33 Himmliche Desserts, Bücher, Desserts & Sweets

Schokoladenpudding wie bei Muttern

Schokoladenpudding wie bei Muttern

Hallo Ihr Lieben,

Absolutes Soulfood und Kndheitserinnerungen bringt dieser Schokoladenpudding mit sich. Bei ungemütlichem Wetter lässt etwas Warmes, Cremiges und Schokoladiges unsere Herzen  höher schlagen.

Ihr benötigt für 4 Portionen :

250 g Milch
250 g Sahne
100 g Zartbitterschokolade, 70%
100 g Vollmilchschokolade
30 g brauner Zucker
40 g Speisestärke
1 TL *Vanilleextrakt, z.B. unseres hier

So geht´s:

Milch, Sahne und Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 4 Minuten | 50°C | Stufe 1 erwärmen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Zucker, Speisestärke und Vanilleextrakt zugeben, 8 Minuten | 90°C | Stufe 3 rühren.

Pudding in vier Schüsseln füllen, abkühlen lassen und z.B. mit Sahne und Schokostreuseln servieren.

X X , Manu & Joëlle

Das Rezept findet Ihr auch in unserem Buch “ 33 himmlische Desserts

Überall im Buchhandel, bei *amazon und über den Verlag Edition Lempertz erhätlich.
ISBN 978-3-96058-247-2
88 Seiten

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
 
Print Friendly, PDF & Email

17 Kommentare zu “Schokoladenpudding wie bei Muttern

  1. Anke Knöfel sagt:

    Ich glaube du meintest in deinem Satz "Schokoladenpudding" anstatt "Schokolade", oder? Ansonsten super Rezept – so ähnlich mache ich das auch, aber nur mit Milch, ohne Sahne 😉

    1. Hallo Anke,
      ja, danke 🙂
      LG Manu

  2. Westlins sagt:

    Hallo Manuela, ich bin auf FB über dich gepurtzelt, als ich Thermomix gesucht habe. Gott sei Dank! Du hast hier einen wunderschönen Blog, mit super schönen Bildern, die so Lust auf nachkochen machen. Dieser Pudding, die leckerste Sünde seit langem und die Rigatoni-Torte … der Hammer!
    Vielen Dank mach weiter so, hab dich gleich mal gebucht und werd dich fleißig teilen
    LG Britta

    1. Hallo Britta,
      herzlich willkommen 🙂
      Schön, dass Du meinen Blog gefunden hast.
      Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Mixen.
      LG Manu

  3. Sarah sagt:

    Hallo Manuela ich hab schon einiges von deinem Blog probiert und der Pudding kommt heut dran! Super Rezepte lieben Dank dafür!lg Sarah

  4. Hallöchen!
    Ich hab meinen Thermomix ja noch nicht sehr lange! Auf deinen Blog bin ich durch Pinterest gekommen! Dieser Schokopudding schmeckt tatsächlich so wie von meiner Mama! Nur hätte ich kein Rezept dazu! Danke dir dafür ?
    Dein Blog ist genial! Mach bitte weiter so!

  5. Simone sagt:

    Einfach nur ein Traum…

  6. Yvonne sagt:

    Bei mir wurde der Pudding sehr flüssig – ist das normal? Wird der noch fester durchs Abkühlen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Er solllte beim Abkühlen die typische Puddingkonsistenz haben. LG

      1. Romina sagt:

        Ich wollte schokopudding und Vanillepudding in einem Glas Schichten…..
        Meinst du das Klappt?

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Ja, kein Problem.

  7. Melanie sagt:

    Habe Ihn heute zum Nachtisch gemacht und der Pudding ist ein Traum .Mein Mann meinte Nur das ist der beste schokopudding den er je gegessen hat .Ich habe erst seit Donnerstag den Thermomix aber Ich freue mich jetzt schon alle eure Rezepte nach zu kochen das neue Buch das im Oktober raus kommt habe Ich auch schon vorbestellt .Ihr seit echt klasse ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das freut uns riesig Melanie

  8. Jutta sagt:

    Hallo, wenn ich die doppelte Menge ( einfache reicht meinem Sohn nicht !) zubereiten möchte, sollte ich die Zeut von 7 Minuten auf 10 oder 11 verlängern?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, auf jeden Fall verlängern. Einfach einen Blick in den Topf werfen und Zeit anpassen. LG

  9. Michaela sagt:

    Ein Träumchen?

  10. Melanie sagt:

    Meine Mutter hat froher immer den Dr. Oetker Mandela Pudding gemacht. Eine Kindheitserinnerung die ich immer gerne gegessen habe. Deinem Rezept habe ich also geröstete, gehackte Mandeln und etwas Bittermandelaroma zugefügt ….Voilà es schmeckt wie Früher 🙂

    Danke für die tollen Rezepte. Alleine bei unserem heutigen Abendessen verwende ich 3 Eurer Rezepte !

    LG Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: