Desserts & Sweets

Salted Caramel Pudding Dessert

Salted Caramel Pudding Dessert

Hallo Ihr Lieben,

Selbstgemachte salzige Karamellsoße ist an sich schon eine Sünde wert und man muss sich beherrschen, nicht gleich alles auszulöffeln.

Hier haben wir Karamell mit Keksen und Pudding kombiniert. Einfach göttlich !

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g Milch
3 Eigelbe (M)
100 g brauner Zucker
40 g Speisestärke
1 TL Vanilleextrakt

außerdem:
2 Bananen
ca. 150 g Salted Caramel Sauce, selbstgemacht oder gekauft
8 Karamellkekse, z.B. von Biscoff®

So geht´s:

Milch, Eigelbe, Zucker, Speisestärke und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 7 Minuten | 90°C | Stufe 3 kochen.

Umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und erkalten lassen.

Die Bananen in Scheiben schneiden, die Kekse grob zerbröseln.
Jeweils 2 EL Vanillepudding in die Gläser geben.
Mit jeweils 4 Bananenscheiben und mehreren Keks Stücken toppen.
Darüber ca. 2 EL Salted Caramel Sauce geben.
Das Ganze nochmal einmal wiederholen.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Salted Caramel Pudding Dessert

  1. Gertie Wolferseder sagt:

    Gestern ausprobiert. Zuerst die Salted Caramel Sauce gemacht und anschließend, ohne den Mixtopf zu reinigen, mit diesem Rezept weitergemacht. Man will ja nichts von der genialen Sauce verschwenden. Der Pudding war sehr lecker. Beim nächsten Mal werd ich allerdings 6 Portionen draus machen, weil bei vier Gläsern die Portionen schon sehr groß sind. Daumen hoch für eure tollen Rezepte. Probier mich grade durch

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Gertie, das freut uns sehr. Lieben Gruß und einen schönen Sonntag

  2. Svenja sagt:

    Hallo ihr zwei,

    leider mögen wir nicht sehr gerne Bananen…mit welchem anderen Obst würde der Nachtisch denn sonst gut harmonieren?
    Liebe Grüße
    Svenja

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Svenja, könnte mir Himbeeren gut vorstellen oder ganz ohne Obst 😉

  3. Sandra sagt:

    Hallo ihr Zwei,habe gerade eure leckere Salted-Caramel-Sauce gemacht mmh lecker ? meine Frage möchte übermorgen erst den Caramel Pudding dazu machen. Wie bekomme ich am besten die Sauce wieder flüssig zum garnieren? Danke schon Mal für die Antwort ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sandra, die Konsistenz könntest Du mit einer kürzeren Kochzeit beeinflussen. Ansonsten würde ich sie dann kurz und bei kleiner Temeperatur in der Mikrowelle zB erwärmen. Lieben Gruß und schöne Ostern.

  4. Vicky Himberger sagt:

    Hallo ich habe mal wieder dieses göttliche Dessert gemacht. Ist eine der Lieblingsnachspeisen meiner Söhne. Aber diese dusselige Frischhaltefolie auf dem Pudding… mach ich nicht mehr. Der Pudding kommt in einer traumhaften Konsistenz aus dem Thermomix, aber unter der Folie wird er mir jedesmal dünnflüssig. Schmeckt zwar teotzdem ist aber ein ziemlicher Schlabberkram. Ist das nur bei mir so oder hat da noch jemand Erfahrung mit?
    LG Vicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page