Frühstück

Schoko-Bananen-Granola

Schoko-Bananen-Granola

Hallo ihr Lieben,

Selbstgemachtes Granola für den perfekten Start in den Morgen: es wird schokoladig, bananig und auch noch nussig.

Ihr benötigt für ca. 6 Portionen:

75 g gehackte Mandelkerne
50 g  gehackte Walnusskerne
250 g zarte Haferflocken
50 g Kokosraspel
1/4 TL Meersalz
1  Banane
75 g Ahornsirup
20 g brauner  Zucker

außerdem:
75 g Zartbitterschokolade

So geht´s:

Den Backofen auf 140° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mandeln, Nüsse, Haferflocken. Kokosraspel und Salz in einer Schüssel mischen.

Banane, Ahornsirup und Zucker in den Mixtopf geben, 15 Sekunden | Stufe 8 mixen, zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben und alles gut vermengen.

Mischung auf das Backblech geben und im Ofen ca. 30 Minuten backen.
Zwischendurch immer wieder durchmischen.

Zartbitterschokolade in den sauberen Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern, über das noch warme Granola geben und mischen.

Das Granola für etwa 2 Stunden kühlen, zu Joghurt und frischen Früchten servieren oder in ein Glas umfüllen.

Tipp!
Das Granola hält sich luftdicht aufbewahrt mehrere Wochen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page