Brot & Backwaren

Joghurt-Möhren-Brot ohne Hefe

Joghurt-Möhren-Brot ohne Hefe

Hallo Ihr Lieben,
 
heute gibt es ein schnelles Brotrezept für euch. Es eigent sich hervorragend als SOS Brot und für die Verwertung von Möhren.
 

Ihr benötigt:

150 g Möhren
350 g Vollmilchjoghurt
1 Ei (M)
500 g Dinkelmehl, Type 630
1/2 TL Backnatron
1 1/2 TL Salz ( zB unser *Pink Flor de Sal hier erhältlich )
1 Pk. Backpulver
150 g Saatenmischung nach Wahl (hier Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)

 

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Möhren in Stücken in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Joghurt und Ei hinzufügen, 10 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Hälfte der Saatenmischung, Mehl, Natron, Salz und Backpulver hinzugeben, 5 Minuten  | Teigstufe kneten.

Den feuchten und klebrigen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, den Taigling ebenso mit mit Mehl bestäuben und mit Hilfe einer Teigkarte zu einem Brotlaib formen.

Mit Wasser bepinseln oder besprühen, mit dem restlichen Saatenmix bestreuen und leicht andrücken.

Brotlaib in den heißen Ofen geben und  ca. 40 Minuten goldbraun backen.

 

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

55 Kommentare zu “Joghurt-Möhren-Brot ohne Hefe

  1. Wow, was für ein leckeres Brot und so schnell gemacht. Wir sind echt begeistert. Das gibt's jetzt öfter bei uns. Danke für das schöne Rezept!

  2. Freut mich ? Danke für dein Feedback

  3. Anonym sagt:

    Einfach nur saulecker und ratzfatz fertig. Danke!

  4. Hi! Kann man auch Quark anstatt Joghurt verwenden? Ändert sich dann evtl die Backzeit? Lg

    1. Hallo Verena,
      noch nicht mit Quark getestet…
      LG Manu

    2. Geht es auch ohne Karotten?

    3. Die Karotten sind für die Saftigkeit. Ich würde sie nicht weglassen. Evtl. durch Äpfel ersetzen ? Kann Dir aber dann nichts zum Ergebnis sagen.
      LG

    4. Anonym sagt:

      Der Teig war richtig klebrig und ließ sich schlecht verarbeiten

    5. Jh 710 sagt:

      Ja, das stimmt. Ewas klebrig. Aber mit Mehl bestäubt klappt es prima. LG

    6. Nahlinski sagt:

      Hallo, ich hab Jogurt durch 200 gr schwand und 150 gr Skyr getauscht.

  5. Yve sagt:

    Dieses Brot ist einfach super lecker! Haben es frisch angeschnitten und…..schwupp war die erste Hälfte bereits vor dem eigentlichen Abendessen aufgefuttert. Tolles Rezept !

  6. Unknown sagt:

    Meine Kinder sind sehr skeptisch, was Brot mit Körnern angeht. Gestern habe ich sie quasi gezwungen dieses Brot zu probieren. Und was habe ich davon? Gestern Abend war schon 1/4 aufgegessen. Und heute morgen wurden direkt 2 Scheiben Brot mit zur Schule genommen. Hoffentlich reicht es noch bis morgen Abend, denn sonst muss ich morgen noch eins backen! Super Rezept! Meine Kinder essen jetzt Körner, yeah!!!

    1. Hallo, das ist super und freut mich sehr. Wenn die Kids zufrieden und glücklich sind, sind wir es auch, oder ?
      Ganz lieben Gruss

  7. Anonym sagt:

    Hallo Manuela,
    kann ich auch das Dinkelmehl mit Dinkelschrot ersetzen, oder ist das zu grob?
    Ich habe nämlich noch so viele Dinkelkörner.

    Liebe Grüße
    Benni

    1. Hallo Benni,das sollte klappen. Evtl musst Du etwas mehr Flüssigkeit zugeben.
      Gutes Gelingen.

      LG

    2. Anonym sagt:

      Hallo Manuela.
      Musste das Rezept gar nicht verändern, hat alles super geklappt 🙂
      Danke für deine schnelle Antwort.
      LG
      Benni

      1. Dagmar sagt:

        Hallo, wo bekomme ich Backnatron?
        Lg Dagmar

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo Dagmar, in der Backabteilung beim Backpulver etc.

  8. Anonym sagt:

    Hallo Manuela,
    bin über Facebook auf Deinen Blog gestoßen und was soll ich sagen…..mein Thermi läuft heiß =)
    Mit diesem Brot hat alles angefangen.
    Super schnell, super einfach und super lecker.
    Es ist sehr saftig und bleibt lange frisch.
    Freu mich schon noch viele weitere Rezepte von Dir zu testen.
    LG Nadine

  9. Stefanie Mülders sagt:

    Hallo! Backt ihr das Brot auf einem Backblech oder auf dem Zauberstein?
    LG, Stefanie

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Stefanie , geht beides. Lieben Gruss

  10. Sigrid sagt:

    wow, ein tolles brot und ganz nach unserem geschmack, da wir keine germ und auch keinen sauerteig vertragen. und vor allem eine alternative zu unserem brotrezept mit backpulver.
    glg

  11. Malwina sagt:

    Hallo das Brot ist wirklich lecker! Was mich nur bissl gewundert hat, dass am nächsten Tag grüne stellen zu sehen waren.Richtige grüne Punkte auf den Scheiben ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Grüne Stellen ?? Das haben wir nicht und auch noch nie gehört.

    2. Katharina sagt:

      Wenn Sonnenblumenkerne mit Natron in Kontakt kommen, dann werde diese grün! Kann man aber ohne Sorge essen ☺

  12. Daniela Dusetti sagt:

    Es ist soooo lecker!!! Es klebt zwar aber das klappt mit mehl super!

  13. Daniela sagt:

    Hallo, kann ich den Teig auch in den kleinen Zaubermeister geben? Viele Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das ist zuviel Teig für den kleinen. LG

  14. Anonym sagt:

    Hallo, das Brot sieht so lecker aus.
    Ich habe es getestet, aber nach über 1 Stunde backzeit ist es innen immer noch nicht richtig durch. Kann es sei das es an der ober-/unterhitze liegt? Wie haben leider keinen Umluft Ofen
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ja das ist möglich. Ich denke, ihr müsst noch ein wenig länger backen. LG

  15. Carena sagt:

    Kann ich das Ei weglassen oder ersetzen? Meine Tochter darf leider keine Eier essen. LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Haben es bisher noch nicht ohne gebacken. Sollte aber kein Proble sein, wenn du es ersetzt. Im Netz gibt es viele Alternativen zu Ei. LG

  16. Judith sagt:

    Der Teig geht tatsächlich sehr schnell und einfach.
    Allerdings ist er total auseinander gelaufen und gleicht eher einem Fladenbrot, obwohl ich ihn vorher sogar ganz gut in Form bringen konnte. Keine Ahnung was ich verkehrt gemacht habe ?

  17. Anja Haffner sagt:

    Kann ich die Saaten ersetzen meine Tochter rührt nur Brot ohne Körner und und und an!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Lasss sie ganz weg oder schau dich auf unserem Blog nach einem anderen Rezept um. Da haben wir ganz viele ohne Körner. LG

  18. Steffi sagt:

    Hallo, kann ich das Brot im Ofenmeister backen? LG Steffi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du.

  19. Cori sagt:

    Wie interessant! Das tupfengleiche Rezept habe ich auf einem anderen Blog gefunden und schon nachgebacken. Ich glaube, dass das Original von euch ist. Wie es auch sei – ein tolles Brot – hat der ganzen Familie super geschmeckt! Liebe Grüße

  20. Bianca sagt:

    Könnte ich das auch im Zaubermeister backen, oder ist die Temperatur zu niedrig?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das sollte kein Problem sein. Evtl. die Backzeit etwas verlängern. LG

  21. Kerstin sagt:

    Hallo:) kann Mann das Brot auch mit 1,5% Joghurt backen? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das sollte kein Problem sein.

  22. Jana sagt:

    Eines unserer liebsten Brote. Habe jetzt Mal Möhren teilweise durch Pastinaken ersetzt. Boah das ist auch verdammt lecker

  23. KaLu sagt:

    Super lecker, und schnell gemacht! Sehr zu empfehlen.

  24. Yasmin Stoye sagt:

    Hallo, ich habe eine Histaminintoleranz und würde gerne dieses Brot backen, da es ganz ohne Hefe auskommt. 🙂 Kann ich das auch im Brotbackautomat backen?

    Liebe Grüße, Yasmin

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Yasmin, haben wir noch nicht gemacht. Aber spicht wohl nichts dagegen. LG

  25. Tine sagt:

    Mega lecker und ohne Gehzeit! Perfekt wenns mal schnell gehrn muss!!! 🙂

  26. Jennifer & Emilia sagt:

    Im Ofenmeister dann wahrscheinlich eher Ober/Unterhitze 240 grad und eventuell länger oder? Habt ihr das inzwischen zufällig getestet?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Leider nein. LG

  27. Regina sagt:

    Hallo,

    Zuerst Mal finde ich Eure Rezepte Wahnsinn 😋war alles immer volllll lecker🤗
    Ich würde dieses Brot gerne im großen Ofenmeister backen …aber muss ich nicht eine höhere Temperatur einstellen 👩🏻‍🍳🤷🏻‍♀️

  28. Ka Rin sagt:

    Hallo ihr Lieben, kann man aus dem Teig eventuell auch Brötchen formen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      das musst du testen

  29. Carina sagt:

    Hallo, ich würde gerne dieses Brot backen. Muss dieses Brot nicht gehen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, nein muss es nicht. Es ist ja keine Hefe enthalten. LG

  30. Doris sagt:

    Möchte das Brot ausprobieren kann man es im Römertopf auch backen?

Schreibe einen Kommentar zu Joelle Manuela Herzfeld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: