Getränke & Sirups, USA Lieblinge, zum Verschenken

Salted Caramel Sirup

Salted Caramel Sirup

Hallo Ihr Lieben ❤️

Endlich ist es uns gelungen! Leuchtend und  goldbraun: Salted Caramel Sirup. Yeaaaaaaaah.
Intensives Karamellaroma mit einer dezenten Salznote, für uns ein besonderes Geschmackserlebnis und so perfekt für Kaffeeliebhaber.

Ihr benötigt für ca. 300 ml:

50 g brauner Zucker
20 g Wasser
250 g *Rohrohrzucker
280 g heißes Wasser
Msp *Zitronensäure
1 TL *Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
1/2 TL Meersalz, z.B. unser *Pink Flor de Sal hier erhältlich

So geht´s:

Braunen Zucker mit Wasser in den Mixtopf geben, 12 Minuten | Varoma | Stufe 1 mit eingesetztem Messbecher kochen.

Rohrohrzucker, Wasser und Zitronensäure zugeben, 22 Minuten | Varoma | Stufe 2 | ohne Messbecher kochen.

Vanilleextrakt und Salz zugeben, weitere 5 Minuten | Varoma | Stufe 1 unterrühren.

TIPP !
Ihr könnt je nach Gusto die Salzmenge erhöhen. Wir lieben es 1/2 – 1 TL Sirup in unseren Kaffee zuzugeben.

Das Glas ist von *Ball Mason. Das sind stylische amerikanische Einmachgläser. Es gibt sie in verschiedenen Formen.

XOXO, Manu & Joëlle

*Hier könnt ihr unser Pink Flor de Sal bestellen

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

33 Kommentare zu “Salted Caramel Sirup

  1. crispy sagt:

    Wie ist die Konsistenz? Meint ihr, er ist auch für Eis geeignet?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Zum Darübergeben ? Ja, kein Problem

  2. Tanja sagt:

    Habe euer Rezept gestern gleich ausprobiert.
    Sehr lecker im Kaffee ?
    Bei mir ist der Sirup allerdings fest geworden. Habt ihr eine Idee woran das legen könnte.?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Tanja, leider nein. Unser ist immer noch schön zähflüssig. Reduziere mal die Kochzeit. Hast du irgendwas an Zutaten verändert ? LG

      1. Denise sagt:

        Hallo, geht es auch mit weißem statt braunen Zucker?
        Vielen lieben Dank!!

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Dann bekommst du halt ein anderes Ergebnis

  3. Tanja sagt:

    Nein…
    Nicht schlimm .. schmeckt trotzdem sehr gut ?
    Beim nächsten mal reduziere ich einfach die Kochzeit und dann mal schauen.
    Danke

  4. Tanja sagt:

    Geändert habe ich nichts .
    Schmeckt trotzdem sehr gut und meinen Kollegen auch ?
    Danke

  5. Maria Arbinger sagt:

    Was kann man mit dem Sirup ausser in den Kaffee noch machen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Über Eis, in Joghurt, zu Pancakes etc. schmeckt er auch wunderbar

  6. Lucia sagt:

    Hallo, muss da zwingend Zitronensäure rein oder kann das mit was anderem ersetzt werden? Oder weglassen? Was bewirkt die Zitronensäure denn? Lerne gerne was dazu! ? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, die Zitronensäure verhindert das Auskristallisieren. LG

  7. Carissa Moritz sagt:

    Huhu, ich bin da sehr interessiert dran, aber ich habe so ein Glas natürlich nicht. Könnt ihr mir in etwa sagen, wie viel ml dabei rauskommt?

  8. Carissa Moritz sagt:

    Hahaha steht doch da… Wer lesen kann… Hahahha *Augenroll* ?

  9. Melanie sagt:

    Hallo ihr beiden,
    kann man da auch normales Salz verwenden?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kein Problem.

  10. Carissa Moritz sagt:

    OH. MEIN. GOTT…. Wie lecker ist das denn… Ich bin hin und weg.
    Mein Sirup ist auch etwas fest geworden, allerdings stand er übernacht im Kühlschrank. Jetzt gerade in meinem Kaffee getan und was soll Ich sagen… Kaffee ohne Saltet Caramel Sirup? Never ever again… :oD

  11. Dagmar Steffan sagt:

    Hallo kann ich den Sirup auch über fertiges Popcorn geben ? So das ich caramell Popkorn habe. LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wird sicher eine sehr klebrige Angelegenheit. Probier es aus.

  12. Tina sagt:

    Hallo,ich habe den Sirup vor ca. 2 Wochen gekocht u.in Flaschen abgefüllt.Jetzt ist in allen Flaschen so ein komischer Flaum zu sehen.Ist das wohl Schimmel oder setzt sich da nur irgendwas ab?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Da setzt sich normalerweise nichts ab

  13. Daniela Ehmer sagt:

    Kann ich den Sirup auch normal auf dem Herd kochen? Habe kein Mixtopf.
    LG Daniela

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du.

  14. Martina sagt:

    Hallo hört sich wieder mal lecker an wird ausprobiert kann ich auch frische Zitrone nehmen anstatt Säure

  15. Caro sagt:

    Hallo ihr zwei, herzlichen Dank für das tolle Rezept. Hab ich heute ausprobiert, hat alles super geklappt. Nun meine Frage: muss der Sirup in den Kühlschrank? Ich hatte die Flaschen vorher mit kochendem Wasser gespült und etwas stehen gelassen.

    Vielen Dank vorab!

    Liebe Grüße
    Caro

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, muss nicht in den Kühlschrank. LG

      1. Caro sagt:

        Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Sobald er dann angebrochen ist, aber schon, oder?

        Liebe Grüße!

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Wir haben ihn immer draussen stehen.

          1. Caro sagt:

            Danke, mache ich dann auch. Heute morgen war er etwas zähflüssig. Aber natürlich trotzdem superlecker :o)

  16. Anika sagt:

    Huhu ihr beiden. Kann ich den Rohrohrzucker ersetzen? Bekomme ihn aktuell nicht. 🙁
    LG Anika

  17. Martina sagt:

    Kann man auch frische Zitrone nehmen

  18. Steffi sagt:

    Hallo, wie lange ist der Sirup ca. haltbar?

    Liebe Grüße Steffi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, aufgrund des Zuckergehalts ist er wochenlang haltbar. LG

Schreibe einen Kommentar zu Steffi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.