Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks, Veggie

Scharfer Linsensalat

Scharfer Linsensalat

Hallo ihr Lieben,

dieser Linsensalat  ist gesund, voller Ballaststoffe, lecker und super schnell zubereitet.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

1 kl. Dosen Linsen, ca. 200 g
50 g Möhren
50 g Staudensellerie
1 Bund Lauchzwiebeln
1 grüne Chilischote
55 g Olivenöl
25 g Rotweinessig
1 TL Zucker
1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
Salz und Pfeffer
100 g Feta, in kleine Würfel

So geht´s:

Linsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen, in eine Schüssel geben.

Möhren, Staudensellerie, Lauchzwiebel und Chilischote in groben Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern und in die Schüssel zu den Linsen geben. Je nach Zerkleinerungswunsch evtl. Zeit nachgeben.

Öl, Essig, Zucker und Cumin in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 5 mixen, in die Schüssel zugeben und alles gut mischen.

Linsensalat kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, für 30 Minuten kühlen und durchziehen lassen.

Feta Würfel unterheben und servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Scharfer Linsensalat

  1. Anonym sagt:

    Klingt nach einem tollen Rezept, dass ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde. Aber mir scheinen es von der Menge her wenig Möhren und Sellerie im Vergleich zu den anderen Zutaten?!

    1. Jh 710 sagt:

      Das kannst Du ja nach deinen Vorlieben anpassen. Uns schmeckt es genau so am besten

  2. Sandra sagt:

    Hört sich superlecker an…müssen es die Linsen aus der Dose sein oder kann ich welche kochen?
    Für wieviel Personen ist der Salat gerechnet?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sandra, sicherlich kannst Du Linsen frisch kochen. Wir essen zu 4. vom Salat. LG

  3. Angelika Yener sagt:

    Probiers mal statt mit Rotweiessig mit weißem Balsamico. Superlecker !! Ansonsten tolles Rezept.

  4. Gabi sagt:

    Werde diesen Salat auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Er sieht super lecker aus. Werde euch dann berichten wie er uns geschmeckt hat

  5. Katja B. sagt:

    was könnte ich statt staudensellerie nehmen? ich mag das überhaupt nicht. oder eher einfach nur weglassen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Einfach weglassen. LG

Schreibe einen Kommentar zu Angelika Yener Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: