Kuchen, Torten & Gebäck

Schokoladen-nutella®-Kuchen

Schokoladen-nutella®-Kuchen

Hallo Ihr Lieben,

Saftig, lecker, leicht feucht… hmmm! Ein Schokoldenkuchen kann die Welt ein Stück weit besser machen.
Dieser Kuchen ist nicht so süß, wie man erwartet. Probiert es mal aus.

Ihr benötigt für eine *Springform 24 cm Durchmesser:

250 g weiche Butter
280 g brauner Zucker
5 Eier (M)
200 g nutella®, selbstgemacht oder gekauft
200 g Sahne
1 TL *Vanilleextrakt, z.B. dieses hier
1 Espressolöffel lösliches *Espressopulver
500 g Weizenmehl, Type 405
60 g Backkakao
1 Pk. Backpulver

Guss:
100 g Sahne
120 g Zartbitterschokolade

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben, 6 Minuten | 50°C | Stufe 4 cremig aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

nutella®, Sahne, Vanille und Espressopulver zugeben, 1 Minute | Stufe 3 verrühren.

Mehl, Backkakao und Backpulver zugeben, mit dem Spatel einmal durchrühren, dann 35 Sekunden | Stufe 4.5 unterrühren.

Teig in die Springform geben und ca. 60 Minuten gebacken. Stäbchenprobe durchführen.

Sollte sich ein Hügel gebildet haben, begradigen oder den Kuchen stürzen. So habt ihr die glatte Seite oben.

Für den Guss die Sahne in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 90°C | Stufe 1 erwärmen.

Schokolade in Stücken zugeben, kurz auf Stufe 3 verrühren und 5 Minuten ruhen lassen, anschließend 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Guss auf den Kuchen geben, verstreichen und nach Belieben dekorieren. Wir haben hier Erdbeeren gewählt.

Tipp!
Ein Espressolöffel entspricht etwa 1/2 TL.
Ihr könnt natürlich auch jede andere Nuss-Nougat-Creme verwenden.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Schokoladen-nutella®-Kuchen

  1. Anne sagt:

    Super leckerer Kuchen! Danke für das Rezept. Habe aus Versehen zu viel Sahne in die Glasur gemacht (Rettungsversuch fehl geschlagen). Die Glasur ist dann in den Kuchen gezogen. Sogar das war richtig lecker!!!!! Und ganz einfach nach zu backen!

  2. Andra sagt:

    Hallo ihr Lieben, möchte meinem Sohn den Kuchen gern zum Geburtstag backen. Meine Frage kann ich ihn einen Tag vorher backen und dann vielleicht in den Kühlschrank über Nacht lagern bei diesen Temperaturen? ? Vielleicht habt ihr einen Tipp? Bin schon sehr gespannt auf den Kuchen. ? Liebe Grüße

  3. Andra sagt:

    Hallo ihr Lieben, ich möchte diesen leckeren Kuchen gern zum Geburtstag backen für meinen Sohn. Meint ihr ich kann ihn einen Tag vorher backen und dann vielleicht in den Kühlschrank über Nacht lagern bei diesen Temperaturen? Ich freue mich darauf ihn zu probieren.
    Liebe Grüße

  4. Günes sagt:

    Wieviel espressopupver kommt da rein.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wie im Rezept beschrieben: 1 Espressolöffel entspricht ca. 1/2 TL

  5. Sarah sagt:

    Hallo ihr Lieben, kann der Kuchen über Nacht in den Kühlschrank oder leidet dabei der Guss?
    Liebe Grüsse Sarah

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sarah, sollte kein Problem sein. Freue mich über dein Feedback. LG

  6. Nancy Norbisrath sagt:

    Hallo Ihr 2, kann ich anstelle von dem Kaffeepulver auch Kakaopulver nehmen? Meine Kinder essen mit und ich möchte da auf Nummer sicher gehen. LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, denke ja. LG

  7. Monika sagt:

    Hallo ihr 2,
    Kann ich den Teig wohl auch für Muffins verwenden?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das kann ich mir gut vorstellen. Starte mal mit 20 Minuten Backzeit. LG

      1. Monika sagt:

        Oh prima!
        Vielen lieben Dank .
        Liebe Grüße

  8. Birgit sagt:

    Hallo, jetzt war er 1 Stunde drin und ist in der Mitte noch sehr weich. Außen ist er durch. Lass ihn nochmal 10 min drin.
    An was kann das liegen ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Da ist jeder Ofen anders. Aber er darf auch noch innen leicht feucht sein. Stäbchenprobe durchführen !

  9. Katj sagt:

    Hallo ,hat jemand den Kuchen schon ohne Espresso Pulver probiert ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page