Desserts & Sweets, Festtage, zum Verschenken

Schoko-Baileys® Kugeln 

Schoko-Baileys® Kugeln 

Hallo Ihr Lieben,

Der Geburtstag einer lieben Freundin war der Anlass, diese leckeren Schokokugeln mal wieder zu machen und natürlich auch ein paar für uns zum Naschen. Sie sind leicht zu machen und auch in Sachen Weihnachtsbäckerei ein Erfolgsgarant.

Ihr benötigt für ca. 16 Stück:

200 g Zartbitterschokolade
20 g weiche Butter
2 TL Milch
2 TL Puderzucker
30 g Backkakao
ca. 40 g Baileys®

außerdem:
Kokosraspel

So geht´s:

Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern, anschleißend 5 Minuten | 40°C | Stufe 1 schmelzen.

Die restlichen Zutaten zugeben, 15 Sekunden | Stufe 4 unterrühren.

Die Masse etwas abkühlen lassen, mit den Händen zu kleinen Kugeln formen und in Kokosraspel wälzen.

Kühl aufbewahren.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Schoko-Baileys® Kugeln 

  1. Carmen sagt:

    Werden die richtig fest bei normaler Raumtemperatur oder lagert man die im Kühlschrank?
    Wie lange halten die?

    1. Hallo Carmen,
      ich lagere sie im Kühlschrank. Zum Naschen lasse ich sie etwas bei Raumteperatur liegen.
      Haltbarkeit waren bei usn max. 1 Woche, dann waren sie aufgefuttert.
      LG

  2. Manou Lorenz sagt:

    Danke für dieses tolle Rezept!!!
    Hab es ausprobiert und es wird auf die Weihnachtspräsente-Liste gesetzt��.
    So toll zum Verschenken!!!
    Welche Schokolade hast Du genommen, meine mit wieviel Kakaoanteil? 50 Prozent?
    LG, Manou

    1. Hallo, wir nehmen am liebsten 70% Kakaoanteil. LG

  3. Doris sagt:

    Hallo! Gibt’s ne Alternative für Kokosflocken…. Mein Mann mag kein Kokos …

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nimm Schokostreusel etc.

  4. Lisa sagt:

    Hallo,
    Versuche mich gerade an die Pralinen mit Zartbitterschokolade, es sollte doch nix dagegen sprechen, diese mit vollmilchschokolade auch ausprobieren oder?
    LG lisa

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Aber klar, alles nach Geschmack. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: