wenn sich Gäste angekündigt haben.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

600 g Schweinefilet
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
1 Pk. Schwarzwälder Schinken, für jedes Filetstück eine Scheibe
150 g geriebenen Gouda
500 g Kochsahne, 15%
200 g Schmand
150 g Tomatenmark
1/2 TL *Salz, zB. von FwL
1/4 TL *Pfeffer, zB. von FwL
2 TL *Paprika, edelsüß, zB von FwL
je ein 1/4 TL Rosmarin, Thymian, Basilikum

So geht´s:

Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und in daumendicke Medaillons schneiden. Wir hatten bei 600 g ca. 16 Stücke geschnitten und dementsprechend soviel Schwarzwälder Schinken.

Fleischstücke mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch einreiben.

Jedes Filetstück in einer Scheibe Schinken einwickeln und in eine  gefettete Auflaufform legen, mit Gouda bestreuen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Sahne mit Tomatenmark, Schmand, Gewürzen und Kräuter in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 100°C | Stufe 2 aufkochen.

Die Sauce über das Fleisch geben und im Ofen ca. 35 Minuten backen.

Tipp:
Dazu passen Kroketten, Bandnudeln und auch Reis. Die Kroketten haben wir in unserer *Actifry zubereitet; das ist eine vielseitige Heißluftfritteuse.
Die Sauce lässt sich mit Milch anstatt einem Teil Sahne figurfreundlicher gestalten.

X X , Manu & Joëlle

Kennt ihr schon unseren neuen *Online Shop für ausgewähltes Zubehör, praktische Helferlein beim Kochen und Backen, ausgewählte Gewürze in Bio-Qualität und natürlich für all unsere Veröffentlichungen ?

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

25 Kommentare zu “Schweinefilet überbacken in Tomatenrahm

  1. Sabine sagt:

    Kann ich das Gericht auch abends für den nächsten Tag vorbereiten. Wenn ja, muss es dann fertig gegart werden oder roh ziehen lassen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sabine , ich denke das kannst du gut roh vorbereiten. Schön kühl stellen. Lieben Gruss

  2. Kathrin sagt:

    Wahnsinnig lecker! Habe es auch am Abend vorher vorbereitet und alles hat wunderbar und schnell geklappt.
    Und wie all eure Gerichte perfekt abgestimmte Gewürze und absolut passende Zeitangaben! Auch für Thermomix-Neulinge perfekt geeignet. Danke für eure Ideen und diesen wundervollen Blog!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke Dir liebe Kathrin :*

  3. Petra sagt:

    Habe es heute gemacht und es war super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept.

  4. Bianca sagt:

    Hallo meint ihr mit Thymian, Basilikum, Rosmarin für die Soße getrocknete Kräuter oder frische?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hier haben wir getrocknete verwendet

    2. Nicole sagt:

      Ich mache das von der Jahreszeit abhängig. Jetzt gehe ich in den Garten,im Winter wird auf getrocknete Produkte zurück gegriffen.

  5. Silke sagt:

    Sehr lecker! Ich habe Käsetortellini dazu serviert. Wunderbar 😉

  6. Justyna sagt:

    Hallo,
    kann ich das wohl auch mit Frühstücksspeck (Bacon) machen?

    SG Justyna

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, wobei der Schinken noch würziger ist. LG

  7. Sarah sagt:

    Sehr gutes Rezept. Schnell und Einfach. Ich habe das Fleisch mit dem Schinken vorher noch kurz scharf angebraten und dann in den Ofen.

  8. Nina sagt:

    Es ist eines unserer Lieblingsrezepte wirklich so einfach und sowas von lecker 😍💕

  9. Anne sagt:

    Hallo, ich möchte gerne Die doppelte bis dreifache Menge machen. Wie ist es dann mit der Garzeit?

  10. Kim sagt:

    Es war mega lecker! Vielen Dank für dieses tolle und gut vorzubereitene Rezept!! Eignet sich m.E. gut für viele Gäste und lässt sich problemlos vorbereiten. Toll!

  11. Mene sagt:

    Kannte das Rezept nur ohne Thermomix und noch Champignons mit rein. Bei uns sind selbstgemachte Spätzle immer dabei. Probiere aber eure Variante mal aus. 👍🏻

  12. Anni sagt:

    sehr lecker!

  13. Andrea sagt:

    So so lecker!!! Da essen selbst unsere Mädels gerne Fleisch… die Sosse ist der Hammer!!!

  14. Andrea sagt:

    Hallo Ihr Lieben! Da sist unser absolutes ♡-Rezept! Überträgst du das auch in die App liebe Manuela? Würde nicht so sehr freuen…. glg sendet euch Andrea

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Andrea, es ist schon in der App. LG

  15. Elke sagt:

    Kann man auch Bacon nehmen.🤔

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja kannst Du. LG

  16. Elke sagt:

    Würde mich freuen , wenn mir die Frage jemand beantworten könnte .

  17. Nina KP sagt:

    Hallo zusammen das Rezept klingt ja spannend

    Könnte ich statt Schweinefilet auch Kalbsfleisch nehmen?

    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das sollte kein Problem sein. LG

Schreibe einen Kommentar zu Anni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page